Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

blaubarrsch

Fortgeschrittener

  • »blaubarrsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. März 2011, 18:31

Tankstellenboykott wg. E10 ARAL, Shell und Esso

Also ich würde es toll finden wenn alle Benziner die größten Tankstellen meiden würden und zu den freien bzw. fairen Tankstellen wie Jet fahren zum tanken. Das ist die einzige Macht die ein Verbraucher ausüben kann. Zu dem wäre es klasse wenn die Dieselfahrer das auch unterstützen könnten.

Also ich mache es und tanke nur noch bei Jet, die sind nämlich IMMER die günstigsten!


GeBo

Fortgeschrittener

Beiträge: 404

Wohnort: Ruhrpott

Auto: i30 Challenge 1.4 EU/H

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. März 2011, 18:39

RE: Tankstellenboykott wg. E10 ARAL, Shell und Esso

Die sind nicht nur immer der Billigsten sondern unsere JET hat auch neben dem E10 auch immernoch das gute, alte SUPER. Und so soll es auch bleiben.

ICH MACH MIT :prost:

Ascandancy

Schüler

Beiträge: 109

Wohnort: Dudenhofen bei Speyer;Deutschland

Beruf: Informationselektroniker für Geräte und Systemtechnik; Car-Hifi

Auto: I30

Vorname: Kevin + Jessy

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. März 2011, 18:45

RE: Tankstellenboykott wg. E10 ARAL, Shell und Esso

Bei uns haben auch ARAL und schell noch das alte super und die Jet is bei uns grad mal ein cent billiger.. also ich finde nicht das man Tankstellen boykotieren sollte sondern nur die E10 zapfsäule.
Die "freien" tankstellen beziehen ihren sprit auch nirgendswo anders her...

cas-64

Schleswig-Holsteiner

Beiträge: 1 663

Wohnort: Schleswig-Holstein / Kreis Plön

Auto: Hyundai Tucson Intro,1.6 T-GDI 4WD,DCT / IX20 1.4

Vorname: Carsten

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. März 2011, 18:46

RE: Tankstellenboykott wg. E10 ARAL, Shell und Esso

Habe bei mir um die Ecke eine Freie Tanke.

blaubarrsch

Fortgeschrittener

  • »blaubarrsch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 301

Auto: IX35 Style Black Pearl

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. März 2011, 19:48

RE: Tankstellenboykott wg. E10 ARAL, Shell und Esso

Man muß dies ja auch im allgemeinen sehen, auch wenn es eure Tankstellen um die Ecke noch zum gewohnten Super haben wäre es sicher hilfreich bei denen nicht zu tanken sondern bei den freien. Egal ob die freien es auch bei Aral kaufen. Sie bekommen es sicher günstiger und dann verdient Aral und die anderen trotzdem weniger.

Man darf sich nicht immer über die Öl-Multis aufregen und dann nichts machen. Das einfachste ist, BEI DENEN NICHT ZU TANKEN!

ardeche

unregistriert

6

Sonntag, 6. März 2011, 20:31

RE: Tankstellenboykott wg. E10 ARAL, Shell und Esso

Ich tanke grundsätzlich da, wo es am preiswertesten ist. Das ist bei Shell, Aral & Co. seltenst der Fall. Insofern boykottiere ich die Multis schon seit geraumer Zeit. Da muss ich mein Tankverhalten gar nicht mehr ändern. Wenn ich dann aber die Schlangen bei den Multis seheund die gähnende Leere bei den freien kleinen Tanken, schwant mir für die Zukunft nichts Gutes.

sumo650

Profi

Beiträge: 629

Wohnort: Berlin

Auto: ix 35

Vorname: Uwe

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. März 2011, 22:48

RE: Tankstellenboykott wg. E10 ARAL, Shell und Esso

Auf keinen Fall E10, denn Super bleibt Super und die Steigerung von Super ist Super Plus :super: :super: :super: :super: :super: :super: :super: :super: :super: :super: :super: :super:
Natürlich immer die günstigste Tanke und das ist nicht Shell,Aral oder Esso :schläge: :schläge:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sumo650« (6. März 2011, 22:49)


Darkwing Duck

Der Schrecken der Nacht

Beiträge: 538

Wohnort: St. Erpelsburg

Auto: Coupe GK

Vorname: Eddi

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. März 2011, 03:10

RE: Tankstellenboykott wg. E10 ARAL, Shell und Esso

Nur mal zur Info Jet ist bei uns auch nicht günstiger als andere Tankstellen im moment! In meiner gegend ist es so das die Tankstellen untereinander sich nichts aber auch gar nichts nehmen alle gleich teuer! Ausser Shell die setzen in gewohnter manier immer noch einen drauf.

Wen "Wir" als Autofahrer wirklich etwas ereichen wollen, dann würd ich sagen lasst das Auto stehen, und tankt für mindestens eine Woche nicht, und schon sinken die Preise so einfach ist das!

Überwindet euren inneren Schweinehund und nehmt die öffentlichen!

Alles andere ist dumfug, egal ob shell, aral, jet und wie sie alle heißen, wenn keiner tankt dann reagieren die auch.

Beiträge: 751

Wohnort: Niedersachsen

Auto: Skoda Octavia II

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. März 2011, 18:45

RE: Tankstellenboykott wg. E10 ARAL, Shell und Esso

Für alle...
»Tiefflieger« hat folgendes Bild angehängt:
  • 035c36ccecc97e47e127a47d47ceab83.jpg

10

Mittwoch, 9. März 2011, 18:51

RE: Tankstellenboykott wg. E10 ARAL, Shell und Esso

Heute Super Plus bei einer Freien getankt. :D

Bei Shell hätte ich den gleichen Preis mit ADAC Rabatt bekommen. :dudu:

Guenni2006

unregistriert

11

Donnerstag, 10. März 2011, 09:36

RE: Tankstellenboykott wg. E10 ARAL, Shell und Esso

Ich tanke bei Real oder Citti :D

Ähnliche Themen