Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

astrakid

Schüler

  • »astrakid« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Auto: i40cw, 1.6 Benzin, BJ 2013

Vorname: Andre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. August 2014, 09:01

Kaufvertrag Händler Allgemein

Hi,
eine allgemeine Frage:
Ist es unseriös, wenn ein Händler einen Neuwagen verkauft und dafür ein Vertragsformular von mobile.de verwendet? Ich war gestern etwas überrascht, wenn gleich auch alles eingetragen wurde, was aus meiner Sicht relevant ist (inkl. FIN, Ausstattung laut angehängtem Anhang, KM-Stand).
Nichtsdestotrotz bin ich im Nachhinein leider erst stutzig geworden und erhoffe mir nun natürlich beruhigende Antworten... ;-)
Oder war das doch ein Fehler?

gruß,
astrakid


Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. August 2014, 09:05

Ist Jacke wie Hose, er könnte auch auf einen weißen Blatt alles schreiben :D
Hauptsache da steht alles rechtliche drauf ;)
Aber ehrlich gesagt, würde ich es unseriös finden, wenn ein Händler keine eigenen Vordrucke hat :D
Ist der Laden ganz neu? Vielleicht haben sie nicht an alles gedacht zu bestellen, wobei Blankoverträge schnell besorgt sind...

astrakid

Schüler

  • »astrakid« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Auto: i40cw, 1.6 Benzin, BJ 2013

Vorname: Andre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. August 2014, 09:09

Ganz neu nicht, der existiert seit einem Jahr, machte mir aber ehrlich gesagt einen sehr seriösen und vor allem freundlichen Eindruck. Er hat mir auch direkt gesagt, dass er immer die Formulare von mobile.de verwendet inkl. den dazugehörigen AGBs.

Wichtig war mir, dass er die gesamte Ausstattungsliste mit mir durchgegangen ist von der FIFA WC Edition Silber, um die Unterschiede zu dem von ihm aus Holland importierten Wagen zu erkennen. Diese Liste haben wir dann dem Vertrag als Anhang angetackert und im Vertrag darauf verwiesen. Das fand ich sehr in Ordnung.
Dabei habe ich festgestellt, dass quasi nur die Sitzheizung fehlt sowie die elektronisch verstellbare Servolenkung. Darauf kann ich verzichten, zumal ersteres relativ einfach (kostet halt "nur" Geld) nachrüstbar ist. Dafür ist das hochauflösende Display im Cockpit verbaut. ;-)

gruß, und danke,
astrakid

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 275

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. August 2014, 09:11

Also mir ist ein mobile-Vertrag lieber als ein selbstverfaßter Händler-Vertrag. Den Händler-Vertrag müßte ich mir erstmal genau durchlesen.

ckm

Meister

Beiträge: 2 475

Wohnort: Sachsen

Beruf: Textiltechniker

Auto: Focus MK3 2.0tdci + Ka 1.2

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. August 2014, 09:17

Ja die Holländer wieder, immer Camping im Kopf haben nun wohl schon in den i40 ein Klo eingebaut :D

Yoshy

Fortgeschrittener

Beiträge: 372

Wohnort: Berlin

Beruf: Qualitätsprüfer

Auto: Hyundai i40 Style Kombi, 1.7 CRDI,Automatik, Business-Paket + Business Advantage Paket, Panoramadach

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. August 2014, 09:19

Ist ja auch merkwürdig..Sitzheizung ist eigtl seit 5 Jahren standard^^ aber Hauptsache TFT-Display :D

@ceed: so herum habe ich es auch noch nicht gesehen und gebe dir da Recht :)

tartaros84

unregistriert

7

Mittwoch, 13. August 2014, 09:20

Schau dir das Baujahr von deinem Fahrzeug an.
Die Fifa Modelle gab es erst Ende 2013.
Wahrscheinlich bekommst du ein Five Star Modell das umgekabelt wurde zum Fifa World Cup.

astrakid

Schüler

  • »astrakid« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Auto: i40cw, 1.6 Benzin, BJ 2013

Vorname: Andre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. August 2014, 09:23

Schon richtig, aber bei der Wahl des Autos habe ich mir klar gemacht, was a.m.S.gut nachrüstbar ist. PDC vorn ist zwar nachrüstbar, dann aber nicht mit Anzeige im Cockpit, sondern nur akustisch - das was ein Argument für mich, es ab Werk drin zu haben. Ebenso wie die Rückfahrkamera im Hyundai-Zeichen - nachgerüstet nur über Nummernschild-Kamera machbar.
Die Sitzheizung kann ich aber nachrüsten, auch als Original-Hyundai-Ausstattung und ohne mir bekannte Einschränkung. Bei der hochauflösenden Anzeige ist das schon wieder was anderes (deutlich teurer, wobei das auch kein Muss-Feature war, bin eigentlich von der normalen Anzeige ausgegangen).

@tartaros84: Wie bereits geschrieben, es ist definitiv 13er Baujahr, wie an der Antenne zu erkennen und an der nicht verstellbaren Servolenkung.

gruß,
astrakid

tartaros84

unregistriert

9

Mittwoch, 13. August 2014, 09:30

Sicher das die PDC nur akustisch ist?
Ich habe jetzt einen gekauft und lasse das nachrüsten...
Und wie wird die PDC dann aktiviert? Ich bin jetzt davon ausgegangen dass alles wie beim Original ist mit dem Knopf in der Mittelkonsole etc.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 371

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. August 2014, 09:39

Also mir ist ein mobile-Vertrag lieber als ein selbstverfaßter Händler-Vertrag. Den Händler-Vertrag müßte ich mir erstmal genau durchlesen.


Es ist verboten, das Kleingedruckte in selbstverfassten Händlerverträgen vor Unterschriftsleistung durchzulesen! =)

Ich frage mich, wie man auf die Idee kommt, daß ein bei mobile.de heruntergeladener Kaufvertrag "unseriös" sein könnte? Es ist unglaublich, auf was man als Gewerbetreibender alles achten muß, damit ein Kunde nicht fälschlicherweise etwas "unseriöses" hineininterpretiert.... 8o :nenee:

Black Pearl

unregistriert

11

Mittwoch, 13. August 2014, 09:43

Hi,
zumal sich beide Parteien an die Vorgaben des BGB halten müssen. :evil:

Unwirksame Klauseln werden im nachhinein (z.B. durch ein Gerichtsurteil) für unwirksam erklärt. :schläge:

astrakid

Schüler

  • »astrakid« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Auto: i40cw, 1.6 Benzin, BJ 2013

Vorname: Andre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. August 2014, 09:47

Ich wollte ja nicht den Vertrag als solches als unseriös darstellen, sondern das Gebaren, als Autohändler solch einen Vertrag zugrunde zu legen. Es ist mein erster Neuwagenkauf. Da lasst meine Nervosität doch mal gestattet sein. ;-)

@tartaros84: Mein lokaler Hyundai-Händler hat mir gesagt, dass vorn nachgerüstete PDC nur akustisch wahrnehmbar sind. Ich hoffe für Dich, dass seine Aussage falsch ist. Für mich hoffe ich das nicht, denn dann hätte ich eine günstigere Variante wählen können. ;-)

gruß,
astrakid

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 371

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. August 2014, 09:57

Der ADAC bietet auch Blanko-Kaufverträge an - darf man diesen auch nicht mehr trauen, weil der ADAC ja immer ein bisschen Schummelei betreibt?

Mit einem Kaufvertrag von mobile.de oder vom ADAC bist du auf der absolut sicheren Seite! Bei selbstkonstruierten Kaufverträgen sind unseriöse oder Sittenwidrige Klauseln unwirksam, da in Deutschland "Rechtsprechung nach BGB" gilt! Darauf hat Gerd auch schon hingewiesen :super:

astrakid

Schüler

  • »astrakid« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Auto: i40cw, 1.6 Benzin, BJ 2013

Vorname: Andre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. August 2014, 10:06

Vielen Dank!
Dann kann ich mich ja beruhigt auf nächste Woche freuen,. wenn ich das Auto abhole! ;-)

Fr33

(Halber)Hyundai Fahrer

Beiträge: 111

Wohnort: Hessen

Auto: KIA Ceed SW (JD) 1.6GDI FiFa World Cup Editon

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. August 2014, 10:43

Moin zusammen,

auch wenn meine Meinung hier aneckt - so finde ich es schon etwas seltsam, dass ein Autohaus/ Autohändler KEINE eigenen Kaufverträge mit entsprechendem Header usw. hat. Die ADAC und MOBILE.de Kaufverträge sind mir bekannt .... aber die meisten kennen diese ja nur als Kaufverträge zw. Privatpersonen im Sinne des BGB. Sobald ein Händler / Gewerbetreibender im Spiel ist, zählt neben dem BGB ebenfalls das HGB.....

Gerade weil es der erste Autokauf (Neuwagen) ist - wäre ich bei dem ganzen Gebahren was bereits war sehr sehr vorsichtig. Pech kannste immer haben.....

Will den Händler nicht als unseriös darstellen.... aber mir kommt das ganze etwas unprofessionell vor....

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 069

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. August 2014, 16:15

Muss der Händler sich selbst überlegen ob er n paar Hunnis für nen Anwalt ausgibt um einen eigenen Vertrag aufzusetzen, oder einen Fertigen aus dem. Internet nimmt. Hab aber bei einer schnellen Suche nur einen Vordruck "von privat" gefunden. Welchen meint ihr denn?

Ich würde das ganze mal als ungewöhnlich sehen, was aber nichts schlechtes bedeuten muss.

astrakid

Schüler

  • »astrakid« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Auto: i40cw, 1.6 Benzin, BJ 2013

Vorname: Andre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. August 2014, 18:06

Vermutlich bekommt man die Möglichkeit nur, wenn man dort als Händler auch angemeldet ist.
Der Kaufvertrag ist auch mit seinem Logo und seinen Unternehmensdaten versehen. Man erkennt also nicht, dass es ein mobile-Vertrag ist. Es ist nur die Vorlage von mobile.de.
Bei Interesse kann ich ja mal ein Bild anhängen.

gruß,
astrakid

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 371

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. August 2014, 18:11

Der Kaufvertrag ist auch mit seinem Logo und seinen Unternehmensdaten versehen. Man erkennt also nicht, dass es ein mobile-Vertrag ist. Es ist nur die Vorlage von mobile.de.

Wo siehst du denn überhaupt das Problem? Da gibt es keines! Gar keines! :)

Gruß Jacky

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 069

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. August 2014, 18:27

Also in dem Fall is das wirklich tip top in Ordnung. :super:

astrakid

Schüler

  • »astrakid« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 124

Auto: i40cw, 1.6 Benzin, BJ 2013

Vorname: Andre

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. August 2014, 18:41

ich sehe kein problem - ich bin nur etwas besorgt, weil ich den branchenüblichen Standard (so er denn überhaupt existiert) nicht kenne.
Deswegen habe ich ja nachgefragt.

Vielen Dank für die vielen konstruktiven Kommentare!!!

gruß,
astrakid

Ähnliche Themen