Lautsprecher Ein/Ausbau

  • Hat jemand mit dem geposteten Verstärker Erfahrungen? Ich denke bevor man die Boxen tauscht sollte man erstmal mehr Leistung auf die Boxen bringen?


    Den kann man ja einfach dazwischen klemmen, aber wie bekommt man das Navi raus ohne kaputt zu machen und wo verlegt man das Kabel dann am besten in den Kofferraum? Ich habe leider nirgends eknen anderen Platz für den Verstärker beim Coupe gefunden, da unter den Sitzen die Lüftung ist....

  • Ist es beim Lautsprechertausch nötig, die vorhandenen Lautsprecherringe durch neue zu ersetzen oder kann man die neuen Lautsprecher vllt direkt draufsetzen?

  • Hallo zusammen. Ich hab seit nem knappen jahr, ein gd i30 coupé und wollte fragen, ob ich ohne viel Umstände, ne Frequenzweiche vor meine boxen hinten setzen könnte, um rechts und links in der c Säule, hochtöner verbaue und ob sich das klangbild dadurch verbessern lässt?

  • Was für Boxen sind vorne und hinten überhaupt drin? Sind das 16 er Teller? Habe ja das Coupe und wollte nicht erst alles auseinander bauen. Was ist die maximale Einbautiefe von Boxen und welche sind zu empfehlen? Der Sound im i30 ist leider wirklich grausam...

  • Hallo und nette Grüße


    Ich bekomme am 27.11.2015 meinen neuen i30 CRDi 1,6 Silver 109PS


    Wenn ich da bessere Lautsprecher einbauen möchte, macht das Sinn? Ich habe das Navi drin. Gibt es Erfahrungberichte.


    Habt ihr Tipps für mich, was ich verbessern kann?


    Ich habe mir zB. einen Chip einbauen lassen, damit er was spritziger wird. Würde mich freuen, wenn ich hier jede Menge Antworten bekomme.


    Gruß Intimo :flüster:

  • Hey,


    du hast dein Auto noch nicht und lässt schon nen Chip einbauen? ?(



    Also ich hab meinen neuen i30, auch FaceLift von diesem Jahr, jetzt seit gut 8 Wochen. Ebenfalls mit Navi.
    Hatte hier im vorein schon ein bisschen gelesen und bin fest von ausgegangen das ich da auch was machen würde, hatte z.B. gelesen das Dämmmatten in den Türen was bringen würden.
    Nachdem ich ihn dann aber ein paar Tage gefahren bin und unter Audioeinstellungen im Menü noch den Powerbass eingeschaltet hab, bin ich auch so schon voll zufrieden und werde wohl nichts daran basteln.
    Ist ja letztendlich alles subjektiv ob man mit dem gebotenen zufrieden ist, aber mir reicht es auf jeden Fall.. Höre gerne House und Electro und gerne beim fahren auch mal etwas lauter :D und ist sicherlich nicht das Maß aller Dinge, aber für mich wie gesagt ausreichend (bin aber inzwischen auch schon Anfang 30 ;) ).
    Ich kann nicht beurteilen ob die Soundleistung sich zwischen der Navi Version und dem normalen Radio unterscheidet, aber für mich mit Navi so absolut OK.



    Gruß Basti



    /edit: ist nen Import aus Bulgarien. mit 2 Hochtönern + 4 Lautsprechern glaube ich. Weiß nicht was bei dir so verbaut ist.

  • So, Freunde des guten Klangs.


    Ich biete hier Ratschläge an, wie man erfolgreich seinen Sound im Auto verbessern kann bzw wie man die Kabel anständig verlegt und zusätzliche Verstärker und Lautsprecher einbaut.


    Das gilt alles für den i30 GD ab 2012 bzw auch andere Modelle. Allzu groß sind die Unterschiede untereinander nicht. Selbstverständlich können Anfragen auch Privat gestellt werden.


    Im Raum um Lutherstadt Wittenberg in Sachsen-Anhalt kann ich auch persönlich helfen.


    MFG

  • Hast Du anständige Lösungen für Befestigungen einer Subwooferkiste im Kofferraum? Nach vorne könnte ich an der Isofixhalterung unterm Sitz verzurren, aber nach hinten? Klar hat es da die Zurrösen unter der Heckklappe, aber damit würde ich die überbleibende Ladefläche zunichte machen.


    Siehe Anhang.


    PS: Kiste wird noch bezogen o.ä., hat momentan ihren Probelauf. :rolleyes:

  • Ich hab das bei mir anders gelöst. Bei mir werkelt im Kofferraum ein 30 cm Lautsprecher in einer kleinen geschlossenen Kiste perfekt abgestimmt. Diese passt seitlich rechts in den Kofferraum und ist mit einem schwarzen Spanngurt von Sitzhalterung zur Befestigungsöse gesichert. Wenn ich dazu komme und dran denke, mache ich morgen mal Bilder.
    Der Verstärker ist sehr groß bei mir und hat gerade so auf die Oberseite des Kastens gepasst.


    Tipp am Rande:
    Lieber den Verstärker überdimensionieren, als auf riesen Basskisten zu setzen.


    Und:
    Wer Klang möchte sollte IMMER eine geschlossene Kiste nehmen. Bassreflex dröhnt, ist aber effektiv. Und Bandpasst dröhnt noch mehr und ist noch effektiver.


    Ich bevorzuge eindeutig Klang. Bei mir hab ich es geschafft Klang und auch Leistung herauszukitzeln und dabei auch noch den Großteil des Kofferraums nutzen zu können.


    MFG

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!