Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wolf2

Fortgeschrittener

  • »Wolf2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 545

Wohnort: Rheinhessen

Auto: IX20 und i20

Vorname: Wolfgang

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. Februar 2011, 19:04

Zu diesem Forum

Nach den schlechten Erfahrungen mit dem Vorgängerwagen meines I30 habe ich in vielen Foren gestöbert und bin beim I30 gelandet, da hier kaum Kritik am Wagen geübt wurde. Auch der Ton und die Sachlichkeit waren gut.

Dies alles hat sich geändert. Jedes Automodell hat seine temporären Schwachstellen. In allen bisherigen Foren fand immmer eine sachliche Auseinanderssetzung statt. Z.B. im Berlingo-Forum die Koppelstangen, Poltern der Hinterachse usw. Man hat Lösungsmöglichkeiten diskutiert und auch gefunden.

Hier findet zwischenzeitlich eine Art "Heiliger Krieg" statt. Dabei geht es um vergleichsweise Kleinigkeiten: Kappen der Stoßdämpfer, Hörnchen an den Lüftungsschlitzen usw.. Im Grunde kleinere Komfortprobleme.

Leider - so habe ich das Gefühl - verabschieden sich hier kompetente
Persönlichkeiten wie Ceed. Ich kann nicht ausschließen, dass der Ton hier dazu beiträgt.

Damit entstehen Löcher: Z.B. Ersatzteilnummern werden nicht mitgeteilt, Hintergründe nicht erklärt, Tips werden nicht veröffentlicht und Wartungshinweise nicht weitergegen. Das ist für ein Forum schlecht.

Ich hoffe, dass hier langsam Sachlichkeit ensteht und nicht immmer wieder nur ein Sachverhalt gepredigt wird.

Dies hier ist eine Bitte. Also kein Aufruf sich hier weiter zu rechtfertigen. Ich bitte das zu akzeptieren.

In der Hoffnung auf ein informatives Forum


2

Samstag, 26. Februar 2011, 19:31

RE: Zu diesem Forum

Hallo Wolf2,

ich kann Deinen Aufruf nur unterstützen.

ich habe mit meinem i30 bisher durchwachsene bis schlechte Erfahrungen gemacht und habe mich zu Beginn meiner i30 Karriere zu emotional über diese Fahrzeug geäußert und damit polarisiert.

Aber ist das nicht menschlich? Viel Geld investiert und dann Ärger am laufenden Band!?

Ich gelobe Besserung.

Dennoch hast Du irgendwie Recht, wenn Du sagst, hier findet ein heiliger Krieg statt.

Ein bestimmter User wir gedissed ohne Ende, weil er sich schlecht über den i30 äußert. Aber wenn er schlechte Erfahrungen gemacht hat?! Was soll er sonst über den i30 sagen?!

Ich denke es sollte möglich sein, die Mängel offen anzusprechen, ohne dafür fertig gemacht zu werden, denn Mängel hat der i30 ohne Frage.

Oder zumindest bestimmte Chargen, Batches, Seriennummern.

Und ja andere Autos haben auch Mängel und andere Hersteller sind auch nicht besser.

Aber sollte das denn so sein? Ist das der Normalzustand? Ich denke nicht!

Ich würde mich jedenfalls über ideologiefreie Diskussionen freuen!


Hoffend, dass ich die letzzten Ärgernisse noch beseitigt bekomme, viele Grüße!

Ein noch hoffender Hyundai-Fahrer, der sich wundernd, wieso in einem neu hergestellten Fahrzeug die Lenkung im Stand beim nach links Lenken anomale Geräusche macht, die Schaltung vom 2. zum 3. Gang hakt, entweder der Motor klingelt oder einfach nur die Abgasanlage minderwertig ist, die Bremsen ebenfalls eigenartige Geräusche verursachen, die Kupplung stinkt und seltsame surrende Geräusche verursacht, die Klimaanlage stinkt und die Spaltmaße asymetrisch sind bzw. die Hechschürze Wellen bildet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »drivebywire« (26. Februar 2011, 19:38)


3

Samstag, 26. Februar 2011, 19:38

RE: Zu diesem Forum

Zitat

ein bestimmter User wir gedissed ohne Ende, weil er sich schlecht über den i30 äußert. Aber wenn er schlechte Erfahrungen gemacht hat?! Was soll er sonst über den i30 sagen.


Zum 1000. Mal. Das ist so nicht richtig. Niemand ist von Paul genervt, weil er in seinem einen Thread seine negativen Erfahrungen mitteilt, sondern weil er verdammt nochmal in seiner unglaublichen Penetranz in jedwedem Thread immer und immer wieder dasselbe ablässt, neuerdings auch in Themen zu Problemen, die ihn selbst gar nicht betreffen.
DAS und nur das ist das, was hier so unglaublich viele nervt.

In einem Thema über Aussetzer des Tachos will ich nunmal nicht von einer Person, bei der dieser KEINE Aussetzer hat, zum dreiundzwölfzigsten Mal hören, dass seine Heckklappe rostet. Ist das denn so schwer zu begreifen? ;(

PS: Und wetten, der Angesprochene postet auch hier gleich wieder, dass dem ja gar nicht so war und er schließlich nur seine Erfahrungen mitteilt?
Boah, ja, aber doch nicht bitte hunderttausendmal und immer und überall. Mehr wollen wir doch gar nicht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »grunza« (26. Februar 2011, 19:43)


realmaster

unregistriert

4

Samstag, 26. Februar 2011, 19:45

RE: Zu diesem Forum

Es ist in anderen Foren auch so, dass sich Emotionen aufschaukeln, teilweise sind wir da noch recht harmlos. Man brauch sich nicht in die Augen schauen, ist vielleicht nur 1,71m groß und hat im wahren Leben nichts zu melden. Hier kann man dann die Sau raus lassen, es ist irgendwo verständlich.

Fakt ist aus meiner Sicht, dass man hier personell völlig überfordert ist um geordnet einzugreifen. Ein Moderator muss den Sachverhalt kennen um gerecht handeln zu können und nicht in Aktionismus verfallen, wenn jemand auf "Melden" klickt. Das wäre bei dem Umfang der hier mittlerweile anfällt sicher ein Fulltime-Job und von einer Person kaum zu bewältigen, aber so geht es auch nicht. In anderen Foren wird rigoroser vorgegangen, hier ermahnt man z.B. einmal, dann ist der Thread dicht, hier schaut man sich die Sache einige Zeit an, dann wird man 14 Tage ohne Vorwarnung gesperrt und... es funktioniert.

Das ceed weg ist, finde ich auch sehr schade. Zum Glück gibt die Suche noch einiges her, aber für die Zukunft sieht es dann eng aus. Naja, wird schon werden...

ardeche

unregistriert

5

Samstag, 26. Februar 2011, 21:45

RE: Zu diesem Forum

Zitat

Original von realmaster

Das ceed weg ist, finde ich auch sehr schade. Zum Glück gibt die Suche noch einiges her, aber für die Zukunft sieht es dann eng aus. Naja, wird schon werden...


Nun, das finde ich auch sehr schade, da Ceed zur Lösung vieler technischer Probleme immer kompetente Beiträge hatte.

Aber er war im Umgangston auch kein Heiliger...

6

Sonntag, 27. Februar 2011, 11:33

RE: Zu diesem Forum

Zitat

Original von ardeche

Zitat

Original von realmaster
Das ceed weg ist, finde ich auch sehr schade. Zum Glück gibt die Suche noch einiges her, aber für die Zukunft sieht es dann eng aus. Naja, wird schon werden...


Aber er war im Umgangston auch kein Heiliger...


.. Ja Matthias , da muß ich Dir Recht geben ... aber im Forum soll doch jeder - in den dazugehörigen Foren - seine Meinungen kundtun , sei nun mal positiv oder negativ -

Es soll doch keine KFZ-Marke auf einen Thron gehievt werden nur weil das Forum diese Marke trägt ... im Gegenteil ... dadurch kann ja positives entstehen in dem man z.B. mal Forenausschnitte zu Hyundai schickt/mailt oder faxt .

Mir wurde z.B. aus einem anderen Hyundaiforum geholfen , in dem ich einen kompletten VA Träger KOSTENFREI eingebaut bekam ... ( da war auch Kritik im Forum angesagt )

Gruß Sonata

Ähnliche Themen