Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ckm

Meister

Beiträge: 2 427

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK2 1.8 + Ka 1.2

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 20. Februar 2013, 07:36

RE: Waschsrasse

Also ich habe noch nie eine Waschanlage gesehen, welche ein Auto porentief rein macht, und die Felgen sehen absolut schlecht aus, gerade bei schwarz glänzend. Und wenn der Wagen eben nicht gründlich vorher mit dem Hochdruckreiniger abgeblasen wird, schmiert jede Anlage den Dreck erstmal breit und verursacht dadurch Kratzer.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 258

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 20. Februar 2013, 09:29

RE: Waschsrasse

Ganz genau! Die Vorwäsche ist extrem wichtig, gerade bei Waschanlagen! Denn nur bei einem absolut "Sandkornfreien" Auto können die Textilwalzen den Lack kratzerfrei reinigen, wie Stefan schon schrieb! Felgen sind wirklich ein Problem, die werden durch mechanische Reinigung nie wirklich sauber, da muß man immer selber nochmal nachfummeln.
Ich fahre seit vielen Jahren praktisch jeden Tag ein Auto durch die Waschanlage, und bisher hatte ich 2 Schäden: 1x Dach verkratzt und 1x Heckscheibenwischer abgerissen - beide Schäden wurden durch die Waschanlagen-Haftpflichtversicherung problemlos reguliert! Sogar ohne Zeugen, allerdings kenne ich den Betreiber nach all den Jahren relativ gut.

103

Mittwoch, 20. Februar 2013, 13:00

RE: Waschsrasse

Zitat

Original von ckm
Also ich habe noch nie eine Waschanlage gesehen, welche ein Auto porentief rein macht, und die Felgen sehen absolut schlecht aus, gerade bei schwarz glänzend. Und wenn der Wagen eben nicht gründlich vorher mit dem Hochdruckreiniger abgeblasen wird, schmiert jede Anlage den Dreck erstmal breit und verursacht dadurch Kratzer.


:D Eventuell bin ich ja einfach nur zu Faul :D

ardeche

unregistriert

104

Mittwoch, 27. Februar 2013, 20:25

RE: Waschsrasse

Also unsere Waschstrasse gibt eine gründliche Vorreinigung (die Felgen von Hand), Schutzhülle für den Scheibenwischer und 1 Liter Scheibenreiniger oder Frostschutz je nach Jahreszeit für 11 €. Da ist dann Unterbodenwäsche und Wachs mit im Programm. Das Einzige, was mir fehlt, ist das Tuchset zum Scheibenentwachsen.

Saxonier

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: Fachkrankenpfleger

Auto: i30 GDH Bj.2013

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

105

Donnerstag, 28. Februar 2013, 14:46

RE: Waschsrasse

ich hab schon seit jahren keine waschstrasse von innen gesehen,ich wasch grundsätzlich nur per hand.

roadrunner89

unregistriert

106

Sonntag, 3. März 2013, 14:33

RE: Waschsrasse

auch wenn es ein paar Euro kostet, verwende ich meist das Performance Shampoo
mit integrierten Wachs-Pigmenten von Nigrin ( >>> hier klicken <<< )

-> Wichtig: In diversen Onlineshops gibt's eine Vielzahl an Pflegeprodukten
deutlich billiger als im Einzelhandel !!!

Haudegen

Fortgeschrittener

Beiträge: 175

Wohnort: 59174 Kamen

Beruf: Fördermaschinist

Auto: Hyundai I30 GD

Vorname: Steven

  • Nachricht senden

107

Samstag, 30. März 2013, 12:42

RE: Waschsrasse

ich benutze ausschließlich nur Meguiars Produkte.
Beispielsweise Ultimate Wash & Wax, als Shampoo
und zum Ende nehme ich den Quick Detailer von Meg.

Für innen (Teilleder) nehme ich B&S Sattelseife für die Reinigung und zum Schluß Effax Leder-Öl bzw. Leder Tran, gibt dem Leder wieder den Matt Look und riecht wieder nach Leder :)

Dan

Doppel As

Beiträge: 173

Wohnort: Herne, NRW

Auto: Hyundai i30 1.4 GDH

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

108

Montag, 1. April 2013, 22:12

RE: Waschsrasse

Hat jemand ne Ahnung, ob es an SB-Waschboxen erlaubt ist, mit Eimer und Handwäsche zu waschen? Also die normalen Hochdruckspritzer zur Vorwäsche und Abspühlen würde ich verwenden, nur will ich meinem Wagen die Kratzbürste ersparen und die "Feinwäsche" per Hand erledigen. Und vor der Haustür putzen ist ja nicht erlaubt.

In die Waschanlage will ich meinen Neuling nicht schicken, da ich mit meinem alten Wagen dort schon immer Probleme hatte und die Spiegel immer abgefallen sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dan« (1. April 2013, 22:13)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 258

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

109

Montag, 1. April 2013, 22:16

RE: Waschsrasse

Ob das erlaubt ist, hängt wohl vom Betreiber ab. Ich würde es einfachtun, und wenn einer mault den unschuldigen markieren :flöt:

110

Montag, 1. April 2013, 22:40

RE: Waschsrasse

@Dan,
Das letzte mal, wo ich das gemacht habe (mit Eimer und eigener Bürste) in der Waschbox, haben sich die Betreiber beschwert und mir das untersagt. Angeblich habe ich die Box für die anderen Kunden blockiert, war aber weit und breit kein anderer Kunde zu sehen. Ich denke die wollen einfach, dass man eine Münze nach der anderen reinsteckt und zum Schluß hat man dann in der Box mehr bezahlt als in der Waschstrasse. Seit dem fahre ich nur noch Waschstrasse, natürlich bei einem anderen Anbieter.

Ich weiß nicht in wie fern die Lacke bei neuen Fahrzeugen eine Waschstrasse aushalten. Ich persönlich suche mir eine Waschstrasse, die die modernen Schaumstoffbürsten hat, da die anderen Bürsten doch leichte Spuren auf dem Lack hinterlassen.

Gruß Homer

Dan

Doppel As

Beiträge: 173

Wohnort: Herne, NRW

Auto: Hyundai i30 1.4 GDH

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

111

Dienstag, 2. April 2013, 03:15

RE: Waschsrasse

Hm, dann muss ich ma nach nem SB-Wash ohne Aufsicht suchen.

Waschanlage ist mir wie gesagt zu gefährlich für die Spiegel, vorallem wo ich mir mal komplett neue dran bauen musste, weil ich nicht mehr alle Teile wiedergefunden habe. Und jetzt beim Neuen mit der ganzen Elektronik, wird das bestimmt richtig teuer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dan« (2. April 2013, 03:16)


112

Dienstag, 2. April 2013, 09:43

RE: Waschsrasse

Hallo Dan,

die Spiegel wären das geringste Problem da ja Waschstrassenbetreiber versichert sein müssen für solche Situationen. Inwieweit der Lack Schäden bekommt ist die andere Frage bei neuen Fahrzeugen.

Gruß Homer

Saxonier

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: Fachkrankenpfleger

Auto: i30 GDH Bj.2013

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

113

Dienstag, 2. April 2013, 22:46

RE: Waschsrasse

Ich hab am Samstag das einigermaßen trockene Wetter genutzt und meinen kleinen gewaschen (natürlich Handwash).

Ergebnis: i30 glänzt :D
Mich hat die Rüsselseuche platt gelegt :grrr:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 258

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

114

Dienstag, 2. April 2013, 22:56

RE: Waschsrasse

Na hoffentlich glänzt der i30 länger als deine Nase! :D
Gute besserung wünscht dir: Jacky

Saxonier

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beruf: Fachkrankenpfleger

Auto: i30 GDH Bj.2013

Vorname: Micha

  • Nachricht senden

115

Mittwoch, 3. April 2013, 21:52

RE: Waschsrasse

danke jacky

im moment ist meine nase noch nen tick roter,als der i30
morgen werde ich wohl nicht umhin kommen,meinen hausarzt zu beehren,ist zu ner ausgeprägten mitteleuropäischen grippe ausgeartet,so mit allem was dazu gehört.
und wenn mir noch nicht mal mehr die fluppe schmeckt,bin ich wirklich krank :aufgeb:

Import-Velo

unregistriert

116

Freitag, 19. April 2013, 20:53

RE: Waschsrasse

Missverständnis:


117

Freitag, 19. April 2013, 22:24

RE: Waschsrasse

Unser i30 ist jetzt 2 Monate alt und nix perlt mehr - die ersten PFLEGE MICH Hinweise.
Waschen mit viel viel Wasser ist möglich.
Welchen Hartwachs OHNE Stundenlangen Auspolieren könnt ihr Empfehlen ? :kuss:

118

Samstag, 20. April 2013, 00:00

RE: Waschsrasse

Hallo webby,

am Anfang am besten ein mildes (stark verdüntes) Auto-Shampo wo der Wachs schon enthalten ist. Schwamm und viel, viel Wasser. Trocknen mit weichen Lappen.
Also alles wo keine Schleifmittel enthalten sind.

Gruß Homer

Dan

Doppel As

Beiträge: 173

Wohnort: Herne, NRW

Auto: Hyundai i30 1.4 GDH

Vorname: Daniel

  • Nachricht senden

119

Samstag, 20. April 2013, 05:45

RE: Waschsrasse

Ich verwende Dr. Beasleys Ivory Carnauba Paste Wax. Da er ohne Reinigungs- oder Lösungsmittelzusätze ist, kann man den auch auf vorher angebrachte synthetische Versiegelungen aufbringen. Eine Dose (240g) ist zwar relativ teuer, aber man braucht auch nur wenig, von daher kommt man mehrere Jahre damit aus.

120

Mittwoch, 8. Mai 2013, 19:09

RE: Waschsrasse

Waschen?????

Ich hab mir den Lack vom Fachmann mit Nanoversiegelung behandeln lassen.
Seit dem ist das Auto immer schön sauber und wenn doch mal irgend ein Schmutz dran ist - einfach mit klarem Wasser abspritzen.
Das genügt in 95% der Fälle. Und wenn nicht, dann eben leicht mit dem Schwamm nachreiben.
Ich hätte es ja auch nicht geglaubt, aber nach Jahren des Dauerwaschens mit oder ohne Flüssigwachs und pro Jahr mehrmals polieren mit Hartwachs bin ich mit dieser Lösung zu 100% zufrieden und kann für mich feststellen, dass es nichts besseres gibt!!

Ähnliche Themen