Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bonkelz

Fortgeschrittener

  • »Bonkelz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 406

Wohnort: Berlin

Auto: IX 35 1.6l GDI Style

Hyundaiclub: Jibbet nisch

Vorname: der Jörch

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. März 2011, 22:38

Großes Bremspedal in Autom. Wagen - Warum ?

Ich hab da mal ne Frage :

Warum ist das Bremspedal in Kfz mit Automatikgetrieben größer, als in denen ohne :watt:

Gibt es dafür ein Erklärung ?

der Jörch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bonkelz« (14. März 2011, 22:39)



bodyrolex

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Wohnort: Luxembourg

Beruf: Buschauffeur

Auto: Santa Fe SM 2,0 CRDI

Hyundaiclub: nöö

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. März 2011, 23:14

RE: Großes Bremspedal in Autom. Wagen - Warum ?

Hallo

Weil genug platz da ist für ein großes Pedal, und man im notfall auch mit beiden füßen aufs bremspedal treten kann.
Und man kann das Pedal nicht so leicht verfehlen.

Ne andere Erklärung fällt mir nicht ein.

Gruß Alex

bachus

Profi

Beiträge: 729

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. März 2011, 07:07

RE: Großes Bremspedal in Autom. Wagen - Warum ?

Die Begründung, dass man bei einer Gefahrenbremsung für maximale Wirkung mit beiden Füßen treten kann, ist korrekt. Wurde mir damals beim Studium auch so erläutert - stammt wohl aber noch aus den Zeiten mit nicht so guten Bremskraftverstärkern.

4

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 18:01

RE: Großes Bremspedal in Autom. Wagen - Warum ?

Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es daran liegt. Ich würde annehmen, dass es eifnach angenehmer ist auf ein grosses Pedal zu treten, als auf ein kleines. Da die Kupplung im Fussraum fehlt, haben die das Ding wohl einfach grösser gemacht!?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 979

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 21:19

RE: Großes Bremspedal in Autom. Wagen - Warum ?

Zitat

Original von fonty
Da die Kupplung im Fussraum fehlt, haben die das Ding wohl einfach grösser gemacht!?

Richtig, genau da liegt der Hund begraben!

Trabbi

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: pfaffenrot

Auto: TBI 1.6 Cool & Sport

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. November 2012, 17:19

RE: Großes Bremspedal in Autom. Wagen - Warum ?

Hallo,

vielleicht war auch derjenige der das große Bremspedal bei Automatikfahrzeugen eingeführt hat seiner Zeit voraus. Ich habe die Größe des Bremspedals bei meinen Autos mit Automatik immer dafür genutzt mit links zu Bremsen. (-;

Gruß

Hans

7

Freitag, 16. November 2012, 18:34

RE: Großes Bremspedal in Autom. Wagen - Warum ?

Mit links bremsen geht erst nachdem man schon längere Zeit Automatik gefahren ist. Fahrern die kürzlich gewechselt haben würde ich das nicht unbedingt raten, da kommt dann eher Stop-and-Go dabei raus :D

Ich finde das größere Pedal recht angenehm beim Fahren muss ich sagen.

Trabbi

Fortgeschrittener

Beiträge: 371

Wohnort: pfaffenrot

Auto: TBI 1.6 Cool & Sport

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

8

Samstag, 17. November 2012, 08:31

RE: Großes Bremspedal in Autom. Wagen - Warum ?

Hallo Janko,

Zitat

Original von Janko
Mit links bremsen geht erst nachdem man schon längere Zeit Automatik gefahren ist. Fahrern die kürzlich gewechselt haben würde ich das nicht unbedingt raten, da kommt dann eher Stop-and-Go dabei raus :D


Du meinst sicher wegen der Versuchung doch die Kupplung zu treten. Das Problem hatte ich nur bei meinem ersten Auto, denn das war ein Automatik, und da bin ich wirklich die ersten paar Male versehentlich aufs Bremspedal gekommen. Aber auch wenn man sich an die Automatik gewöhnt hat und den linken Fuss zum Bremsen benutzen möchte sollte man damit nicht unbedingt im Berufsverkehr anfangen, da man mit dem linken Fuß noch nicht das Gefühl für die Bremse hat. Also erstmal Sonntags einen großen leeren Parkplatz aufsuchen und dort ein bischen üben.

Gruß

Hans

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 979

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 17. November 2012, 10:18

RE: Großes Bremspedal in Autom. Wagen - Warum ?

Wer versehentlich mit dem linken Fuß bremst, weiß danach ob seine Sicherheitsgurte sauber ansprechen :D

Ähnliche Themen