• kann mir jemand sagen wer zufällig einen sicherungskasten für einen ix 20 1.4 gebraucht besorgen kann .


    Danke für eure Hilfe

  • Hallo das mit dem venga klappt wirklich ???
    habe einen 1.4 bj2011
    kann ich da die Nummern verwenden auf dem Kasten 1k510 oder gibt es da dann andere


    der Hinweis wahr echt gut danke

  • Da fehlt eine zweite Zahl..........*****-1K510. Ich hab welche gefunden, jedoch sind beide von einem 1,4 Diesel.


    Vergleiche mal die Nummern: 91950-1K510


    https://www.ebay.de/itm/HYUNDA…&rt=nc&_trksid=m570.l1313


    oder diesen: https://www.ebay.de/itm/HYUNDA…&rt=nc&_trksid=m570.l1313


    Einer ist aus Dänemark und einer aus Deutschland.

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

    3 Mal editiert, zuletzt von scrabb ()

  • So, jetzt hatte ich das gleiche Problem wie der TE auch. Bei meiner Kiste an der Beifahrertür. Zuletzt hatte ich das Problem ständig. Es war der Servo. Bei Ebay, für kleines Geld ein Ersatzteil gekauft... eingebaut... prima Auto!

  • Hallo zusammen,


    mein ix20 verträgt offenbar die Hitze nicht. Ich habe Probleme mit der Heckklappe (entriegelt nicht mehr elektrisch, geht nicht mehr auf), mit der Beifahrertür (gleicher Fehler wie Heckklappe, nur ein Tag später) und seit heute der automatischen Verriegelung bei Fahrt. Türmagnetschalter klappern ein paar mal und die Türverriegelungsanzeige blinkt.


    Da ich nicht glauben kann, dass innerhalb weniger Tage mehrere Magnetschalter ausfallen, denke ich es liegt an der Steuerelektronik. Weiß jemand, ob man diese Leicht resetten kann? Und weiß jemand, wo das entsprechende Platinenmodul zu finden ist?


    Werde ansonsten in ein paar Tagen mal die Heckklappe auseinander nehmen, da man dort wohl am einfachsten an den Magnetschalter zwecks Messung rankommt. Am Montag geht er erst mal zur Werkstatt wegen der Klimaanlage:(


    Viele Grüße,

    Peter

  • Hallo Peter,


    sowas hatte ich auch mal kurz vor Ablauf der 5-Jahres-Garantie und das wurde noch über die Garantie abgewickelt. Erneuert wurde damals das Türschloß in der Fahrertür - sonst nichts. Habe nicht wirklich verstanden, was da geklemmt hatte. Aber seitdem ist Ruhe und ich meine, das war vor etwa 18 Monaten.


    Gruß Walter

  • Oh, ich sehe gerade, das sind schon beinahe 3 Jahre, als das bei meinem auftrat. Nähere Infos siehe #25.

  • Hallo Walter,

    also bei mir wird nix mehr auf Garantie gemacht. Die Kiste ist jetzt 10 Jahre alt. Lustigerweise hat sich die Verriegelung der Heckklappe heute auf der zweistündigen Rückfahrt von Aschaffenburg wieder "repariert", was mir leider die Gelegenheit nimmt, dort zu messen. Die Beifahrertür reagiert nach wie vor nicht, da ruckelt auch nichts mehr, wenn man innen den Griff in deer Hand hat und die Verriegellung betätigt. Ist also möglich, dass sich der Fehler von dort ausbreitet.


    Viele Grüße,

    Peter

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!