Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. Februar 2011, 19:12

Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

24%

ICH BIN DABEI (9)

65%

ICH BIN NICHT DABEI (24)

3%

WEIß ICH NICHT (1)

22%

NICHT SAMSTAG ABER ICH NIMM NEN ANDEREN TAG (8)

so, bin mal auf eure antworten gespannt...wie gesagt...in Berlin hat Aral gerade Benzin für 1,619€ verkauft und sogar ne freie war mit 1,609€ dabei.....

deshalb lass ich samstag mein auto stehen und steige um auf bus/bahn fuß und fahrrad......


cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 661

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Februar 2011, 19:57

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

Das war doch nur Spaß oder 8o

sandrine

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Wohnort: BW/SH

Auto: i30 cw

Vorname: Sandrine

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Februar 2011, 21:21

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

Warum denn nicht mal stehen lassen, wenn genug mitmachen würden gingen vieleicht auch wieder diese Mondpreise runter, ist doch nicht mehr feierlich.....
Ihr müsst das mal in DM umrechnen 8o 8o 8o

Sol

Fortgeschrittener

Beiträge: 544

Wohnort: früher S-H, jetzt Nähe Alicante, Spanien

Auto: Atos Pr. WCC 02.2002 verkauft 2014 an Freunde, deshalb darf ich ihn ab und an fahren. :)

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Februar 2011, 21:45

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

Bei den Preisen (und das ist noch lange nicht der Endpreis) erinnere ich mich doch an die Ölkrise von 1973

Zitat aus dem wikipedia-Text http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96lkrise

Am 17. Oktober 1973 stieg der Ölpreis von rund drei US-Dollar pro Barrel (159 Liter) auf über fünf Dollar. Dies entspricht einem Anstieg um ca. 70 Prozent. Im Verlauf des nächsten Jahres stieg der Weltölpreis auf über zwölf US-Dollar.

Als Folge gab es in Deutschland ab Ende November 4 autofreie Sonntage.


Schön wenn Arbeitnehmer ihr Auto stehen lassen können, um mit Bus & Bahn ihre Arbeitsstelle zu erreichen. Aber gerade in Flächenländer wie SH, Meck.-Pomm oder auch Niedersachsen dürfte das vielfach sehr schwierig sein.

Aber am WE sollte man sich schon überlegen, ob Fahrten unbedingt notwendig sind. ;)

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 24. Februar 2011, 21:45

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

also ich mein das echt ernst....und jetzt rechne doch mal, wenn jeder 1000. autofahrer in deutschland sein auto ein tag nicht bewegt oder vllt sogar jeder 100. was das den konzernen kostet.....und wenn die merken da tut sich was bei den leuten, dann werden die auch irgendwann reagieren.....denn bisher würd ja immer nur gemeckert aber nie was passiert....

Sitmojo

Fortgeschrittener

Beiträge: 351

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Angestellter Baubranche

Auto: Coupe 2,0 L GK

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 24. Februar 2011, 22:30

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

Zitat

Original von i20_berlin
also ich mein das echt ernst....und jetzt rechne doch mal, wenn jeder 1000. autofahrer in deutschland sein auto ein tag nicht bewegt oder vllt sogar jeder 100. was das den konzernen kostet.....und wenn die merken da tut sich was bei den leuten, dann werden die auch irgendwann reagieren.....denn bisher würd ja immer nur gemeckert aber nie was passiert....


Glaubst du der öffentliche Nah- und Fernverkehr wird nicht die Preise anziehen? Sollte der Ölpreis weiter drastisch ansteigen, dann werden auch diese Preise Nachkalkuliert werden. Denn auch irgendwann ist dort die Pufferzone für evtl. Schwankungen der Betriebskosten überschritten. Denn auch Bus und Bahn fahren mit Energie und werden nicht von der Luft angetrieben. Ich finde dein Vorschlag ja löblich aber erst vergangenes Jahr hatten wir solche Preise und dort hat auch jeder geschrien. Ist dort etwas passiert? Nein. Außerdem denkt ein Ölkonzern nicht auf Deutschland bezogen, wenn dann schon Global. Das kümmert da keinen ob du oder 100.000 ihr Auto in der BRD stehen lassen. Zumal die Tankstellen nicht mal ihren Hauptgewinn mit dem Verkauf von Energie erzielen. Sei doch froh, dass es bald flächendeckend E10 angeboten wird und die Tankstellen es irgendwie los werden MÜSSEN um die Strafe nicht zu bezahlen. Damit wird der Markt belebt und nicht mit dem persönlichen Einschneiden von Möglichkeiten.

mfg

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. Februar 2011, 23:29

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

über E10 bin ich ganz sicher nicht froh...aber das hab ich hier jetzt schon in genug thraeads bekannt gegeben.....außerdem gehe ich schon davon aus das ein ölkonzern auch an deutschland interesse hat und wenn icht dann hat es der staat...denn so schlecht verdienen die mit ihren steuern ja auch nicht...

spritti

Fahr nie wieder so dicht vor mir her – hab Angst, mein Luftfilter saugt Dich ein!

Beiträge: 1 275

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Lagerist/ Kommissionierer/ Gabelstabelfahrer

Auto: Sonata NF Facelift, Coupe GK Facelift, Elantra XD

Hyundaiclub: ehem. Team Cobra

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Freitag, 25. Februar 2011, 00:26

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

1.61,9€/ liter geht ja noch... hab vorhin für 1.65,9€/ liter (95er) bei ner freien tanke für 50€ getankt, leider muss ich morgen nach trier und der tank is nich mal halbvoll geworden... es waren ja nur knapp 31liter ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(

GeBo

Fortgeschrittener

Beiträge: 404

Wohnort: Ruhrpott

Auto: i30 Challenge 1.4 EU/H

  • Nachricht senden

9

Freitag, 25. Februar 2011, 05:02

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

In Bochum habe ich Gestern Abend 1,499 - 1,519 (Super) gesehen. Beides mal TOTAL Tankstellen. Nur ca. 3 km voneinander entfernt.
Merkwürdige Preispolitik. :denk:

Am Samstag und Sonntag bleibt das Auto stehen!

HyundaiGetz

Fortgeschrittener

Beiträge: 516

Wohnort: Arnsberg

Beruf: staatl. geprüfter Betriebswirt

Auto: Audi A1 1.2 TFSI Ambition

Vorname: Fabian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Freitag, 25. Februar 2011, 06:33

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

Mein Auto kann leider nicht stehen bleiben. Muss Samstag um 10:30 Uhr in der Schule sein - öffentliche Verkehrsmittel? Hier nicht vorhanden.

19 km zur Schule laufen? Ehm... nö! :dudu:

Und nun geht's mit dem Auto zur Arbeit - man gönnt sich ja sonst nichts... X(

Elantra

Meister

Beiträge: 1 937

Wohnort: Bietigheim

Auto: Elantra Touring

Hyundaiclub: Korean Streetfighter e.V.

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

11

Freitag, 25. Februar 2011, 07:42

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

das juckt doch die ölkonzerne nicht, ob ihr mit dem bur fahrt...dann müsst ihr eben einen tag später tanken :D

und solange es da in nord-afrika knallt (bürgerkrieg usw) haben die natürlich genug gründe die preise in die höhe zu treiben.

12

Freitag, 25. Februar 2011, 08:20

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

Ich bin dabei :D
Und zwar am Samstag und am Sonntag.
Auch wenn es niemand interessiert, ist es meine eigene kleine Rache. :P

GeBo

Fortgeschrittener

Beiträge: 404

Wohnort: Ruhrpott

Auto: i30 Challenge 1.4 EU/H

  • Nachricht senden

13

Freitag, 25. Februar 2011, 10:21

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

Zitat

Original von Elantra
das juckt doch die ölkonzerne nicht, ob ihr mit dem bur fahrt...dann müsst ihr eben einen tag später tanken :D


Das ist eine Milchmädchenrechnung:
Wenn sich genug Leute daran beteiligen macht sich das bei den Ölmultis in der Kasse doch bemerkbar.
Wenn Du am Samstag und Sonntag den Ausflug ins Grüne oder den Besuch bei Oma und Opa nicht mit dem Auto, sondern mit dem ÖPNV fährst, dann fährst Du ja nicht am Montag nochmal mit dem Auto ins Grüne und zu den Großeltern. Ergo: Die Strecke wird nicht zurückgelegt und demnach auch der entsprechende Sprit nicht verbraucht, also auch nicht getankt.

Beispiel:
Wenn sich von den rund 55 Millionen Autos in Deutschland nur 10% daran beteiligen würden. Und diese 10% an betreffendem Wochenende im Schnitt nur 20 KM gefahren wären, dann wäre das eine Umsatzeinbuße an den Tankstellen von 165 Mill. Euro an 2 Tagen. (Bei einem Spritpreis von 1,50 und wenn ich mich nicht verrechnet habe)
Und das lässt sich doch wohl sehen - oder ???
Und wenn man das an jedem 4.WE macht sind das Umsatzeinbußen von rund 2 Milliarden Euro im Jahr !!!

Sol

Fortgeschrittener

Beiträge: 544

Wohnort: früher S-H, jetzt Nähe Alicante, Spanien

Auto: Atos Pr. WCC 02.2002 verkauft 2014 an Freunde, deshalb darf ich ihn ab und an fahren. :)

  • Nachricht senden

14

Freitag, 25. Februar 2011, 11:02

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

:super: genau.

NUR, um die Umsatzeinbußen wieder rein zu holen, wird der Benzinpreis noch weiter erhöht.

Die Einnahmen müssen doch stimmen. ;)

15

Freitag, 25. Februar 2011, 11:10

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

Zitat

Original von Sol
:super: genau.

NUR, um die Umsatzeinbußen wieder rein zu holen, wird der Benzinpreis noch weiter erhöht.

Die Einnahmen müssen doch stimmen. ;)


Das sehe ich nicht so. Angebot und Nachfrage regeln den Markt.
Bei einem Überangebot oder Nachfragemangel muß der Preis sinken. :mad:

GeBo

Fortgeschrittener

Beiträge: 404

Wohnort: Ruhrpott

Auto: i30 Challenge 1.4 EU/H

  • Nachricht senden

16

Freitag, 25. Februar 2011, 11:15

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

Zitat

Original von Sol
:super: genau.
NUR, um die Umsatzeinbußen wieder rein zu holen, wird der Benzinpreis noch weiter erhöht.
Die Einnahmen müssen doch stimmen. ;)


Wie der Physiker sagt: Aktion erzeugt Reaktion.
Bei weiter erhöhten Benzinpreisen müsste dann der Druck der Autofahrer weiter steigen. Dann machen nicht nur 10% sondern z.B. 15% aller Autofahrer mit. Und schon haben die Ölmultis wieder den schwarzen Peter.

Gut gut, das ist Wunschdenken - nicht Jeden kann man davon überzeugen und nicht Jeder wird mitmachen. Ist halt utopisch.

Aber immerhin wurde die Versenkung der BrentSpa im Atlantik durch den Boykott der Autofahrer verhindert. Die Macht liegt beim Verbraucher. Leider machen sich nur zu wenig Leute Gedanken darüber. Die "Ist mir sch...egal"_Mentalität ist zu weit verbreitet...


@Hacky: Sehe ich auch so ! (edit)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GeBo« (25. Februar 2011, 11:16)


i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

17

Freitag, 25. Februar 2011, 11:20

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

Zitat

Ich bin dabei :D Und zwar am Samstag und am Sonntag. Auch wenn es niemand interessiert, ist es meine eigene kleine Rache. :mad:


genau das meine ich :-)

i20_berlin

Fortgeschrittener

  • »i20_berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Wohnort: berlin

Beruf: azubi FASI

Auto: i20

Vorname: Marcel

  • Nachricht senden

18

Freitag, 25. Februar 2011, 11:22

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

Zitat

Das ist eine Milchmädchenrechnung: Wenn sich genug Leute daran beteiligen macht sich das bei den Ölmultis in der Kasse doch bemerkbar. Wenn Du am Samstag und Sonntag den Ausflug ins Grüne oder den Besuch bei Oma und Opa nicht mit dem Auto, sondern mit dem ÖPNV fährst, dann fährst Du ja nicht am Montag nochmal mit dem Auto ins Grüne und zu den Großeltern. Ergo: Die Strecke wird nicht zurückgelegt und demnach auch der entsprechende Sprit nicht verbraucht, also auch nicht getankt. Beispiel: Wenn sich von den rund 55 Millionen Autos in Deutschland nur 10% daran beteiligen würden. Und diese 10% an betreffendem Wochenende im Schnitt nur 20 KM gefahren wären, dann wäre das eine Umsatzeinbuße an den Tankstellen von 165 Mill. Euro an 2 Tagen. (Bei einem Spritpreis von 1,50 und wenn ich mich nicht verrechnet habe) Und das lässt sich doch wohl sehen - oder ??? Und wenn man das an jedem 4.WE macht sind das Umsatzeinbußen von rund 2 Milliarden Euro im Jahr !!!


genau und das bei gerade mal 10% teilnahme....

Sol

Fortgeschrittener

Beiträge: 544

Wohnort: früher S-H, jetzt Nähe Alicante, Spanien

Auto: Atos Pr. WCC 02.2002 verkauft 2014 an Freunde, deshalb darf ich ihn ab und an fahren. :)

  • Nachricht senden

19

Freitag, 25. Februar 2011, 11:43

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

Ich habe ja nicht geschrieben, das die Aktion nichts bringt.

Nur man muss sich auch über die Reaktionen der Ölmultis im klaren sein ;)

peter2010

Spaßbombe

Beiträge: 473

Wohnort: früher D, jetzt BY

Beruf: Bau/Industriekaufmann

Auto: Sonata III EF 2,5

Hyundaiclub: nee

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

20

Freitag, 25. Februar 2011, 12:12

RE: Benzinpreis...samstag Bleibt Das Auto Stehen

Nun rechnet noch die Steuern raus und dann seht ihr die Multis richtig schlottern vor Angst :D

Gruß Peter

Ähnliche Themen