Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 699

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 11. August 2016, 07:43

Alter Hut - haben wir hier schon ein paar Mal durchgekaut! Und glücklicherweise gehören Hyundais nicht zu den Fahrzeugen, die gerne geklaut werden! Selbst wenn man bei einem Hyundai den Schlüssel stecken lässt, wird eher der BMW daneben geklaut.....


Beiträge: 1 721

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 11. August 2016, 07:47

Es geht hier diesmal aber nicht um die Problematik mit dem Smart Key, allerdings sollte sowieso klar sein, dass die "bösen Buben" unauffällig jedes Auto öffnen oder entwenden können, wenn sie es denn wollen.............................

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 699

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 11. August 2016, 07:53

Es wird ein Funksignal "abgegriffen" - genau wie beim SmartKey - deshalb eigentlich nichts wirklich neues..... :denk:

penuvi

Schüler

Beiträge: 76

Wohnort: Essen

Beruf: Fotograf

Auto: i30 Turbo

Vorname: Peter

  • Nachricht senden

64

Donnerstag, 11. August 2016, 08:13

@j2-coupe

Ebend, ich emfand es eigentlich auch als nichts neues, dass man Autos so aufmachen kann.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 699

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 11. August 2016, 08:19

Im "Sommerloch" schreibt die Presse so einiges an "Neuigkeiten" =)

Wolfgang-PS

Fortgeschritten

Beiträge: 36

Wohnort: Pirmasens, Rheinland Pfalz

Beruf: Selbstständig

Auto: Tucson 1,6 GDi Turbo 7, Automatik mit DCT, Premium, 177 PS

Vorname: Wolfgang

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

66

Freitag, 19. August 2016, 19:55

Mit einem Hyundai brauchst du dir da keine Sorgen machen, Diebstahlquote nahezu 0.

So ein Quatsch unqalifizierter Kommentar! :cursing: :cursing:

Beiträge: 1 721

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

67

Freitag, 19. August 2016, 19:59

Wieso? Ist doch so, wer klaut einen Hyundai????

Ist so ein Diebstahl schon mal bekannt geworden?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 699

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

68

Freitag, 19. August 2016, 22:50

Bei mir wurde noch kein Hyundai geklaut - aber ein SLK und einmal ein BMW E 60..... :flüster:

69

Samstag, 20. August 2016, 08:21

@turbo i30er
Ist doch super wenn lieber ein alter Golf geklaut wird, gefällt mir. :super:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 699

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

70

Samstag, 20. August 2016, 11:18

Das wirkt sich bei Hyundais auch positiv auf die Voll+ Teilkasko-Prämie der Versicherungen aus :)

Fla$h

Anfänger

Beiträge: 42

Wohnort: Dortmund

Beruf: Rentner

Auto: Tucson 1,6T DCT 4WD Premium Leder Panodach deutsches Modell

Hyundaiclub: nö

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

71

Samstag, 27. August 2016, 10:10

Irgendwann ist immer das erste Mal. Wem sein Auto nicht weg gefischt werden soll. Der muss seinen Schlüssel nach dem abschließen in solche Hüllen stecken.

http://www.ebay.de/itm/Strahlenschutz-Ta…yvw9DBxopO7QQ9w
http://www.ebay.de/itm/Auto-Schlussel-Ka…g8AAOSw1DtXJVbG
http://www.ebay.de/itm/Strahlenschutztas…2oAAOSwZVlXsY41

Und weg ist die Bequemlichkeit. Aber auf unübersichtlichen Gelände. Parkhaus, Großflächenparkplätze o.ä. mit viel Personen trubel, mache ich das. Das ist besser als Auto weg und die Unbequemlichkeit die darauf folgt.

Kann man sich natürlich auch selber basteln und testen ob der Wagen sich abschließt wenn der Schlüssel im Eigenbau 4 lagen Alufufolien Etui verschwindet.

Gruß

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 25 699

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

72

Samstag, 27. August 2016, 12:38

Heutzutage ist es ja fast schon ein absoluter Luxus, wenn man ein Auto ausschließlich mit einem Schlüssel öffnen kann, den man dazu in das Türschloß stecken und drehen muss! Ich habe das zum Teil noch - und finde das absolut Ultrageil :super: :freu:

73

Dienstag, 13. März 2018, 13:21

Altes Thema, aber immer aktuell...

Das könnte doch was praktisches sein: Transponder mit Laufzeitcheck -> SecuKey

74

Dienstag, 13. März 2018, 18:19

Mich würde ja auch interessieren, bringen solche Etuis denn Schutz oder alles quatsch?

Hier ein Beispiel: https://tinyurl.com/y7x2o7kr

ckm

Meister

Beiträge: 2 525

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK3 2.0tdci + Ka 1.2

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 13. März 2018, 18:55

Muss man beim SmartKey nicht sehr nah dran, um das Signal abzugreifen? Wenn ich ein bis zwei Meter vom Auto weg bin, kann ein anderer es nicht mehr öffnen.

76

Mittwoch, 14. März 2018, 14:29

Ja, einer mit ner Tasche inclusive Equipment zum Empfangen und weiterleiten mittels starkem Sender und der zweite steht ja direkt am Fahrzeug und öffnet...

Sicher ist der Tucsi nicht erste Wahl, aber bei dem Preis für den SecuKey ist es ja keine grosse Überlegung. Ich suche gerade in den Werkstattunterlagen nach dem besten Unterbrechungspunkt. Habe schon alle erdenklichen Sicherungen gezogen aber noch kein aha-Erlebnis gehabt.
Vielleicht hat das schon jemand hier schon durchgetestet?

Die Taschen/Dosen finde ich extremst unpraktisch und nutzen sich sehr schnell ab, was die Abschirmung angeht

Ähnliche Themen