Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Volkerchen

Die spitze Feder

  • »Volkerchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

Wohnort: Eschweiler

Beruf: Fachinformatiker

Auto: i10 IA 1,2 l Yes! Silver in Star Dust

Vorname: Volker

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. November 2015, 16:52

Felgenversiegelung - taucht dat?

Ich bin ja nicht so der Autopflegetyp; ich habe also weder Zeit noch Lust, mein Fahrzeug am Wochenende einer manuellen Grundreinigung in fünf Phasen, nebst zweimaligem Abkneten und doppelter Schicht Nanoversiegelung zu unterziehen. Statt dessen gehts ab und zu durch die Textilwaschanlage.

Aber jetzt kommt der Winter und da kann man ja zumindest mal die Alufelgen vor übermäßigem Salzfrass schützen - zumal wenn sich das laut Beschreibung mit "Aufsprühen und trocknen lassen" erledigen lässt:
http://www.amazon.de/Armor-All-16300L-Sh…/dp/B0080RBFRC/

Frage: Kennt jemand das Zeug? Taugt das was? Die Rezensionen auf Amazon sind überwiegend positiv - aber ich weiß aus den Bereichen, in denen ich mich auskenne, dass 95% der Rezensionen dort für den Popo sind... ?(

Maat et joot un bess demnähx
Volker


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 904

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. November 2015, 18:09

Es schadet zumindest den Felgen nicht ;-) Bevor du gar nichts den ganzen Winter über an den Felgen machst, dann lieber sowas. Vor dem aufsprühen sollten die Felgen aber wenigstens 1x gereinigt werden - notfalls macht das auch eine Autowaschanlage mit Extra-Felgen-Programm, danach trocknen (lassen), und schon kannst du sprühen!

Gruß Jacky

Beiträge: 1 048

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. November 2015, 19:25

Ich habe ein Produkt von Sonax verwendet und bin begeistert. :)

LPG_Sorento

Schüler

Beiträge: 82

Wohnort: Bamberg

Beruf: BENNO

Auto: Sonata

Vorname: Donald

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. November 2015, 06:25

Solange die Felgen keine Kratzer oder Schrammen haben braucht man sich bei den neuen Beschichtungen keine großen Sorgen machen, da wird so gut wie nichts mehr unterwandert.
Das was man im Winter auf alle Fälle machen sollte, wenn man lange Freude an seinen Felgen haben möchte, eine regelmäßige Reinigung. Gerade bei hellen Felgen werden durch das Salz die Felgen gelblich, weil das Salz keine Bremstemperatur verträgt, und dieser Belag geht schwer runtern.
Jede Versiegelung ist besser als keine, da kann man nichts falsches kaufen ;) ;) ;)

Ähnliche Themen