Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Master0077« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 822

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 21:48

Wo sind LED-Streifen erlaubt?

Hallo ;)

ich plane gerade den Einbau von LED-Streifen als Einstiegsbeleuchtung und FUßraumbeleuchtung.

Im Kofferraum hab ich schon einen LED-Streifen und das sieht so gut aus und beleuchtet so schön den Kofferraum dass ich das gerne auch an die oben besagten stellen anbringen möchte.


Als Fußraum Beleuchtung ist es erlaubt, das weis ich. Aber ist es als Einstiegsbeleuchtung erlaubt? Also wenn ich die Tür aufmache unten an der Tür der LED-Streifen der die Straße beleuchtet.

Meiner Meinung nach darf man das, weil sichergestellt ist, dass das Licht nur im stehenden Zustand angeht (logischerweise)

Täusch ich mich da?

Danke für Eure Antworten


Gast160312

unregistriert

2

Donnerstag, 1. Dezember 2011, 22:57

RE: Wo sind LED-Streifen erlaubt?

Nein du täuscht dich nicht. Wenn du es nachweisen kannst, dass es nur mit Türöffnung bzw angezogener Handbremse an geht, nimmt dir auch ein gnädiger TÜV-Prüfer das ab.
Ansonsten gilt jegliche zusätzliche! Beleuchtung innen wie aussen, die nicht orginal vom Fahrzeughersteller vorgesehen ist, verboten, oder bei Inbetriebnahme des Fahrzeugs noch extern zuzuschalten geht zB, Unterbodenbeleuchtung, Fußraum usw.

Habe beim Golf das eingetragen bekommen und beim Benz auch, da ich die erforderlichen Auflagen erfüllt habe.

  • »Master0077« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 822

Wohnort: Stuttgart

Beruf: IT System Administrator

Auto: Tucson TL 1.6 T-GDI 4WD DCT Edition Style

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Dezember 2011, 08:04

RE: Wo sind LED-Streifen erlaubt?

Danke für deine Antwort.

Hab jetzt aufgrund eines Tipps von nem Bekannten eine Mail an die DEKRA geschickt. Die sollen mir das bestätigen... Hatte erst wegen dem Tagfahrlicht Diskussionsbedarf in der Polizeikontrolle und da hab ich gern die Gesetzesgrundlage in der Hand :D

Aber Unterbodenbeleuchtung ist meiner Meinung nach immer verboten... Ist ja außen angebrahct und da darf nichts montiert werden was keine E-Zuilassung hat, egal wies angeschlossen ist... Wusste auch garnicht dass z.B. diese Michelin-Männchen die oft auf LKWs montiert sind und leuchten einfach verboten sind^^

naja man lernt nie aus =)

testbug

Profi

Beiträge: 1 159

Wohnort: Norden

Auto: i30 GD 1.6 CRDi Style

Vorname: Stephan

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Dezember 2011, 09:47

RE: Wo sind LED-Streifen erlaubt?

Innen ist zusätzliche Beleuchtung erlaubt, wenn sie nicht extrem nach aussen scheint!
LEDs direkt in die Windschutzscheibe = nein
LEDs als Fussraumbeleuchtung, DEZENT = ja

Da muss dann auch kein Prüfer was abnehmen!