Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

964 Racer

Anfänger

  • »964 Racer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Dresden

Beruf: Teilevertrieb

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Januar 2008, 09:02

Xenon Scheinwerfer nachrüsten

hallo leute,
ein kollege und ich haben das thema xenon scheinwerfer nachrüsten mal aufgegriffen und uns damit mal auseinandergesetzt.
hyundai bietet ja leider nichts originales ab hersteller an. 8o

was würdet ihr dafür ausgeben?

wir würden für den I30 und santa fa cm dieses anbieten wollen. kalkuliert haben wir den einbausatz mit ABE, lwr und swr für 1.100,- inkl steuer. zzgl einbau.
dafür hat aber dann der scheinwerfer auch ein e-prüfzeichen und hat eine abe.

gruß, racer. :super:


2

Montag, 20. April 2009, 22:34

RE: Xenon Scheinwerfer nachrüsten

Hab mir gerade einen i30 bestellt und ein Riesen-Interesse an Xenon, legale Nachrüstung versteht sich. Was genau bietest du da an, komplette Scheinwerfer... oder werden die originalen umgebaut. Würde nämlich gern die Optik der Tschechen-Version (schwarze Scheinwerfer) behalten. Hätte halt gern mehr Detailinfos zu deinem Angebot.

Mfg

frakki

Schüler

Beiträge: 120

Wohnort: Voerde

Beruf: Rechtsanwalt

Auto: i40 cw Premium/Executive + Panoramadach

Hyundaiclub: NO

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. April 2009, 09:36

Xenon ist natürlich ne feine Sache. Bist du dir sicher, dass man das ohne Einzelabnahme beim TÜV fahren darf?

Ansonsten wären natürlich mehr Infos (wie axelf schon sagte) sehr interessant. Vorallem Bilder Referenzen o.ä. wären fein. :super:

mfg frakki

g33k0

Fortgeschrittener

Beiträge: 331

Beruf: Auszubildender zum Gesundheits-und Krankenpfleger

Auto: i30; 1.6 CRDi; 90PS; Ed.+

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 17:35

Zitat

Original von frakki
Xenon ist natürlich ne feine Sache. Bist du dir sicher, dass man das ohne Einzelabnahme beim TÜV fahren darf?

Die wollen wohl ein generelles Gutachten machen...

Ich persönlich hab für Xenon 50€ ausgegeben! Solange man nicht gerade aquamarin 12.000K Brenner nimmt fällt das meiner Meinung nach auch nicht groß auf!

1100€ sind mir definitiv zuviel für die Nachrüstung!

bachus

Profi

Beiträge: 729

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 18:03

Der Preis ist zu hoch.
Da sind ja sogar die Hella Dynabeam günstiger.

6

Freitag, 8. April 2011, 05:39

RE: Xenon Scheinwerfer nachrüsten

Hallo !

Wo kann man die Xenon einbauen lassen. Ich komme aus 45739.
MfG atze1971

Sitmojo

Fortgeschrittener

Beiträge: 351

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter Baubranche

Auto: Coupe 2,0 L GK

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. April 2011, 15:34

RE: Xenon Scheinwerfer nachrüsten

Nachrüstbare Xenon-Scheinwerfer sind illegal! Wer behauptet man würde die eingetragen bekommen, soll mir bitte das Zertifikat vorlegen. Erstmal müssen die Scheinwerfer für das Xenonlicht ein Prüfsiegel besitzen und die Bauanforderungen eines Xenonscheinwerfers erfüllen, dann muss eine Leuchtweitenregulierung verbaut werden und eine Scheinwerferreinigungsanlage. Erst dann und NUR dann ist eine evtl. Eintragung eines nachrüstbaren Kits möglich. Nicht illegale Nachrüstsets fangen erst bei 2000 Euro an und gehen locker über 5000 Euro. Also Finger weg von dem ganzen Ebay Scheiß. Wer es trotzdem verbaut dem wünsche ich keinen Unfall, denn eure Betriebserlaubnis ist mit installieren solcher "pseudo Scheiße" erloschen.

8

Donnerstag, 25. Februar 2016, 13:10

Hallo eine frage hätte ich undzwar ist es mitlerweile möglich xenon in einen 2010er i30 FDH einzubauen ?

RalfZ

Depp vom Dienst

Beiträge: 351

Beruf: Frauenversteher in Ausbildung

Auto: i10 (IA), 1.2 Trend

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. Februar 2016, 13:50

Sitmojo liegt in etwa richtig, mit ein bischen kreativitaet kann man aber noch etwas sparen.

Abgesehen davon, Xenon ist Out ! LED's sind das Gebot der Stunde. Das erste was ich beim geringsten Problem mit dem Steuerteil (Golf4) gemacht habe: Amazon/ebay normale Halogeneinsaetze gekauft (ca. 40,- Euro/Stueck mit E-Nummer) und die eingebaut. Die Leuchtweitengeschichte war etwas Frickelei, ging letztendlich aber. Dann den gesamten Xenon Muell ("Original VW" guter Zustand) fuer 600 Euro an einen Teiledealer vertickt und gut ist.

Nie wieder Xenon ! :dudu:

10

Donnerstag, 25. Februar 2016, 15:36

Gibt es eine Möglichkeit, LEDs eingetragen zu bekommen ? Brauch man da auch so ein Zeug wie Reinigungsanlage etc`?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 437

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. Februar 2016, 16:04

Nein - Reinigungsanlagen nur bei Xenon.

RalfZ

Depp vom Dienst

Beiträge: 351

Beruf: Frauenversteher in Ausbildung

Auto: i10 (IA), 1.2 Trend

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. Februar 2016, 18:13

Tja, die LED's sind halt (noch) aetzend teuer. in 10 Jahren lachen wir warscheinlich drueber. Fuer Moppeds hab ich mal einen gesehen. Sah scheisse aus und kostete 800,- !!! Hatte halt ne E-Nummer voll korrekt als Hauptscheinwerfer/Fernlicht. Ist eben immer so, wenn was neu ist, die sog. "early adoptors" muessen bluten.

13

Donnerstag, 25. Februar 2016, 18:28

Und meinst jetzt das Du ne bessere Ausleuchtung hast wie ein Original Xenon Scheinwerfer???

Das kann ich absolut nicht glauben, da Du für die LED spezielle Linsen (Projektoren) brauchst.

Die das LED Licht bündeln und eine sauberes Lichtbild produzieren. In einfache Halogeneinsätze LED Lampen einbauen funktioniert nicht so einfach. Klar kommt da helles Licht raus, aber weder weit noch mit nem vernünftigen Lichtbild. Die LED Technik ist definitiv besser als Xenon, jedoch nur mit den entsprechenden Scheinwerfer. Da steckt ne ganz andere Technik dahinter...

Gruß Markus

14

Donnerstag, 25. Februar 2016, 18:33

Sorry, hatte ein Problem mit der Zitierfunktion. Meinte damit den Betrag mit dem "LED Umbau in Halogeneinsätze"

Gruß Markus

Ähnliche Themen