Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bachus

Profi

  • »bachus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 729

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Mai 2009, 00:00

Farbe Innenraumbeleuchtung (l)egal?

Da es hier im Forum in diversen Bereichen voneinander unabhängige Threads gibt, in denen immer mal wieder gerätselt wird, ob und welche Farbe bei der Innenraumbeleuchtung erlaubt oder verboten ist, hab ich mal aus eigenem Interesse schlau gemacht.

Dabei hab ich das hier gefunden. In diesem Forum scheinen sich u.a. auch sehr viele User der grünen (blauen) "Rennleitung" rumzutreiben.

Um das Ergebnis vorwegzunehmen:

Zitat

Fazit:
Innenbeleuchtungen sind keine lichttechnischen Einrichtungen i. S. d. § 49 a StVZO. Nach derzeitigem Rechtsstand [letzter Edit des Beitrags ist vom 26.06.2007] steht einer farblichen Gestaltung insofern nichts entgegen. Sie kann auch während der Fahrt eingeschaltet sein, solange der Fahrer in seiner Sicht nicht beeinträchtigt wird und ein sicheres Führen auch unter den Voraussetzungen des § 17 StVO gewährleistet ist. Zu beachten ist aber, dass die Anbringung der Innenbeleuchtung so zu erfolgen hat, dass die Lichtaustrittsöffnungen nicht nach außen weisen, womit das Signalbild beeinträchtigt wird oder andere Verkehrsteilnehmer geblendet werden könnten. Auch ist die Intensität der Innenbeleuchtung zu berücksichtigen.


Dieser Beitrag stellt keine Rechtsberatung dar! Alle Angaben ohne Gewähr!

Happy Modding :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bachus« (22. Mai 2009, 00:02)



Chris4486

Fortgeschrittener

Beiträge: 258

Wohnort: Oberallgäu

Beruf: Einzelhandelskaufmann, nochmal baldiger Azubi Koch

Auto: Hyundai Accent MC / 06-08

Vorname: Chris(tian)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Mai 2009, 10:24

Wusst ichs doch :teach:

Im Prinzip ises eigentlich relativ simpel, hat mir auch einer der Rennleitung in unserer Umgebung so bestätigt.

Sämtliche Standardbirnen im Innenraum können ohne weiteres gegen farbige ausgetauscht werden. So Sachen wie Leuchtröhren ect. könnte man reintheoretisch auch verbauen, die leuchten im Regelfall allerdings dermaßen stark, dass eben viel vom Licht auch nach außen austritt und somit eben andere Fahrer irritieren kann.

Thx für den Beitrag,

Grüße Chris :winke: