Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 18. August 2009, 18:58

[Hinweis]Verschrottung kostenlos

Früher war es so, daß man für sein Auto beim Schrotti noch was bekam, heute soll man löhnen. :schläge:

Wie kann man das umgehen?

Unser i10 ist ein EU-Reimport und wir haben ihn gekauft ohne die üblichen Serviceleistungen wie Zulassung und daß sich der Händler um die Abwrackprämie und das Altfahrzeug kümmert.

Nach etlichen Telefonanrufen ist geklärt, daß euer Autohersteller (nicht -händler!) für die kostenlose Verschrottung zuständig ist. Bedingungen sind folgende: Antrieb, Karosserie, Fahrwerk, Katalysator oder elektronische Steuergeräte für Fahrzeugfunktionen müssen vorhanden und es darf kein Abfall im Auto sein. Allerdings darf der zuständige Schrottie bis zu 50 km weit weg sein. Wenn der Schrottie was verlangt, klärt mit eurem Hersteller, wo die Rechnungskopie hingehen soll. Bei Volkswagen gehts an die Kundenbetreuung, die übernehmen das dann. Im übrigen steht hier nichts davon, daß alle Sitze drin und in Ordnung sein müssen. Ne Ledergarnitur darf also ausgetauscht, das Radio ausgebaut sein.

Der Schrottie kriegt auch nur die Kopien des Fahrzeugbriefes, denn das Original muß ja an die Bafa.

Ich habe heute soviel Spaß mit den ganzen Behörden gehabt (bin durch die Bafa-Hotline gekommen und die Schnecke am anderen Ende wußte weniger als ich - erst ein Anwalt konnte Licht ins dunkel bringen) und keiner hat Ahnung! Egal - Auto geht Freitag in die Presse und zwar für umme.


BOOMER

Hundeflüsterer

Beiträge: 447

Wohnort: Viersen/NRW

Auto: Hyundai i 10 1.2 classic

Vorname: Frank

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. August 2009, 20:11

RE: [Hinweis]Verschrottung kostenlos

hi,

da kann ich noch einen draufsetzen.
habe meinen seit märz und mein händler hat alles erledigt :D
bei der abholung sagte er mir das er 35 euro blechen soll
für meinen alten beim SCHROTTIE :mauer:
weil noch alle flüssigkeiten drin waren :boxen:
die kosten hat aber mein händler übernommen ;)
er war selber erstaunt weil es nicht der erste pkw war den er
zu diesem SCHROTTIE gebracht hat :schläge:
da frage ich mich doch wie soll ich meinen alten wegbegleiter
ohne OEL und WASSER zum SCHROTTIE schaffen :flöt:
zumal er auf dem weg zur arbeit leider nicht mehr wollte ;
denke mal die haben festgestellt jetzt können wir EUROS machen.
ich hatte leider nicht das glück radio - alus mit nach hause zu nehmen ;(

Dafür habe ich jetzt einen geilen i10 und bin froh darüber
das alles nach 3 TAGEN geklappt hat :freu:


Gruss BOOMER

i 30

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: 09/NRW ;-)

Auto: i 30

Hyundaiclub: ADAC ;-)

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. September 2009, 19:33

RE: [Hinweis]Verschrottung kostenlos

Ein EU-Fahrzeughändler bei uns sagte mir vor 3 Wochen, als ich mir einen i 30 anschaute, dass er im Falle der Verschrottung für mein Fahrzeug 150€ haben wolle, da die Schrotthändler bei uns das angeblich verlangen würden... :denk:

4

Mittwoch, 2. September 2009, 23:56

RE: [Hinweis]Verschrottung kostenlos

was ist denn dein alter? an den hersteller wenden (bei volkswagen gibts z.b. ne kostenlose hotline auf der homepage) und fragen, wer die rechnung übernimmt (wagen muß von der herstellerfirma kostenlos zurückgenommen werden). wir haben die kohle heute von vw zurückbekommen, hat uns der schrottie ausbezahlt (wenn auch mit säuerlicher miene).

i 30

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: 09/NRW ;-)

Auto: i 30

Hyundaiclub: ADAC ;-)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. September 2009, 09:05

RE: [Hinweis]Verschrottung kostenlos

Zitat

Original von WormforEnnio
was ist denn dein alter? an den hersteller wenden (bei volkswagen gibts z.b. ne kostenlose hotline auf der homepage) und fragen, wer die rechnung übernimmt (wagen muß von der herstellerfirma kostenlos zurückgenommen werden). wir haben die kohle heute von vw zurückbekommen, hat uns der schrottie ausbezahlt (wenn auch mit säuerlicher miene).


Ich fahre einen Nissan und mir war es auch so in Erinnerung mit der kostenlosen Rücknahme.

Letztlich versuchen dich einige trotzdem "übers Ohr zu hauen".

Der jetzige Händler kümmert sich um die Übergabe an die Verwertungsstelle und die Abmeldung und meinte, dass lediglich die Kosten für die Abmeldung anfallen würden.

6

Donnerstag, 3. September 2009, 14:49

RE: [Hinweis]Verschrottung kostenlos

ja, die abmeldung kostet eine gebühr, aber keine hohe.

aber gut, das es nochmal gut ausgegangen ist ;)

Ähnliche Themen