Berechnung des Tankinhalts falsch?

  • Moin,


    nicht draufschauen ist ja gut und schön, aber......
    Wenn bei 10 Litern (und damit um die 120 bis 140km Restreichweite) die gelbe Lampe angeht, das Navi unbedingt eine Tankstelle suchen will und die Restreichweite mit nur noch 30 bis 40km angezeigt wird, dann nervt das einfach! :cursing:


    Grüße
    Torsten
    PS: Die Restreichweite, die (zumindest bei mir) unmittelbar nach dem Tanken angezeigt wird, ist auch um den Anteil der Reichweite der (fehlenden) 5 Liter zu gering!

    Geht nicht gibts nicht: kann nicht bedeutet: Faul!

  • Das haben wohl alle Hyundais....und am Ende stimmts doch weitgehend.

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

  • Bei mir leuchtet nie eine Reserveanzeige auf - ich tanke schon seit den 70ern spätestens bei halbvollem Tank wieder randvoll. Hatte damit bisher noch nie Probleme. :D

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Naja, ein bisschen kann ich schon mitreden - ich habe in 25 Jahren ca 3.000 Autos angekauft und die meisten davon Probegefahren - und dazu noch ein paar Hundert, die ich nicht gekauft habe. Und in beiden Fällen war der Tank üblicherweise nicht mehr voll. Auch bei zahlreichen Überführungsfahrten bin ich nicht mit vollem Tank angekommen.

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Und was hat das jetzt mit der falschen Anzeige der Restreichweite beim i30 zu tun? *koppkratz*


    Grüße
    Torsten

    Geht nicht gibts nicht: kann nicht bedeutet: Faul!

  • Ach Junge, denk doch bitte nochmal nach - da kommst du doch von selber drauf! Bin mir sicher! :super: Und zudem habe ich noch einen i30 GD T-GDI in der Scheune stehen, der ist nicht vollgetankt......

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Tag zusammen, das ist bei allen Autos das gleiche.


    Fahre aktuell ein Golf 6 Carbio. Wenn mir der Bordcomputer 0 km anzeigt, war mein Highscore bis jetzt noch 30km zu fahren.


    Ihr könnt ja mal nach einer Grip-Folge googlen. Die haben mit jeweils nem Golf 6 Kombi Diesel und Benziner (gleicher Tank bei allen Gölfen) einen Test gemacht. Mit 0km Restreichweite sind die noch 50km mit dem Benziner und 100km mit dem Diesel gekommen. Waren also bei 0km noch ca. 5 Liter im Tank. Da ist einfach eine Reserve mit einkalkuliert.


    Ihr habt hier euch first-world problems :whistling:


    edit sagt: zumal es auch nicht gut ist (vor allem ältere) das Auto komplett leer zu fahren.

  • Beim FD stand im BC ab 50 km Restreichweite nur noch "----" drin.

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

  • ganz ehrlich? wenn ich mein Auto so weit runterfahre, bin ich entweder pleite oder ich benehme mich wie meine Frau. "Schatz, kannste mal kucken warum das Auto so ruckelt?"


    :cursing:

    Versuch nie, einem alten Trapper in die Flinte zu pinkeln!

  • Als ich noch Pannendienst gemacht habe, haben Kunden mit Spritmangel immer das doppelte zahlen müssen. Doofe müssen blechen - und das ist auch gut so! Ich sehe keinen Sinn darin, einen Tank bis zum letzten Tropfen leerzufahren! :auweia: Der ADAC muss jeden Tag hunderte Male wegen Spritmangel ausrücken, und die Leute mit einer echten Panne müssen warten, damit die Autos von Arschnasen wieder betankt werden! :schläge:

    Jedes Ding hat drei Seiten: Eine die ich sehe, eine die du siehst, und eine die wir beide nicht sehen.....

  • Ich verstehe es auch nicht: da hast du eine Tankuhr, dann ein Reserve-Lämpchen und obendrauf noch eine Restreichweitenanzeige und trotzdem muss man mit aller Gewalt bis auf den letzten ml die Karre ausquetschen? Was macht ihr denn wenn plötzlich mal 5km auf der Landstraße Stau ist? oder eine Sperrung wegen eines Unfalles?


    Ich persönlich fahre (wenn ich weiss das ich "nur" meine Arbeitsstrecke einfach 27km) zu fahren habe bei einer Restreichweite von unter 150km zum tanken. Bei allen Urlaubsfahrten oder wenn es weiter als 300-350km weg geht tanke ich vorher grundsätzlich voll. Das erspart mir das liegenbleiben wegen Tank leer, im Winter kann ich auch mal ne Stunde im Stau den Motor laufen lassen und ich freue mich nicht auf der Autobahn tanken zu müssen... ist da ja immer besonders günstig... :schläge:

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

  • Moin,


    ist doch prinzipiell alles richtig.
    Aber weshalb die Reserve"lampe" schon bei 10 Litern "Rest" angehen muss (das sind immerhin 20% des Tankvolumens), erschließt sich mir trotzdem nicht.
    Bei "üblichen" 5 Litern schafft man immer noch locker 80km, ohne den Kraftstofffilter ausquetschen zu müssen. ;-) Man kann also ganz gepflegt und in Ruhe eine Tankstelle suchen. Auch Staustehen ist kein Problem, der Motor braucht im Leerlauf ca. 1 Liter/Stunde. Und wann steht man schonmal mit exakt 5 Litern Rest >4 Stunden im Stau?!
    Mir ist meine Zeit einfach zu schade, um immer schon bei halbvollem Tank zur Tankstelle zu fahren (außer es steht eine Fahrt an, deren Länge die Restreichweite signifikant überschreitet).


    Grüße
    Torsten

    Geht nicht gibts nicht: kann nicht bedeutet: Faul!

  • ...wenn du mit halb vollem Tank an die Tanke fährst brauchst du halb so lange zum Volltanken wie wenn der Tank komplett leer wäre... Außer natürlich du hängst 2 Pistolen gleichzeitig rein...


    Aber du hast schon Recht, die Zeit die man im ganzen Leben beim tanken von halbvollen Tanks im Gegensatz zu leeren Tanks verliert ist schon gewaltig... *Ironie off* :aufgeb:

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

  • Ich denke auch, dass eine Reserveanzeige bei 20% absolut nicht dem entspricht, was sie eigentlich darstellen soll. Man sollte bei einer Menge von 10l im Tank nicht von einer Reserve reden...

  • Es müssen aber alle Fahrertypen bedient werden. Die sparsamen haben halt 5L Verbrauch, andere 13L... Was du als "nervig hohe Restreichweite" empfindest ist für den anderen gerade mal 45km. Reichweite... :flüster:

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

  • Moin,


    %oliwei: Tanken besteht (zumindest bei mir) nicht nur aus "Rüssel reinhalten". ;-)
    Hinfahren zur Tankstelle (5km Umweg, 15 Minuten), Tanken 5 Minuten, Bezahlen etc. nochmal 5 Minuten) sind mal eben 25 Minuten. Wenn ich das immer "zwischendurch" (also jede Woche statt aller 2 Wochen) machen würde, sind das 125 km und gute 2 Stunden sinnlos verplemperter Zeit/Jahr.
    Sinnlos ist es (für mich) deshalb, da ja, wenn ich es nicht mache, absolut keinerlei (negativen) Effekt hat. Im Gegenteil: 125km sind auch 8 Liter Sprit, die ich bezahlen muss.
    Ganz spitzfindige Leute könnten noch ausrechnen, wie hoch der Mehrverbrauch mit vollem (das sind immerhin 25 Kilo Gewichtsdifferenz) gegenüber halbvollem Tank ist......
    *duckundwech*


    Grüße
    Torsten

    Geht nicht gibts nicht: kann nicht bedeutet: Faul!

  • Nix "duck und weg", alles cool! ^^ Habe nicht gewusst das es für dich einen Umweg bedeutet zu tanken. Ich habe halt das "Glück", dass mein Umweg zur billigen Stammtankstelle auf dem Heimweg gerade mal über einen Gehweg führt, sprich der Umweg ist von der Straße runter und wieder drauf rund 25m... lass es 27 sein :D

    :teach: Satzzeichen sind im Internet NICHT verboten!!! :teach:


    Fuhrpark bisher:
    08-2004 bis 01-2009: 2003er Opel Astra G 2.0 OPC
    01-2009 bis 08-2012: 2008er BMW 120d Facelift
    10-2012 bis 05-2018: 2012er Hyundai i30 1.6 GDI
    ab 05-2018: 2018er Hyundai i30 1.4T DSG Premium Kombi
    Traumauto: Mitsubishi Lancer Evolution :love:


    Bikes: Honda Forza 125 2017, Honda Africa Twin 2018
    Winter: Honda FES 125 Pantheon 2003

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!