Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nerodom

Profi

  • »nerodom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 667

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 PD Kombi 1.4 T-GDI Passion Plus; Hyundai i30 N Performance

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Oktober 2012, 16:32

Winterreifentest 2012

Hier mal ein paar Tests von Winterreifen für diesen Winter für alle Unentschlossenen.

http://www.reifentrends.de/adac-winterre…-2012-2013.html

http://www.reifentrends.de/winterreifent…eichte-suv.html

http://www.reifentrends.de/winterreifent…to-zeitung.html

http://www.reifentrends.de/winterreifent…otor-sport.html

http://www.reifentrends.de/autobild-wint…-2012-2013.html

Viel Spass beim Aussuchen.


Bauchi

Fortgeschrittener

Beiträge: 212

Wohnort: Ruhrpott

Auto: Tucson 2.0 GLS 2WD

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Oktober 2012, 06:46

RE: Winterreifentest 2012

Danke!
Wie geht man das am besten vor, wenn man sich für einen der getesteten Reifen entschieden hat? Im Internet Preisvergleich und dann beim Händler vor Ort nachfragen und bestellen oder wie macht ihr das?

nerodom

Profi

  • »nerodom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 667

Beruf: Schwimmmeister

Auto: i30 PD Kombi 1.4 T-GDI Passion Plus; Hyundai i30 N Performance

Vorname: Dominique

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Oktober 2012, 09:59

RE: Winterreifentest 2012

Also ich bestell jetzt schon 5 jahre bei reifensuche.com
Geht fix und sie haben sehr gute Preise :freu:

Bei mir um die Ecke beim Reifenfuzzi bekomm ich die Preise nicht!
Geh aber immer zu ihm um zu fragen ob er mir die Reifen für den selben Preis verkaufen könnte!
Bis jetzt hat es noch nicht geklappt bekommt aber trotzdem immer den Auftrag mir die Reifen zu montierrn kostet pro Satz 50€!

Bauchi

Fortgeschrittener

Beiträge: 212

Wohnort: Ruhrpott

Auto: Tucson 2.0 GLS 2WD

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Oktober 2012, 10:17

RE: Winterreifentest 2012

Als "Montagestation" gibts da nen Händler direkt bei mir in der Nähe, das wär als perfekt.

Aber reagieren die nicht unfreundlich, wenn man im Internet kauft und diese Betriebe nur an der Montage verdienen?

i30_2012

Hippeland X-Press

Beiträge: 257

Wohnort: NRW

Auto: 2 mal i20 CRDi blue (75 PS) GB bzw. GB-HME

Vorname: Frank

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Oktober 2012, 10:46

RE: Winterreifentest 2012

Nein - sie reagieren nicht unfreundlich.
Wieso sollten sie auch, wenn sie sich als Montagepartner anbieten.

:denk:

Die verdienen an der Montage und der Entsorgung der Altreifen, ohne selbst die Ware im Lager haben zu müssen oder zu bestellen. Alles gut.


Interessant finde ich, dass man bei der Reifenwahl durchaus auch die Größe im Auge behalten muss.
Der Semperit Speed-Grip z.B. schnitt im 2011er ADAC-Test in der Größe 195/65 prima ab; leistet sich aber bei 205ern Schwächen. Hätte nicht gedacht, dass unterschiedliche Größen derart unterschiedlich abschneiden können. Besonders auffällig finde ich den Unterschied beim Verbrauch.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »i30_2012« (6. Oktober 2012, 10:49)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 333

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. Oktober 2012, 11:06

RE: Winterreifentest 2012

@i30 2012
Du hast das Problem erkannt: Wenn ein Reifen in einem Test zb mit sehr gut abschneidet, gilt das NUR für die getestete Reifengröße und läßt sich NICHT auf alle anderen Reifengrößen desgleichen Reifentyp und Hersteller anwenden.
Irgendwie seltsam, oder?

7

Samstag, 6. Oktober 2012, 12:06

RE: Winterreifentest 2012

Gibt es zu den Noten die vergeben werden auch eine Skala?
Gut, bei den Fahreigenschaften ist das wahrscheinlich schwierig, aber wie
sieht das bei den letzten drei Eigenschaften aus? Jemand eine Ahnung?

realmaster

unregistriert

8

Samstag, 6. Oktober 2012, 13:34

RE: Winterreifentest 2012

Meinst du die letzten 3 aus dem ersten Link?
Je niedriger die Zahl, umso besser. Der Michelin verschleißt quasi gar nicht. Na ja... :rolleyes:

9

Samstag, 6. Oktober 2012, 13:56

RE: Winterreifentest 2012

Ja genau die aus dem Link meine ich. Weil wenn zB der Verbrauch nur 0.1
Liter/100km ausmacht, dann braucht man das ja nicht zu berücksichtigen ;).

realmaster

unregistriert

10

Samstag, 6. Oktober 2012, 14:05

RE: Winterreifentest 2012

Halt, halt! Der Verbrauch wird auch nur benotet und hier nicht in l/km angegeben.

11

Samstag, 6. Oktober 2012, 14:11

RE: Winterreifentest 2012

Das meine ich doch: haben die ihre Umrechnungstabelle von Widerstand bzw. Verbrauch auf Schulnote angegeben? Oder gibt es da gute Erfahrungswerte?

Trabbi

Fortgeschrittener

Beiträge: 374

Wohnort: pfaffenrot

Auto: TBI 1.6 Cool & Sport

Vorname: Hans

  • Nachricht senden

12

Samstag, 13. Oktober 2012, 11:37

RE: Winterreifentest 2012

Hallo,

ich habe die Testergebnisse einmal überflogen und komme zu dem Ergebnis:

165/70 R 14 - 1 Test -> 1 Ergebnis
215/65 R 16 - 2 Tests -> 2 verschiedene Ergebnisse
205/55 R 16 - 4 Tests -> 4 verschiedene Ergebnisse

Extrem auffallend ist vorallem das unterschiedliche Abschneiden des Nokian WR 3D in 205/55 R 16, einmal 1., einmal 2., einmal 5. und einmal 9.

Gruß
Hans