Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Freitag, 15. Februar 2019, 22:15

i10 ohne Antrieb

Hallo liebe Mitglieder ☺️

Mein Bruder hat folgendes Problem. Er fuhr eben und auf einmal hatte er kein Antrieb mehr. Beim Aussteigen sag er das eine Art Kettenglied unterm Auto lag (Bild lade ich hoch).

Er fährt einen Hyundai i10 1.1 69 PS Baujahr 2013

Ich wäre euch dankbar wenn ihr mir/uns helfen könntet. Ansonsten wünsche ich euch allen ein schönes Wochenende

Liebe Grüße
»R4zor89« hat folgendes Bild angehängt:
  • 9A4A5C29-0940-4A81-B625-124EB2531BDC.jpeg


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 546

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Februar 2019, 22:29

Was heißt "kein Antrieb mehr"? Bisschen genauer wäre hilfreich. Läuft der Motor noch, kann man einen Gang einlegen? Ansonsten lautet meine Vermutung: Da ist was kaputt.... :D

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 121

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI StylePlus, Hyundai i20 1.1 CRDI Passion

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. Februar 2019, 22:29

Sieht aus wie ein rausgerisssenes ende eines seilzuges.

Ansonsten wie Jacky bereits angemerkt hat, eine genauere Beschreibung des "Fuhr nicht mehr" wäre hilfreich.

4

Freitag, 15. Februar 2019, 22:35

Hallo erstmal danke für die schnellen Antworten. Also der Motor läuft noch, wenn er aber Gang einlegt und anfahren will kommt er nicht vom Fleck

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 299

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. Februar 2019, 22:44

Gang einlegen geht noch? also kann gekuppelt werde?

6

Freitag, 15. Februar 2019, 22:53

Er hat mir jetzt nochmal Rückmeldung gegeben und meinte dass im Fußraum das Teil lag und nicht draußen, dass hatte ich dann wohl falsch aufgenommen

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 121

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI StylePlus, Hyundai i20 1.1 CRDI Passion

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. Februar 2019, 22:55

Gerissenes kupplungsseil?
Siehe da, müsste das teil sein :

8

Freitag, 15. Februar 2019, 22:57

Genau das ist es. Tausend dank ☺️

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 27 546

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. Februar 2019, 23:05

Denn lässt sich aber kein Gang einlegen, oder? Vielleicht ist das Kupplungsseil nur ausgehängt. Passiert genau so oft wie reißen. Respekt vor Sergej für das schnelle "Bildfinden" :anbet:

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 121

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI StylePlus, Hyundai i20 1.1 CRDI Passion

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. Februar 2019, 23:16

Danke Jacky, war aber ehrlich gesagt auch nicht sonderlich schwer, viele seile gibts am Wagen nicht mehr.
Schnell die explosionszeichnungen durchgeschaut, und nach ähnlichen Teilen im gesucht, und siehe da :


MfG

Darkydark

Fortgeschrittener

Beiträge: 571

Wohnort: Hamburg

Auto: I20 Trend 75PS Diesel

  • Nachricht senden

11

Freitag, 15. Februar 2019, 23:53

Mega krass von Dir Sernaiko, Chapeau hoch zehn!!
Auf den ersten Blick (da das Teil ja ursprünglich unter dem Auto gelegen haben soll...) hätte ich eher auf so ein Glied einer Fahrradkette getippt...
Aber: Wenn das vom Kupplungsseil kommen soll, wie kann dieses Teil denn dann bitte schön im Fußraum des Wagens gelegen haben?? ?(
Edit: Bin technisch ziemlich unbegabt/ungebildet...; das Seil fängt ja dann offenbar direkt beim Kupplungspedal bereits an...; erneut was gelernt... :mauer:

12

Sonntag, 17. Februar 2019, 00:28

@Sernaiko
Du verblüffst mich immer wieder.

Ähnliche Themen