Zusammenlegung - Sommerreifen

  • Hallo,


    ich habe jetzt 12000 km runter, auf den original Reifen ab Werk.
    Hersteller Nexen, 225/45 18"


    Ab ca. 4000 Kilometer wurden die Teile immer lauter, aber richtig laut.
    Zwischen 40 und 60 km/h, also typische Geschwindigkeit in der Stadt, haben die Abrollgeräusche von sich gegeben das man meinte die Radlager sind kaputt.


    Händler hat die Reifen auch schon von vorne und hinten getauscht, genau das selbe.


    Hab jetzt meine neuen Winterreifen drauf, und die Sommerreifen werden eingeschickt, aber erst nachdem ich richtig böse wurde.
    Der Hersteller will die Reifen untersuchen.
    Der Verschleiss aller 4 Reifen, egal vorne oder hinten ist auch beträchtlich.
    Für die 12000 gefahrenen Kilometer bis jetzt 3 mm, eindeutig zu viel.
    Reifenluftdruck wie vom Hersteller gefordert: 2,4 Bar.
    Fahrverhalten, 4/5 Autobahn mit 130 km/h, und 1/5 Stadt und Überland.
    Keine Serpentinen oder sonst irgendwas, einfach immer schön rollen lassen.
    Fahre auch immer nur alleine im Auto, kein nennenswertes Gepäck oder Zuladung drinn.


    Jetzt meine Frage:


    Wer hat die gleichen Reifen ab Werk drauf, und wie sind Eure Erfahrungen?


    Seit ich meine Winterreifen drauf habe höre ich meinen Motor wieder :D

  • Hallo Robisch,


    habe die gleichen Reifen gehabt. Einen platten gefahren Ersatzreifen nicht Lieferbar. Habe jetzt 4 Conti Sport Contact und das Gesamte Fahrverhalten des Autos ist um ein vielfaches besser geworden.


    Mit Hyundai nach laängere Telefonat haben wir uns auf die Hälfte der Kosten geeinigt, nachdem mein freundlicher richtig Druck ausgeübt hat. Diesen Schrott an Reifen können die bei mir Abholen. 225/45/ 18" und dann dieser NEXEN Schrott....... X(


    Gruß

  • Hallo,


    also auf meinen Dänischen i40 sind original 18" Hankook Reifen drauf und mit denen bin ich sehr zufrieden. :]

  • ich habe auch Hankook drauf es werden aber auch Autos mit anderen Reifen ausgeliefert sind nicht immer Reifen von einem Hersteller drauf

    Gruß Björn gefahren bis jetzt Matrix, Atos, Tucson,i10,i40,i30 Gold Edition,i30N

  • Ich habe leider auch die Hankook (16er 205 Breit) und habe noch nie einen so schlechten Reifen erlebt. Er ist extrem laut und das Fahrverhalten bei Nässe ist unberechenbar. Erstattung von Hyundai auf Nachfrage? Fehlanzeige. Keine Kompromissbereitschaft seitens Hyundai.


    Zum Verschleiss - aktuell 12.000 km Laufleistung - kann ich erst Anfang November etwas schreiben, wenn ich auf Winterreifen gewechselt habe.


    Sowohl der Hersteller Nexen als auch der Hersteller Hankook scheinen keine gute Wahl seitens Hyundai gewesen zu sein.

    Hyundai i40 1.7 CRDI 136 PS Premium blue (DK), 16" 215er, stonegrey metallic


    ~ 5,3 L / 100 km - normale Fahrweise (nie schneller als erlaubt, max. 125 auf AB)
    ~ 5,6 L / 100 km - überwiegend AB mit Schnitt 140

  • Der ADAC hat 2011 mal einen 195 er Hankook Kinergy Eco getestet, dürfte unser Reifen sein, : Schwächen bei Nässe, Verschleiß : Gut.

  • Es ist doch eigentlich bekannt, dass eigentlich alle Autohersteller Verträge mit den Reifenherstellern haben und eine spezielle Produktion erhalten.
    Ich habe auch mal einen Reifentest gelesen, wo bei einem Reifenmodell 3 normale Reifen und einer für die Neuwagenproduktion geliefert wurden. Dieses Modell konnte nicht getestet werden, weil der Reifen für die Neuwagenproduktion qualitativ stark abfiel - obwohl praktisch die gleiche Bezeichnung auf dem Reifen stand.
    Also auch wenn Nexen vielleicht nicht der beste Hersteller ist - das sind speziell für Hyundai gefertigte Reifen. Von Hankook kann ich bisher nur gutes berichten. Trotzdem gehe ich davon aus, dass meine Neuwagenbereifung bald platt ist. Auch bei Reifen kann der Autohersteller schließlich Geld sparen. Ich würde deshalb aber nicht den Reifenhersteller verteufeln. Die meisten können ja brauchbare Modelle herstellen.

    geliefert am 12.09.2012: Hyundai i40 cw 1.7 CRDi A/T Style Business in Phantom Black

  • Ein Auto-Hersteller sollte nur Reifenhersteller auswählen die auch eine Ersatz Lieferung garantieren.


    NEXEN kann das nicht!!!


    Wer einen Platten fährt muss in diesem Fall Fremdhersteller wählen mind. 2 Reifen! d.h. 1x Platten 2x zahlen ;(


    Deswegen habe ich gleich alle runter.

  • Ich fahre zwar keinen i40 sondern einen Veloster und habe auch Nexen
    215/45R17 als Erstausrüster drauf. Ich habe ihn damit jetzt selber 2tkm gefahren, war ein Vorführwagen mit 10,5tkm auf der Uhr, und kann nichts nachteiliges sagen. Sie sind sehr leise auch bei höheren Geschwindigkeiten.


    Auf meinem i30 cw hatte ich 205/16 Goodyear Opti Grip welche empfehlenswert getestet waren und verschleissarm, aber sie waren sehr laut. Anfangs hatte ich die 185er Hankook 415 drauf und fand sie hervorragend.


    Im Gegensatz dazu hatte ich sie als 195er auf einem Primera und da waren sie so was von besch...en. Man kann diesen Reifentests nur bedingt glauben schenken denn ein getesteter Kumho der als empfelenswert im ADAC galt schneidet bei der Autobild mehr als bescheiden ab.
    Das Problem ist das solche Reifen ja immer nur auf irgendwelchen "renomierten" Autos getestet werden.

    Gruß Axel


    E-Autos, die Prophezeiung für Umweltidioten
    Ich fürchte keine Kreatur ausser einer.......den Menschen

  • Ich habe auch die Nexen ab Werk drauf. 225/45 R18 et46
    Auch ich muss sagen: Die Dinger sind Großer Käse. Bei Regen habe ich Angst um mein Leben. Grip gleich Null. Das ist wohl einer der schlechtesten Reifen (bei Nässe ) den ich je gefahren habe.
    Bei trockener Strecke find ich sie jetzt gar nicht soooo schlimm.

  • 18" Nexen. Scheint ja wohl die Erstausstattung bei deutschen i40 mit den 18ern zu sein. Ich kann mich (noch) nicht beschweren. O.K., leise ist anders, aber sonst....Die sind jetzt aber den 17" Winterreifen von Hankook gewichen und die liegen wie Brett. Bin gespannt, wie sich das dann nächstes Jahr bei mir entwickelt. :denk:

    >>i40cw 2.0 GDI Premium, Navi, Panorama, Relax, 18", Eibach Federn, Diffusor, Shark-Fin, blue velvet<< EZ: 08.´12

  • Habe auch die 18er Nexen drauf. Bis jetzt nichts negatives, warte jetzt auf den Vergleich mit den 17er Conti Winterrädern.


    Verschleiß auf den Vorderrädern ist aber schon auszumachen nach 10000Km.

    i40 bestellt am 05.09.2011/ geliefert am 03.07.2012 :anbet: wer kann das überbieten??? nach i40 nun H1

  • Zitat

    Original von enrico1973
    Verschleiß auf den Vorderrädern ist aber schon auszumachen nach 10000Km.


    Kein Wunder, bei der Fahrweise!? ;)

    >>i40cw 2.0 GDI Premium, Navi, Panorama, Relax, 18", Eibach Federn, Diffusor, Shark-Fin, blue velvet<< EZ: 08.´12

  • Ich wusste, dass so ein Kommentar kommt :D

    i40 bestellt am 05.09.2011/ geliefert am 03.07.2012 :anbet: wer kann das überbieten??? nach i40 nun H1

  • enrico1973
    Meine original Hankook sind nach 21000km vorn voll fürn A...sch.
    Sind bis auf die Verschleissknubbel runter. Find ich aber ganz normal, hatte noch nie einen Wagen, bei dem ich 2 Sommer mit den selben 4 Reifen fahren konnte.

    "Fahrer werden die Aufregung und die Emotionen
    unserer Motorsport-Expertise selbst erleben. Unsere zukünftige
    Modellpalette wird aus leistungsorientierten Modellen
    bestehen, die voller Energie und fit für die Rennstrecke sind.


    Das ist nur der Anfang einer Reise für uns
    und diese Reise wird schnell und aufregend."

    Albert Biermann, Head of Hyundai Motor’s Performance Development & High Performance Vehicle Division

  • Na du machst mir ja Hoffnung. Die 20000 dürften bei uns so Januar/Februar erreicht sein. :rolleyes:

    i40 1.7 CRDi 100kW Schaltgetriebe, Blue Spirit als Premium mit 18", Sportsitzen, Panorama, Infinity Navi und allen Paketen

  • Zitat

    Original von nerodom
    Find ich aber ganz normal, hatte noch nie einen Wagen, bei dem ich 2 Sommer mit den selben 4 Reifen fahren konnte.


    8oWie??? 8o
    Mein Avensis hatte 97tkm runter und ich habe nur je (Sommer-Winter) einen Satz Reifen benötigt. Bei unserem BMW davor war´s kaum anders.
    Liegt aber bestimmt am Reifen.... :flöt:

    >>i40cw 2.0 GDI Premium, Navi, Panorama, Relax, 18", Eibach Federn, Diffusor, Shark-Fin, blue velvet<< EZ: 08.´12

  • Ich weiß nicht, ob am Hankook was geändert wurde in 2012, aber meine Hankooks 16", die serienmäßig drauf sind, fahren sich in allen Situationen prima.


    Ich hatte mal nen Conti auf ner E Klasse und der war wirklich schlecht bei Regen. Ich hab meiner Frau mal einen Wagen gekauft, der hatte Nexen drauf, aber nur bis zum ersten Regen, dann haben wir dem Hankook verpasst. Ich kann über den Nexen nicht ein gutes Wort sagen, meiner Meinung nach kann man da gleich auf der Felge fahren. Da baut Hyundai so ein geiles Auto und packt serienmäßig so einen billig Müll wie Nexen drauf. Koreanisches Auto, koreanischer Reifen, OK, aber Nexen muß doch wirklich nicht sein.

    Gruß Christian


    :DEs kann sein das ich manchmal die Wegstaben Verbuchsle.

  • Wusste gar nicht, dass ich mit meinem Grandeur 3.3 TG wie auf "der Felge" fahre.
    Habe Sommer wie Winter 235/17" Nexen drauf. Keine Probleme - nur wenn ich das Gaspedal aus dem Stand ganz plötzlich runter trete, kreischt es so fürchterlich. Jetzt weiß ich auch warum.
    Servus Emil.

    Die Leute sagen immer, die Zeiten werden schlimmer.
    Doch die Zeiten bleiben immer, nur Menschen werden schlimmer!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!