Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Haudegen

Fortgeschrittener

  • »Haudegen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Wohnort: 59174 Kamen

Beruf: Fördermaschinist

Auto: Hyundai I30 GD

Vorname: Steven

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. April 2013, 13:38

Aktiv Sub + Low-Level, High-Level - Latein am Ende

Hallo zusammen
Ich habe vor in einem I30 GD einen Aktiv Subwoofer einzubauen.
Das ich einen Low-Highlevel Adapter benötige, weiß ich.
Ich habe aus anderen Foren gelesen, dass dann im Betrieb die Rear Lautsprecher nicht mehr intakt sind, wenn man mit Aktiv Sub arbeitet....
Ist das so richtig?

Lg Steven


Haudegen

Fortgeschrittener

  • »Haudegen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 175

Wohnort: 59174 Kamen

Beruf: Fördermaschinist

Auto: Hyundai I30 GD

Vorname: Steven

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. April 2013, 02:05

RE: Aktiv Sub + Low-Level, High-Level - Latein am Ende

1. welchen low/high level adapter brauche ich für eine 2-kanal aktiv sub?

iDreißig

Laternenparker

Beiträge: 4 069

Wohnort: Pott

Auto: i30cw GD 1.6 CRDi

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. April 2013, 23:10

RE: Aktiv Sub + Low-Level, High-Level - Latein am Ende

Es gibt doch auch aktive Subs mit High-Level-Eingang. Wie wäre es damit?
Außer du hast natürlich schon dein Traum-Modell entdeckt, dass so einen Eingang nicht hat.

Marc11

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Wohnort: Alsdorf

Beruf: SaZ

Auto: Hyundai i40cw 5 Star Silver Edition 1.7 CRDI

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 22:52

Funktionieren tun die alle :P Aber bei solchen Adaptern sollte man nicht zu sehr aufs Geld schauen, lieber etwas mehr ausgeben und dafür auch was davon haben. Ich kann den Helix aac wärmstens empfehlen. Zu haben für roundabout 70 €uro, aber dann hast du auch Qualität.

Ob die hinteren (oder auch die vorderen) Lautsprecher dann noch funktionieren hängt davon ab wie du den Adapter anschließt. Die Funktionsweise ist ja grundsätzlich so, dass du die Boxenkabel (vom Radio abgehend) an den Adapter anschließt und er macht daraus ein Cinch-Signal. Klar funktionieren dann die Lautsprecher nicht mehr - Kabel ist ja ab. Sprich du könntest einen kleinen Verteiler nehmen und sowohl Lautsprecher als auch HiLo-Converter über die Kabel laufen lassen, das könnte aber zu Qualitätsverlust an Lautsprechern UND Sub führen.

deDussel

Anfänger

Beiträge: 1

Auto: Hyundai i30 20 Jahre Edition

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Oktober 2013, 20:53

Hallo zusammen
habe am radio die kabel zu high low adapter nicht abgeschnitten sonders mit dem adapter verbunden. Ich wollte die hinteren Lautsprecher beibehalten. Doch es passiert rein garnichts, wieso !?!? Habe alles durchgemessen an der Endstufe da passt alles ! Doch wie kann ich die chinch Leitungen überprüfen ??? Vielleicht kommt an der Endstufe gar kein signal an!

Bitte um antwort!!!

Marc11

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Wohnort: Alsdorf

Beruf: SaZ

Auto: Hyundai i40cw 5 Star Silver Edition 1.7 CRDI

Vorname: Marc

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Oktober 2013, 21:05

Ich kenne die Verkabelung von Hyundai (noch) nicht, aber wenn die Endstufe eingeschaltet wird (sprich der Remote-Eingang ein Signal vom Radio bekommt und Strom richtig liegt) aber nichts zum Verarbeiten bekommt tippe ich darauf, dass der Hi/lo-Converter keinen Saft hat. Strom, Remote und Masse auch hier richtig verkabelt? Mach am besten mal ein Bild von dem Converter und davon wie du ihn angeschlossen hast, das erleichtert die Fehlersuche