Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

J-2 Coupe

primus inter pares

  • »J-2 Coupe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25 982

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

161

Mittwoch, 12. September 2018, 11:08

Ein Besuch in der ATU-Werkstatt ist mir zu aufwendig, weil ich danach immer zum Rechtsanwalt muss.


Beluna

Beluna

Beiträge: 8

Wohnort: 47589 Uedem

Auto: i40cw 1.7 CRDi

Vorname: Bernd

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

162

Mittwoch, 12. September 2018, 19:02

Könnte man korrekt so behaupten.

Vor drei Wochen mit meinem 15 Jahre alten Peugeot 307 an die Nordsee. 1km vor meiner Unterkunft Kupplungsschaden, Abschleppen vom ADAC gestellt bekommen und nach ATU gebracht. Schon bei der Auftragsannahme standen dann schon 58 € im Saldo. Ich hatte noch gar nichts beauftragt, nur gefragt, ob man sich das Auto mal anschauen könnte. Dann den Auftrag unterschrieben, was soll man machen, 350km von zuhause weg. 2 Tage später dann der Kostenvoranschlag: 1700 € für eine neue Kupplung (kompletter Tausch). Das und das ist defekt, muss komplett neu. Nur komisch, dass mein Peugeot immer noch an der selben Stelle stand, wo er vom ADAC abgeladen wurde. Ein Blick unters Auto dann zeigte mir, ok, nachgeschaut hat hier wohl keiner.

Hab ihn dann da gelassen bzw. einen Schrotthändler angerufen und heute fahre ich einen 4 Jahre alten Hyundai i40. Perfektes Auto, komme gerade von der Nordsee zurück. Früher habe ich immer gesagt, zu viel Technik ist nichts, komme mit dem klar was mir mein 15 Jahre alter Peugeot gibt. Nach einer Woche i40 möchte ich das, was mir der Hyundai an Komfort und Technik bietet, nicht mehr missen. Man muss sich aber erst mal eingewöhnen.

Aber ATU ist seitdem für mich gestorben.

Beiträge: 971

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

163

Donnerstag, 13. September 2018, 08:30

Jacky: Muss es denn so oft Stammtisch Niveau sein?

Beluna: Ich habe auch schon mal schlechte Erfahrung mit ATU gemacht. Aber eben auch eine extrem gute. Zwei unterschiedliche Filialen, unterschiedliche Menschen. Kann dir auch bei normalen Werkstätten passieren, wenn du unterwegs bist und dich nicht auskennst.

J-2 Coupe

primus inter pares

  • »J-2 Coupe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25 982

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

164

Donnerstag, 13. September 2018, 08:53

Ich berichte hier über meine persönlichen Erfahrungen, und bei ATU musste ich 2x zum Anwalt: Einmal wurden am Auspuff frische Löcher gefunden, die mit Schweißpunkten provisorisch verschlossen wurden. Sowas hält keine 1000km. Ich habe das Auto noch am Gelände von ATU vom Gutachter besichtigen lassen.
Das andere mal wurden angeblich der Zahnriemen samt Rollen und Wasserpumpe getauscht - neu war aber nur der Riemen, Umlenkrollen und Spannrolle waren noch die gleichen wie zuvor. Die alte Wasserpumpe war (zugegebenermaßen sehr professionell) gereinigt worden, und wieder verwendet worden. Trotzdem standen alle Teile auf der Rechnung! Wenn mich jemand verarscht, trete ich ihm (sinnbildlich) in den Sack! :boxen: Manchmal auch ohne "Sinnbild".

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 317

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

165

Donnerstag, 13. September 2018, 09:04

Kann ich, und das weit weg von Jacky in Berlin, auch genau so bestätigen!

Sry, die probieren zu viel und schreiben definitiv zuviel nicht erbrachtes auf die Rechnung.

Mir hat man vor langer Zeit sogar einen gebrauchten Ölfilter verbaut!! (stand genau so auf der Rechnung, weil sie einen Ölfilter für nen Passat 32B nicht da hatten!!!)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »scrabb« (13. September 2018, 09:15)


166

Montag, 17. September 2018, 06:33

Ein Besuch in der ATU-Werkstatt ist mir zu aufwendig, weil ich danach immer zum Rechtsanwalt muss.
Haha, dürfte wirklich eine tolle Werkstatt sein. :grrr:

Ähnliche Themen