Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 9. März 2013, 23:23

Finanziertes Auto Tauschen

Hallo

Ich wollte fragen ob schon jemand sein Finanziertes Auto durch ein neues Model getauscht hat? ich würde nämmlich gerne meinen 2Jahre alten I30 durch das neue Model I30 tauschen und Finanzieren. Der I30 ist Finanziert.

MFG


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 371

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. März 2013, 05:58

RE: Finanziertes Auto Tauschen

Das ist möglich, dazu solltest du aber mit deinem Finanzierer sprechen (Bank, Autohaus....) da hier niemand deine Vertragsbedingungen kennt!
Und achte darauf, daß die neue Finanzierung durch eine schlechte Anrechnung deines jetzigen Fahrzeuges nicht unverschämt teuer wird...

Thomas56

Anfänger

Beiträge: 48

Wohnort: Rhein Main Gebiet

Beruf: Bankkfm

Auto: Ford Mondeo

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. März 2013, 09:52

RE: Finanziertes Auto Tauschen

Wenn du die Differenz zwischen Verkaufserlös für deinen alten i30 und dem Kaufpreis für den neuen finanzieren willst, ist das ein neuer Kreditantrag über den das finanzierende Institut auch neu entscheidet da es ja eine Kreditaufstockung ist. Das ist dann nicht nur ein Sicherheitentausch.
Zahlst du die Differenz dagegen aus eigener Tasche und der bisherige Kredit soll weiterlaufen wie bisher, dann liegt ein reiner Sicherheitentausch vor. Die Bank wird dem in aller Regel gegen eine Bearbeitungsgebühr zustimmen, erhält sie doch durch die Sicherungsübereigung des neuen Fahrzeugs auch eine Sicherheitenverstärkung.

Gruß
Thomas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas56« (10. März 2013, 10:14)