Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

121

Mittwoch, 8. Mai 2013, 20:06

RE: Waschsrasse

Nanoversiegelung - da schwör ich drauf! Gerade wenn ein Auto länger steht zb bei Einwinterung!


GrafKokZ

Windschatten-Fahrer

Beiträge: 273

Wohnort: Ruhrpott

Auto: Hyundai i30 GD 1.4 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

122

Montag, 12. August 2013, 08:27

Ich habe mir am Wochenende mal Liquid Glass mit allem Pipapo bestellt.
Eine Frage habe ich noch:
Nach jeder Schicht soll es ja MINDESTENS 4 Stunden "einziehen".
Wie viel sollte man denn dazwischen warten? Manche reden von 24 Stunden. ..

Die 4 Stunden beziehen sich doch bestimmt darauf, wenn sich das in der Sonne einbrennt, oder?


Ich von gespannt :)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

123

Montag, 12. August 2013, 09:24

Bevor du das anwendest, muß der Lack komplett sauber sein. Also keine Wachsreste und Dreck sowieso nicht. Deshalb Auto 2x Waschen und danach mit Reinigungsknete nacharbeiten. Liquid Glass nicht in der direkten Sonne anwenden, auch nicht zum "Aushärten", selbst wenn es manche Empfehlen. Das beste Ergebniss erzielt man, nach meiner Erfahrung, wenn man jeden Tag eine Schicht aufbringt - und das 2 Wochen lang! Außerdem muß das Auto in dieser Zeit unbedingt trocken stehen - wer keine Garage hat, kann sich eine Liquid Glass-Versiegelung sparen!

ardeche

unregistriert

124

Montag, 12. August 2013, 20:11

Das beste Ergebniss erzielt man, nach meiner Erfahrung, wenn man jeden Tag eine Schicht aufbringt - und das 2 Wochen lang

Das ist ja ein kompletter Urlaub. Da weiß ich aber was besseres... :auweia: Und wie lange hält das dann?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

125

Montag, 12. August 2013, 20:47

Ich mach das ja nicht im Urlaub, sondern während der Arbeit ;) Und die Haltbarkeit ist abhängig von der Belastung des Lackes bzw der Versiegelung. Je nach Häufigkeit der Autowäschen, und ob von Hand oder Waschstraße, würde ich es vor jedem Winter neu machen. Oder im Winter - während das Auto in der Garage überwintert. Allerdings bevorzuge ich eine Nano-Versiegelung vom Profi, die hält bei mir 2-3 Jahre.

ardeche

unregistriert

126

Montag, 12. August 2013, 20:54

würde ich es vor jedem Winter neu machen.

Alles was Recht ist, aber nicht für einen Hyundai. Dann müsste es schon ein historischer Mustang sein... :D :flöt: :D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

127

Montag, 12. August 2013, 21:13

Natürlich ist ein alter Mustang ein feines Auto, aber für jemanden der seinen Hyundai liebt, ist dieser mindestens genauso wertvoll wie ein Mustang! :super:

ardeche

unregistriert

128

Montag, 12. August 2013, 21:20

aber für jemanden der seinen Hyundai liebt

also, wenn ich ehrlich bin halte ich es da eher mit meiner Frau... den H-1 nehme ich einfach gefühllos zum Fahren... und wasche ihn in der Waschanlage.

:D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

129

Montag, 12. August 2013, 21:28

Das ist auch voll OK! Bei Autos hat man - im Gegensatz zu Frauen - allerdings den Vorteil, daß man genau weiß wie viele Vorbesitzer es schon hatte! Die stehen nämlich in den Fahrzeugpapieren!!! =) :love: :kuss:

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 064

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

130

Montag, 12. August 2013, 21:32

Du schickst deine Frau zum waschen in die Waschanlage? :todlach:

GrafKokZ

Windschatten-Fahrer

Beiträge: 273

Wohnort: Ruhrpott

Auto: Hyundai i30 GD 1.4 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

131

Dienstag, 13. August 2013, 12:39

Der Hersteller empfiehlt 3-4 Schichten LG.

14 Tage am Stück ist ein wenig übertrieben.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 13. August 2013, 14:20

Herstellerangaben sind nicht immer ganz korrekt. Um das BESTMÖGLICHSTE Ergebnis zu erzielen muß man oft ein "bischen" mehr Aufwand betreiben! :(

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 13. August 2013, 16:03

... Allerdings bevorzuge ich eine Nano-Versiegelung vom Profi, die hält bei mir 2-3 Jahre.
So etwas schwebt mir auch vor, da es sich kaum umgehen lässt, dass unser schöner i40 mit Baumharz kontaminiert wird. Sind 400€ beim Profi ein akzeptabler Preis?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 13. August 2013, 16:11

Die Preise für eine Profi-Nanoversiegelung schwanken je nach Anbieter und Fahrzeuggröße zwischen 300€ und 600€. Für 400€ hast du sicherlich was gescheites auf dem Lack!

Gruß Jacky

realmaster

Meister

Beiträge: 2 835

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 13. August 2013, 16:36

Danke! :)

geosnoopy

unregistriert

136

Dienstag, 13. August 2013, 16:41

Das ist auch voll OK! Bei Autos hat man - im Gegensatz zu Frauen - allerdings den Vorteil, daß man genau weiß wie viele Vorbesitzer es schon hatte! Die stehen nämlich in den Fahrzeugpapieren!!! =) :love: :kuss:
Aber auch nur die Halter, und die Fahrer :D
Ok zurück zum Tema!
Bei den Japarnenrn ist eben das Problem die haben dünnere Lackschichten, meist nur zwei, meiner zB hat drei!
Bei zB Audi (7-8min) lassen sich sogar noch kratzer richtig rausschleifen.
Bei Hyundai muß man da schon lackieren!
Da würde ich für den Winter schon ordentlich versiegeln!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »geosnoopy« (13. August 2013, 16:46)


ardeche

unregistriert

137

Dienstag, 13. August 2013, 20:41

Also mal ehrlich, auch wenn andere dickere Lackschichten haben und vielleicht nach 8 Jahren noch etwas besser aussehen, sind sie in dem Alter auch nichts mehr wert. So schlimm wird mein H-1 nach 8 Jahren auch nicht aussehen, dass ich ihn nicht mehr ertragen kann. Wenn er dann noch zwei Jahre mit optischen Mängeln durchhält, bin ich froh. Beim ersten großen Schaden kommt er dann in die Tonne. Durch das eingesparte Geld gegenüber einem Viano (der mich wesentlich früher mit Kapitalschäden nervt) oder einem VW, habe ich dann genug Geld, mir einen neuen H-1 oder wie der dann heißt zu kaufen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 14. August 2013, 09:37

Ist schon richtig, was du sagst. Manchen ist das Aussehen ihres Fahrzeuges relativ schnuppe - Hauptsache die Karre ist zuverlässig und günstig! Was ja, im Grunde genommen, auch das A und O in den meisten Fahrzeugsegmenten ist!

Beiträge: 1 042

Wohnort: Remstal

Beruf: Mädchen für alles, Chaosmanagerin, Palettenperfektstaplerin, Transporteuse

Auto: Hyundai I30 CW

Hyundaiclub: Original Tante JUHU....

Vorname: Patty

  • Nachricht senden

139

Mittwoch, 14. August 2013, 21:53

Was nimmt

man denn für nen "jungen" Lack?
Da gibts bei Meguiars Programm grad das Jubiläum- paket.....aber brauch ich da schon alle Schritte durch ?

Oder ich gönn dem Deifel vor dem Winter ein Außenkomplettprogramm bei Mister Wash! Das war bisher die einzige Waschanlage die den I10 einschließlich ALufelgen sauber bekam....

Der I30 wurde bisher nie richtig sauber in ner Waschanlage....und die Kärcher Clean Parks sind auch Mist....und auf dem Parkplatz vor dem haus dürfen wir hier nicht waschen....

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 857

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

140

Mittwoch, 14. August 2013, 22:28

Waschanlage mit Heißwachs und regelmäßiger Unterbodenwäsche ist das "Minimum-Pflichtprogramm" vor jedem Winter!

Ähnliche Themen