Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 3. Juni 2010, 15:57

Zitat

Original von g33k0
Puh, da bin ich aber reichlichst Pflegefaul :D


hi , ;)

habe heute das schöne wetter
und den freien tag :freu:

genutzt unsere kleine rennsemmel
per hand wieder auf hochglanz zu bringen :bang:

hatte jemand die gleiche idee
und war fleissig ???

gruss BOOMER :)


psdiversion

Schüler

Beiträge: 123

Wohnort: zw. MA und HD

Auto: i30 1.4l Fifa Ed. blue

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 24. Juni 2010, 12:50

also ich werde meinen durch eine waschanlage mit lammfell fahren. da hab ich mit meinem jetztigen auto nur gute erfahrungen gemacht.
um mein auto mit der hand zu waschen fehlt mir einfach die zeit!!!

GeBo

Fortgeschrittener

Beiträge: 404

Wohnort: Ruhrpott

Auto: i30 Challenge 1.4 EU/H

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 8. Juli 2010, 19:31

RE: Autowaschen

Also ich habe meinen EX 5 Jahre lang immer in einer Textilwaschstrasse waschen lassen. Als ich das Auto verkauft habe war es 9 Jahre alt und der Käufer hat mich gefragt ob ich den Wagen extra poliert habe.
Nee :dudu: Nix poliert - der hat nie irgend so ein Zeug gesehen. Aber der Lack war wirklich noch einwandfrei und glänzte wie neu.

Meinen i30 lasse ich nun auch dort durch die Strasse laufen. Ist wirklich sehr schonend und meiner Meinung nach auch um längen besser wie die Standardwaschnalgen mit Bürsten oder gar eine Handwäsche.

Die Bürsten hinterlassen System- und Dreckbdingt winzig kleine Kratzer auf dem Lack, die sich im laufe der Jahre summieren und dadurch den Lack allmählich stumpf werden lassen - dann muss man polieren...

Die Handwäsche ist ja das dickste Übel. Wenn man nicht 100 Liter Wasser benutzt und für jedes Wischen über den Lack einen neuen Schwamm nimmt kann man den Wagen auch gleich mit Schmirgelpapier bearbeiten. Handwäsche ist grausam für den Lack - oder bei entsprechendem Wasserverbrauch auch entsprechend teuer...

Achso: Gewaschen wird so alle 2-3 Wochen - je nach Jahreszeit und Schmutzbefall :cheesy:

24

Freitag, 9. Juli 2010, 09:15

Zitat

Original von psdiversion
also ich werde meinen durch eine waschanlage mit lammfell fahren. da hab ich mit meinem jetztigen auto nur gute erfahrungen gemacht.
um mein auto mit der hand zu waschen fehlt mir einfach die zeit!!!



Hi,
was meist Du mit ,,Lammfell,, :denk: , und wo gibt es so eine Anlage .

Ansonsten lasse ich meinen auch nur Textil waschen,meist jede Woche.

Grüße Sonata

psdiversion

Schüler

Beiträge: 123

Wohnort: zw. MA und HD

Auto: i30 1.4l Fifa Ed. blue

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

25

Freitag, 9. Juli 2010, 09:26

Ich meinte Textil. Allerdings haben wir bei uns in der Nähe eine Waschanlage die sehr weiche und dickere "Lappen" benutzt.

26

Freitag, 9. Juli 2010, 09:36

Hi,

denn Lammfell währe ja noch besser für unsere Kutschen.

-müßte mal einer drauf kommen auf diese Idee mit Lammfell :super:

Sonata

psdiversion

Schüler

Beiträge: 123

Wohnort: zw. MA und HD

Auto: i30 1.4l Fifa Ed. blue

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

27

Freitag, 9. Juli 2010, 09:38

ich denke des ist zu teuer (ankauf und unterhalt). ich denke das die felle nicht so lange halten würden.

28

Freitag, 9. Juli 2010, 09:43

Hi,

anderseits würden, glaube ich, auch viele Kunden etwas mehr Geld für eine bessere Leistung ausgeben.
Ich Persönlich würde auch lieber etwas mehr zahlen wenn der Lack besser geschont würde :]

Grüße Sonata

psdiversion

Schüler

Beiträge: 123

Wohnort: zw. MA und HD

Auto: i30 1.4l Fifa Ed. blue

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

29

Freitag, 9. Juli 2010, 09:45

die, die mehr ausgeben würden sind aber nur eine kleine minderheit. viele keuchen doch schon rum weil die textilanlagen schon etwas mehr kosten. das siehste ja einfach daran das es noch so viele "normale" bürstenstraßen gibt.

30

Freitag, 9. Juli 2010, 09:51

...klar , bei der Heutigen Witschaftslage überlegt sich z.B. auch ein Familienvater mit 1 oder 2 Kindern ob er für eine Wäsche 6-8 Euro oder 12-14 Euro ausgibt.
Und dann noch jede Woche oder alle 14 Tage , da wird,s wohl Krach mit der Frau geben :schläge:

Gruß Sonata

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

31

Freitag, 9. Juli 2010, 10:33

Handwäsche in der Waschbox: 3,50€

1€ - Reinigen, noch kleinen Eimer mit Wasser füllen
2€ - Schaum und Bürste
(falls Andrang - Auto rausfahren und) Nacharbeit mit Lappen und Wasser
0,50€ - (wieder reinfahren und) abspülen
Abledern außerhalb der Box und das Auto strahlt wieder

(zu Hause kostet es mich nur das Wasser - und ja, ich darf!) :]

psdiversion

Schüler

Beiträge: 123

Wohnort: zw. MA und HD

Auto: i30 1.4l Fifa Ed. blue

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

32

Freitag, 9. Juli 2010, 10:37

... zeitaufwand: mind. 30 minuten.

Zeitaufwand WaAnlage: 5 min.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

33

Freitag, 9. Juli 2010, 11:03

finanzieller Aufwand <> zeitlicher Aufwand, halt ne Grundsatzentscheidung

34

Freitag, 9. Juli 2010, 12:07

Hi,

noch ein großer Faktor : LUST :) , habe ich denn wirklich Lust (und noch bei dem Wetter) mein Auto selbst zu waschen :nenee:

Früher war das eine Selbstverständlichkeit,da wurde (meist Samstags) immer das Auto vorm Haus gewienert , Heute jammern alle wegen Umwelt und so , da geht das nicht . ...und noch die lieben Nachbarn ...sch... dich dann auch noch an :dudu:
ja , ja , früher war,s doch schöner

Grüße Sonata

psdiversion

Schüler

Beiträge: 123

Wohnort: zw. MA und HD

Auto: i30 1.4l Fifa Ed. blue

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

35

Freitag, 9. Juli 2010, 14:01

und zudem musst du neben der lust und der zeit auch den platz haben; mal abgesehen von den waschboxen, bei denen find ich wird das auto nicht richtig sauber wird oder du musst da genauso ordentlich geld reinstecken

36

Freitag, 9. Juli 2010, 14:35

...vor allen Dingen - wenns schön ist , dann stehen die Schlange vor der Box - da haste dann auch keine Ruhe und Zeit vernünftig zu waschen und säubern . Grrrrrrr

Grüße Sonata

AREA

Anfänger

Beiträge: 46

Wohnort: Viersen

Beruf: Krankenpfleger

Auto: i30 blue drive "comfort"

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

37

Samstag, 4. Juni 2011, 16:37

War gerade mal im Praktiker (gab 25% heute) und hab mich mit ein paar Utensilien der Sonax Xtreme Serie eingedeckt.

- Autoshampoo
- Glasreiniger mit Nanoversiegelung
- Kunsstoff/Cockpitzeug welches den Matteffekt erhält
- 'n guter Microfaserschwamm
- 'n Leder

kann also losgehen mit der Putzerei :D

38

Sonntag, 5. Juni 2011, 11:14

@AREA
... na dann viel Spaß und gutes Gelingen... :super: meinen habe ich schon fertig ... :flöt:

Gruß Sonata

Sol

Fortgeschrittener

Beiträge: 544

Wohnort: früher S-H, jetzt Nähe Alicante, Spanien

Auto: Atos Pr. WCC 02.2002 verkauft 2014 an Freunde, deshalb darf ich ihn ab und an fahren. :)

  • Nachricht senden

39

Montag, 6. Juni 2011, 21:37

:D

Freitag gab es für die große Stiefschwester des Atos eine liebevolle professionelle Rund-Um-Pflege:

erst ausgesaugt,
mit der Wasserlanze vor gespült
per Hand gewaschen
nach gespült
Wasser per Hand abgezogen
trocken geledert von kräftigen Männernhänden
Innenpflege
Endkontrolle

= 18€ incl einem Getränk nach Wahl

es dauerte gut 30 Minuten

dann glänzend aufgelegt zum jährlichen TÜV-Termin

Kosten 50,94€ incl. AU

sehr nette Prüfer spulten ihr Programm ab und

nach weiteren 30 Minuten hatte ich die Jahresplakette


:freu: :freu: :freu:

40

Dienstag, 7. Juni 2011, 08:48

Bekanntlich läßt im Alter auch die Pflege und die Wartung nach.
Könnte zumindest aus Sicherheitsgründen nicht schaden. :denk:

Ähnliche Themen