Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 795

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. März 2020, 19:40

Neuer Bußgeldkatalog

So jetzt gilt



Reiner1

Fortgeschrittener

Beiträge: 499

Wohnort: Speyer

Beruf: sehr technisch....

Auto: I30 Yes+ 1,4 T-GDI Kombi

Vorname: Reiner

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. März 2020, 20:16

Ich habe jetzt die alten Tarife für Geschwindigkeitsüberschreitungen nicht im Kopf, aber mir erscheinen die Zahlen eigentlich moderat, wenn man auch nur relativ moderat überschritten hat.

Gerade bei höheren Geschwindigkeiten wird das eben schneller teuer und auch die Fahrverbote kommen dann schnell. Ich finde das sogar ganz gut, denn bisher fand ich es eher zu lasch.

Terrorkater

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Erfurt

Auto: i30 PDE 1.4t-gdi Kombi

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. März 2020, 20:55

Das sind aber noch die alten Angaben, oder hab ich was überlesen?
Künftig gilt innerorts Fahrverbot ab 21 km/h zuviel, außerhalb ab 31 km/h zuviel, jeweils um 10 km/h gesunken. Die Bußgelder an sich hab ich nicht im Kopf.

Gruß Kater :prost:

Terrorkater

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Erfurt

Auto: i30 PDE 1.4t-gdi Kombi

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. März 2020, 23:09

Korrektur, siehe Anhang
»Terrorkater« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bußgeld a.jpg
  • Bußgeld b.jpg

Tegralis

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Disponent für Mobilkrane

Auto: I20 Passion (GB) / 62KW Benziner Bj. 2018

Vorname: Luigi

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. März 2020, 06:41

Also ich muss ganz ehrlich sagen das mir die Strafen innerorts noch zu wenig sind.
Wenn man hab 21km/h zu viel erst den Führerschein abgeben muss.

Es wird ja auch eine gewisse Toleranz abgezogen, alle Tachometer zeigen ja auch etwas mehr an.
Das heißt das die Nadel auf ca. 80km/h stehen muss bevor man den Lappen abgibt.
Das geht meiner Meinung nach garnicht! :stop:


LG Tegralis

Beiträge: 2 255

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. März 2020, 07:02

Ich habe keine Punkte in Flensburg, empfinde die Verschärfung der Strafen aber als zu krass. Was soll denn durch diese Verschärfung noch besser oder sicherer werden, während man etwa die Sprinter weiter als fahrende Bomben auf unseren Straßen verbleiben?

mit 21km/h zu viel ist man doch noch lange kein potentieller Raser, 1x unaufmerksam und es ist passiert, aber ein Fahrverbot kann für den Normalo verehrende Konsequenzen, bis zum Jobverlust, haben.

Nyana

Nyana

Beiträge: 37

Auto: i30 Fastback 1.4 TGDI, N-Line, MY20

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. März 2020, 08:01

hat man in der Presse kaum was von mitbekommen ...

8

Dienstag, 3. März 2020, 08:22

Nur Geldmacherei bringt nix

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 1 097

Wohnort: Wismar

Beruf: Renteneinzahler

Auto: Santa Fe (DM) 2.2 CRDi, i20 (PBT) 1.4

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. März 2020, 09:42

@Nyana
Sind ja auch alle mit Corona beschäftigt...

Beiträge: 1 419

Wohnort: Bayern

Beruf: CNC/CAM

Auto: i30 N Performance

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. März 2020, 19:31

Sowas wird immer bei irgendwelchen Ereignissen durchgeboxt. Bei der Abschaffung des Bankengeheimnisses war beispielsweise gerade WM ;)

sigi47

Schüler

Beiträge: 66

Wohnort: Wien

Beruf: Pensionseinzieher

Auto: Hyundai Tucson 2.0 CRDi Style 4 WD MT Sand Withe /136 PS

Vorname: Sigi47

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. März 2020, 20:02

Ihr Glücklichen!

Bei uns in (A) sind oder kommen demnächst "Laser-Radarboxen" und die "Grünen" wollen bei mehr als 3 km/h dass schon gestraft wird! ?(

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 795

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. März 2020, 11:40

Die Fahrverbote ab 21 und 31km/h gelten erst dei 2. Verstoß innerhalb einen Jahres.

In einer Zone 30 halte ich das ganze schon für okay auch in der Stadt. Aber wenn man auf einer Landstrasse jemanden überholen will, der dahin zockelt, kann es schon mal sein, dass man diese Grenze überschreitet. Da sollte es so sein, zügig überholen zu können, und nach dem Überholvorgang wieder auf die vorgeschriebene Geschwindigkeit zu gehen.

Bei manchen Blitzerecken ist es pure Abzocke, denn wenn Du versuchst, dass sie sich mal in eine Zone 30 stellen, dann sagen sie dir, die Gegebenheiten passen nicht, um dort zu blitzen. :D

Beiträge: 2 255

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. März 2020, 12:19

Bin mal auf Rügen in einer 30er Zone abgezockt worden, mit 100km/h von der Landstraße gekommen, durch einen Kreisverkehr und ab danach war an einer Schule direkt 30, ich war ortsunkundig und es war nichts los an der Schule, Ferien, aber die Urlauber wollten halt alle zum Kap Arkona, hat sich sicher gelohnt, sinnvoll war es eher nicht :denk:

Kathrin87

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Wohnort: Herne

Auto: i30N Performance

Vorname: Kathrin

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 5. März 2020, 12:59

Hast den Kreisverkehr aber gut sportlich genommen :todlach:
Auf dem Weg zur Arbeitsstelle liegt ein Kindergarten ( 30er Zone ), wird immer nur nach Feierabend gelasert :teach:

PS: Falls wieder eine Mimi kommt von wegen OT. Ich halte von dem neuen Bußgeld nichts, die Anpassung/Erhöhung wäre auch ohne Covid-19 beschlossen worden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kathrin87« (5. März 2020, 13:04)


Beiträge: 2 255

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. März 2020, 13:26

Bin ja nur mit knapp 50km/h da durch.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 28 625

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: Ich möchte keinem Club angehören, der Typen wie mich als Mitglied akzeptiert!

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. März 2020, 14:23

Mach dasselbe mal in Österreich, der Schweiz oder Frankreich. Und schau dann auf deren Kassenbon! 8o

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 795

Wohnort: BOT

Auto: I30 N Performance

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. März 2020, 14:28

Da ist man sich ja in bestimmten Ländern auch nicht ganz sicher, ob das nur für Touris gilt.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen