Anregung zur Profil-Erweiterung durch "Spritmonitor"

  • Erst einmal meinen aufrichtigen Glückwunsch zu dieser sehr lebendigen und aktiven Community. Genau das habe ich gesucht!


    Meine Anregung zielt auf eventuell deutlich erweiterte Information zwischen den Teilnehmern. So habe ich in einem anderen Board gesehen, dass in der Profilanzeige eines Mitglieds fest integriert auch die Anzeige für den Spritverbrauch enthalten war und die Verbindung zu der Ident.-Nummer des Nutzers bei Spritmonitor.


    Vielleicht kann sich das Team hier einmal darüber Gedanken machen, ob es hier auch als hilfreich eingeschätzt wird.


    Mir persönlich hat es außerordentlich gut gefallen, sehr rasch einen Überblick zu gewinnen, was an dem jeweiligen Fahrzeug eines anderen Nutzers enthalten war oder passiert ist. Dabei ist durchaus klar, dass die wenigsten eine solche "Zusatzarbeit" regelmäßig auf sich nehmen möchten. Doch wer den Spritmonitor für sich selbst regelmäßig bedient, wird sicherlich auch einen Zusatznutzen erleben.


    In meinem Fall ist es zu finden unter https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/681291.html , allerdings gibt es hier nochnicht so viel zu lesen, weil der Neuwagen sich erst demnächst in meinen Händen befindet. Insofern gibt es dort nur bisher bekannte Kaufpreisgrößen zu sichten.

    Die wichtigste Bildung ist die Herzensbildung!

  • @iXXXig
    Ach das 6-Komma-0 ist dein Spritverbrauch was da unten bei dir steht? Ich dachte immer, das ist dein Zeugnisdurchschnitt. Ich bin aber auch manchmal sowas von zerstreut.... :auweia: Sorry mein Freund :anbet:


    Gruß Jacky ;-)

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Au weia ... eine gute Einführung ins Forum :anbet: :rolleyes:


    Nun ja, dafür weiß ich aber jetzt auch, dass niemand so über mich hergefallen ist :evil: + :dudu: , dass ich sofort wieder alle Sachen packen musste. :schläge: Also fühle ich mich erneut gut aufgehoben! :super:

    Die wichtigste Bildung ist die Herzensbildung!

  • Übrigens: Wieviel Informationen von Spritmonitor nach Klick auf den Verbrauch angezeigt werden, kannst Du in Spritmonitor bei den Fahrzeugdaten einstellen. Bei mir sind das z. B. nur die Verbrauchsdaten. Bei dir ist dagegen alles sichtbar inkl. der Bemerkungs-Einträge (nur als kleiner Hinweis, da ich nicht weiß, ob das bei dir Absicht war oder nicht).
    Und noch ein Übrigens: Selbst bei Foren, die die Anzeige nicht wie hier standardmäßig unterstützen, kannst Du die Anzeige durch Kopieren der enttsprechenden Code-Zeile aus den Spritmonitor-Einstellungen (im Punkt "Verbrauchsanzeige") und Einfügen z. B. in die Signatur verwenden.

  • Hallo,


    ich nutze weder Spritmonitor noch sonst irgendwelche Dinge um den Verbrauch unseres Getz zu dokumentieren. Zum einen ist es mir zu lästig jedesmal beim Tanken die gefahrenen Kilometer zu notieren und zum anderen hängt meine Fahrweise sehr stark von meiner Laune und den Umständen ab.


    Gruß
    Hans

  • ....und außerdem braucht das Auto auch nicht weniger, wenn man weiß wieviel es braucht...... :D

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Trabbi
    Hi Hans, wie schon öfters hier besprochen kann das jeder halten wie er will. Wenn es dir persönlich zu viel Arbeit macht eine (max) 6-stellige Zahl aufzuschreiben ist das deine freie Entscheidung. Du bist nicht zufällig Beamter? :thumbsup: :P


    Ich persönlich nutze es, einfach um zu sehen was mich welche Karre kostet. Was mir das dann bringt ist wiederum meine Sache, bin halt ein Statistiker :prost:

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

  • Ich glaube der psychologische Effekt, und der "Wettbewerb", der da unter manchen spritmonitor-Nutzern entsteht, führt bei manchen Nutzern schon zu einem Minderverbrauch.
    Ich für meinen Teil will einfach die monatlichen Kosten für mich selbst im Auge behalten.


    /edit: oliwei: Zwei Esel, ein Gedanke :prost:

  • Dazu genügt es aber, wenn man sich die Tankkosten notiert - die Literzahl brauche ich nicht um meine Fahrzeug-Betriebsosten zu errechnen!

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Soll ich mir jetzt den Aufwand machen jedes mal dran zu denken, die Literzahl nicht einzutragen? :boxen: Glaube die Diskussion kommt hier nich mehr weiter. Der eine mag's, und darf's nach Lust und Laune benutzen und veröffentlichen, der andere is zu faul, zu ängstlich, zu uninteressiert, zu sonstwas.

  • Da ich mehrere Fahrzeuge bewege ist mir das tatsächlich zu aufwendig, etwas wissen zu wollen, was mir nichts nützt. Wenn man ein Stück Sahnetorte isst, nimmt man dann weniger zu, wenn man weiß wieviel Kalorien das Tortenstück hat? Das Ergebnis bleibt doch gleich...
    Nur für den BMW hebe ich meine Tankrechnungen auf, die braucht mein Steuerfuzzi :)

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Jacky, irgendwann wirst auch du erkennen, dass deine Meinung in den Ölwechsel-Intervall- und Autokosten-Threads für Otto-Normal-Hyundaianer nicht passend ist. Und das heißt nicht, dass ich deine Meinung nicht voll und ganz akzeptiere. Die Umstände machen's. :sauf:

  • Das schlimmste was einem Auto zustossen kann ist eine Garantie! Hätte ein Neuwagen keine Garantie, würde jeder einen Einfahrölwechsel machen! :D Wetten?

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Siehste - das haste jetzt davon! Spritmonitor verursacht Kopfschmerzen :watt:
    Vielleicht denke ich ab jetzt daran, und schreibe nicht nur den bezahlten Benzinpreis auf, sondern auch die dafür erhaltenen Liter.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Ich bin ein Statistik Freak und daher ist für mich Spritmonitor eine Super Seite .


    Ich gebe alles ein : Vom Kaufpreis über Pflege bis Parkgebühren und habe so immer einen Überblick was mich meine Autos so kosten .


    Aber wie bei allem : jeder wie er mag ....

    [font='Verdana, Helvetica, sans-serif'][i]Träume nicht Dein Leben - Lebe Deinen Traum

  • ... fand ich auf jeden Fall schon jetzt.

    • Ermöglichung eines Versicherungsbetrug, wenn jemand zuviel von meinem Auto weiß (Nummernschild, Versicherungsträger, meine Adresse). Schon ermögliche ich ungewollt einen kleinen Versicherungsbetrug über diese gefakte Rechnung eines Glasschadens, von dem ich selbst normalerweise so rasch nichts merken würde. Will ich aber nicht. Versicherungsbetrugsmasche Meinen Dank an Shera75. Daraufhin habe ich mein Nummernschild-Kennzeichen aus Spritmonitor sofort entfernt.
    • Ich selbst habe Spritmonitor auch zur Auswahl meines aktuellen Favoriten i20 CRDi 1.1 herangezogen. Insofern war ich zunächst froh, dass dort nicht nur Laborwerte enthalten waren. Also lasse ich noch meine ganzen Eintrage offen da stehen, denn solche Foren sind ja ein gegenseitiges Geben und Nehmen. Dennoch fand ich es toll, dass ich darauf hingewiesen wurde, dass alle diese Daten so einsehbar sind und wie man das abstellen könnte. Solche mitdenkenden und aufmerksamen Forenmitglieder kann ich nur meinen "Dank" aussprechen. Der geht in dem Fall besonders an HansiZ aus München! :super:
    • Ansonsten arbeite ich zum ersten Mal selbst mit Spritmonitor. Ich werde also sehen, was diese Einträge bei mir bewirken. :D Kann gut sein, dass ich bei plötzlich veränderten und unerklärlichem Verbrauch früher auf einen Motorfehler stoße. Oder ich auf der Jagd nach niedrigem Verbrauch mit anderen tatsächlich verbrauchsorientierter fahre. Oder ich feststelle, dass mir die Schreiberei total auf den Keks geht und ich es lasse ... Abwarten.


    Eines weiß ich aber genau von mir. Ich schreibe einfach gerne! Das kann ich hier im Forum auch genießen. :flöt:

    Die wichtigste Bildung ist die Herzensbildung!

  • Hallo Thorwald,
    danke für das Lob, mache ich doch gerne.
    Was ist mir dir? Zugelassen, Nummernschilder vorhanden, aber anscheinend noch kein Auto ?( (zumindest noch keine Erst-Betankung :) )?
    Jetzt wirds aber Zeit, dass bei dir mal ne Verbrauchsanzeige erscheint!


    Warum ich nur meine Spritkosten anzeige? Wenn die Leute wüssten, wieviel Geld und Zeit ich in Wagenpflege investiere, würden sie mich wahrscheinlich für verrückt erklären und aus dem Forum ausschließen :wacko: (ist halt mein Hobby und hilft mir gleichzeitig, mich zu entspannen - fast schon wie Meditation).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!