Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herbie

Anfänger

  • »Herbie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Wohnort: Hattingen

Beruf: Kfm. Angestellte

Auto: Tucson 2.7 V6

Vorname: Sabine

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. November 2005, 20:45

Auswuchtgewichte aus Blei

Die Verwendung von Auswuchtgewichten aus Blei ist seit dem 01. Juli 2005 verboten!!!!


Blei ist ein aus ökologischen Gesichtspunkten bedenkliches Material, das die EU-Kommission mit der Altautorücknahmeverordnung auf die rote Liste gesetzt hat.

Mit dem 01. Juli 2005 ist nun eine von der Europäischen Union eingeräumte Übergangsfrist abgelaufen.

Seitdem darf das Material nicht mehr verwendet werden. Als umweltverträglichere Alternativen stehen deshalb Gewichte aus Zink oder Stahl, die entsprechend gekennzeichnet sind, zur Verfügung.

Betroffen von diesem Gebot sind alle PKW mit bis zu 8 Sitzplätzen und LKW bis 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht.

Das Verbot von Bleiauswuchtgewichten bezieht sich jedoch nur auf die Verwendung. Das bedeutet:

Alte Gewichte haben sozusagen noch „Bestandsschutz“ und dürfen in Gebrauch bleiben, so lange die Räder nicht neu gewuchtet werden müssen. Eine Verpflichtung zur Umrüstung besteht nicht.


Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen