Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

J-2 Coupe

primus inter pares

  • »J-2 Coupe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25 684

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. September 2016, 11:27

Partikelfilter bald auch für Benziner

Aufgrund der weiteren Verschärfung der Abgasnorm ab September müssen bald auch Neuwagen mit Benzinmotor mit einem Partikelfilter ausgestattet werden, wie es bei einigen Modellen (MB S-Klasse) schon seit Jahren üblich ist. 90% aller derzeitigen Benziner auf dem Markt würden aktuell die neuen Abgasbestimmungen ohne Partikelfilter nicht mehr erfüllen. Billiger werden die neuen Modelle mit Partikelfilter dann sicher nicht sein.....


Old Boy Sven

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i30 CW Premium 1.4 T-GDI DCT, i20 Active 1.0 T-GDI YES! Plus

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. September 2016, 11:50

Panikmache ....

Punkt 1: MB beut erst ab Modell 2017 den Partikelfilter in der S Klasse ein .... http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/vw…n-14254195.html

Punkt 2: Abgasnorm 6c wird ab Sept. 2017 eingeführt, gilt aber erst für Fahrzeuge mit Erstzulassung ab 2018 und ist für Benzinmotoren nicht strenger als 6b ....

Siehe Bild ..
»Old Boy Sven« hat folgendes Bild angehängt:
  • Abgasnorm.jpg

J-2 Coupe

primus inter pares

  • »J-2 Coupe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25 684

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. September 2016, 12:03

Der Partikelfilter für Benziner wird seit 2 Jahren in der 500er S-Klasse verbaut - jetzt sollen weitere Modelle folgen!

Old Boy Sven

Fortgeschrittener

Beiträge: 475

Wohnort: Velten

Beruf: Verkäufer

Auto: Hyundai i30 CW Premium 1.4 T-GDI DCT, i20 Active 1.0 T-GDI YES! Plus

Vorname: Sven

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 11. September 2016, 12:22

@ J-2 :kuss:

Trotzdem Panikmache ....kein Auto wäre dann noch für den Kurzstreckenverkehr tauglich ... die Kosten für Werkstätten und zusätzliche Kosten für Ad Blue etc. würden das Autofahren dann für die meisten unerschwinglich machen.... :( , das kann sich die Autoindustrie nicht leisten und die Lobbyisten werden das bis in die kleinsten Klassen zu verhindern wissen....Soll Sie mal bei Bosch und VW zur Schule gehen.... :D :cheesy:

J-2 Coupe

primus inter pares

  • »J-2 Coupe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25 684

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. September 2016, 12:28

Es hieß auch Panikmache, als bleiarmes- und dann sogar bleifreies Benzin eingeführt wurde, als der Katalysator Pflicht wurde, als E 10 kam... Und trotzdem hat sich beim Autofahren nichts geändert - bis auf den Kostenfaktor. 8o

Beiträge: 933

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. September 2016, 07:28

Na Hauptsache wir in Deutschland geißeln uns immer mehr was Umweltschutz angeht und der Rest der Welt haut raus was geht, Daumen hoch!
Aber mal ganz im Ernst, die Partikel die entstehen sind doch viel kleiner als die beim Diesel oder irre ich mich da? Das würde ja dann bedeuten, dass der Filter viel feinporiger sein müsste was der Lebensdauer nicht zuträglich sein düfte.
Obwohl, je länger ich drüber nachdenke, desto sicherer werde ich, dass sich die starke KFZ Lobby schon rechtzeitig wehren wird.

RalfZ

Depp vom Dienst

Beiträge: 343

Beruf: Frauenversteher in Ausbildung

Auto: i10 (IA), 1.2 Trend

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. September 2016, 08:14

Warum sollte die "Kfz-Lobby" sich wehren?. Die werden die Kosten natuerlich umlegen. 1-2 Jahre abwarten. Dann ist der neue Tesla draussen, vom KIA Soul wirds ne neue Version geben, dann der Hyundai Ioniq .....da kommt Bewegung in den Markt. Unsere nexte Karre wird, so wie es derzeit aussieht, kein Verbrenner mehr sein !

airliner

komischer Vogel

Beiträge: 1 114

Wohnort: Wismar

Beruf: Renteneinzahler

Auto: Santa Fe (DM) 2.2 CRDi, i20 (PBT) 1.4

Vorname: Florian

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. September 2016, 08:19

Warum sollte sich die Lobby dagegen wehren? Es ist doch nur eine weitere Art Geld zu machen. Die individuelle Mobilität ist in Deutschland immer noch enorm wichtig. In vielen Teilen lohnt es nicht auf den ÖPNV umzusteigen, so es denn überhaupt möglich ist.

Und ja, die Feinstäube von Benzinern sind deutlich lungengängiger, weil noch kleiner, als die der Selbstzünder. Darum verstehe ich es immer nicht, wenn seit Jahren vom "Saubermann Benziner - Drecksau Diesel" gesprochen wird.

Weiter muss man sehen: Die Norm soll erst 09/2017 umgesetzt werden (laut anderem Post hier). Ergo sind doch nur die Fahrzeuge davon betroffen, die ab 09/2017 für den deutschen Markt zugelassen werden; und wie viele Hersteller bringen ab 09/17 ein frisches neues Modell auf die Straße? Ergo zieht sich das wohl eher bis 2019/2020 hin, bis die ersten Benziner mit Partikelfilter zur Pflicht werden.
Vielleicht gibt es auch wieder so eine glorreiche Subventionierung wie damals bei den Dieseln auch. :D

  • »the_compliant« wurde gesperrt

Beiträge: 77

Wohnort: Breckerfeld

Beruf: Kaufmann

Auto: i40, i20, i10,

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. September 2016, 08:45

Die neue Abgasnorm 6 c ab 2017 macht einen Partikelfilter für Benziner unumgänglich. Die Partikelfilter sind schon jetzt serienreif.

Mercedes hat mit der S-Klasse bereits im Feldversuch die Tauglichkeit unter Beweis gestellt und wird künftig alle Benziner Zug um Zug damit ausstatten. Der PSA-Konzern ist schon genau so weit mit seinen Planungen wie Mercedes.

J-2 Coupe

primus inter pares

  • »J-2 Coupe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25 684

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Montag, 12. September 2016, 09:16

Und wenn der Staat steuerliche Anreize bietet, also Autos mit Partikelfilter niedriger besteuert, dann will bald jeder einen Neuwagen haben, der einen Partikelfilter hat!

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 073

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI Winterauto

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 13. September 2016, 23:45

Genau so wie es damals beim Kat war - vor meiner Zeit :flüster:

scrabb

Baron Ekel von Ätzmolch

Beiträge: 3 246

Wohnort: Dörverden - Westen

Auto: ix20 1,6 Automatik UEFA

Vorname: Thilo

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. Februar 2018, 11:57

Ich wärme mal für die pessimistische Fraktion etwas auf......wir haben 2018 und der Partikelfilter für Benziner ist noch nicht "zwangsläufig" in jedem Auto verbaut.

Ab September 2018 werden die ersten Großserienfahrzeuge damit ausgerüstet sein.

Aber dann wirds wohl zum Erfüllen der vorgeschriebenen Euro6-Temp Norm unumgänglich sein, die 2020 - 2021 kommt.

Schaun mer ma........ich sag nur "blaue Plakette" und so......für die gibts immer noch keine rechtsverbindlich Vorgabe....... 8)

Guzzi-Jorg

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Wohnort: Tor zum Bergischen Land

Auto: I30 PD Kombi

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. Februar 2018, 20:52

Ich weiß schon, weshalb ich an meinem Cabrio Bj 2000 so hänge und noch mehr an der Guzzi Bj.1977. Werde wenn das alles aktuell wird mir wohl schnell einen Oldi aus den Staaten zulegen.

J-2 Coupe

primus inter pares

  • »J-2 Coupe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25 684

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 7. August 2018, 20:36

Jetzt ist es so weit, in gut 3 Wochen ist der Partikelfilter (OPF) bei Neufahrzeugen mit Benzinmotor Pflicht!

15

Dienstag, 7. August 2018, 20:48

Das wurde aber auch Zeit, nun fehlt nur noch ein CO2-Filter. :flüster: