Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ghostman52

Schüler

  • »ghostman52« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Wohnort: St.Pölten

Auto: I20Go Babyelefant 1,4l und Ix20 Premium Ara Blue 1,6 Automatik

Vorname: Werner

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 09:36

Zwar nicht Hyundai aber könnte euch interessieren

http://orf.at/stories/2304269/


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 371

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 11:04

Mein Gott, die sollen sich nicht so anstellen, nur weil da etwas mehr an Abgas rauskommt als angegeben. Ist natürlich eine Super Gelegenheit für ein paar Wichtigtuer sich aufzuplustern. :rolleyes:

realmaster

Meister

Beiträge: 2 932

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 11:23

Genau. Im Moment macht ohnehin jeder was er will, ganz oben angefangen. Was ist da schon eine manipulierte Software aka Steuerbetrug? :mauer:

4

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 11:25

Im Moment macht ohnehin jeder was er will, ganz oben angefangen.

:super: :super:

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 332

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: div. Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 21:44

@realmaster
Zumal die Zeche für den Betrug der Steuerzahler brennt, dafür sorgt Herr Dobrindt schon jetzt.

6

Freitag, 16. Oktober 2015, 23:55

was wird schon passieren:
Die sogenannte TopManager werden jeder viele Millionen in den Arsch kriegen und ehrenvoll "die Verantwortung übernehmen" und sich vom Acker machen, und Tausende Mitarbeiter werden mit einem Tritt in eben diesen ihre Existenz verlieren.
Wird ja schon mit dem großen einsparen begonnen. Auf wessen Kosten das immer geht kennen wir ja schon zur genüge.

Beiträge: 1 866

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Dezember 2015, 07:07


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 371

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. Dezember 2015, 07:36

Viele der "Mängel" sind nur eingeBILDet: Steinschlag in der Frontscheibe außerhalb des Fahrersichtfeld: Kein Mangel! Eine schwitzende Ölwannendichtung ist auch (noch) kein Mangel, es muss schon tropfen bis der TÜV quengelt. Kühlerschläuche werden meist nur "Sichtgeprüft" und fallen so auch nicht auf wenn diese lose sind.....

ckm

Meister

Beiträge: 2 475

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK3 2.0tdci + Ka 1.2

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Dezember 2015, 07:56

Ist mir auch schon so in einer Hondawerkstatt ergangen, nach einem Teilkaskoschaden der in der Werkstatt repariert wurde, teilte mir diese mit der Wagen muss ja in 3 Monaten zum TÜV. Um zu bestehen müssten einige Sachen gemacht werden, ca 1000DM sollte es kosten. Ich bin 3 Monate später zum TÜV und er kam ohne Mängel durch, sogar auf Nachfrage wie es mit den vorderen Querlenkern aussieht (diese wollte die Werkstatt wechseln), meinte der Prüfer die sind top so wie die aussehen könnte der in 2 Jahren nochmal damit die HU schaffen. Ich denke solche Sachen sind in mehr oder weniger großen Stil an der Tagesordnung und zwar auch bei Werkstätten in denen man meint die sind top (machen auf Kumpel oder erzählen ich will ihnen ja keine unnötigen Reparaturen aufschwatzen usw.). Das ist meiner Meinung aber auch in einem gewissen Grad normal und nicht als mutwillig ein zu stufen. Leider werden die Grenzen irgendwann fließend und hier trennt sich dann die Spreu vom Weizen.

Ich bin sogar so, bei manchen Dingen überlegt man muss dass jetzt wirklich gemacht werden, oder könnte es nicht noch gehen und oder ist der Preis angemessen, wenn es mir gut geht und es mir in dem Moment nicht wehtut sage ich machen, und ich weiß in dem Augenblick ich bezahle nun etwas mehr oder es wäre vieleicht noch eine Zeit gegangen. Wenn mir sowas aber ungelegen kommt, kann man dann auch mit der Werke reden und man findet dann gemeinsam eine günstigere bzw eine Zwischenlösung.

Hatte aber auch schon eine Werkstatt die erst und auf Nachfrage immer gute und faire Angebote machte, als man dann aber Stammkunde war und nicht mehr alles hinterfragte weil man dachte die machen es gut wurde geschlampt oder der Preis war zu hoch.

Beispiel zu jeder Durchsicht wurde die Bremse zerlegt und gängig gemacht, stand immer mit einem Preis von ca 40€ als extra Posten auf der Rechnung. Diese Reinigung konnte man immer gut an der neuen Keramikpaste, am Sattel sowie am giftigeren Bremsverhalten sehen und merken. Bei meiner letzten Durchsicht (war auch ein Grund warum es die letzte in dieser Werke war) stand wieder dieser Posten mit auf der Rechnung, Problem war nur man sah und merkte von dieser Reinung nichts. Klar ich kann es nicht beweisen, aber ich bin halt jemand der seinen Wagen vor und nach der Durchsicht genaustens anschaut und das Fahrverhalten vorher und nachher vergleicht.