Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ico-eppo

Anfänger

  • »ico-eppo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: Sonata 2.4

Vorname: Rico

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. November 2008, 17:30

Subwoofer wohin?

kann mir jemand einen tip geben wo man im sonata nf einen subwoofer am günstigsten platzieren kann? gibts da vieleicht von werk einen platz? oder kann ich da nur eine kiste in den kofferaum setzen. ich wollte mir eigentlich den platz erhalten.


Elantra

Meister

Beiträge: 1 937

Wohnort: Bietigheim

Auto: Elantra Touring

Hyundaiclub: Korean Streetfighter e.V.

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. November 2008, 10:56

RE: Subwoofer wohin?

reserverad raus und da einen rein bauen.

ico-eppo

Anfänger

  • »ico-eppo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Chemnitz

Beruf: Elektroinstallateur

Auto: Sonata 2.4

Vorname: Rico

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Dezember 2008, 10:51

da der neue sonata jetzt mit subwoofer angeboten wird. der in der heckablage untergebracht ist.
und sich an der karosserie nicht sehr viel geändert haben müsste. könnte man ihn ja da auch in einem 05er modell da unterbringen. wüsste nur mal was da jetzt so verbaut ist.
kann bei meinen händler um die ecke nicht schlunzen. der hat bis heute noch kein passendes modell da.
interesant wäre für mich der einbaudurchmesser, einbautiefe und befestigung. wäre für ein paar infos dankbar.
noch schöne grüße an alle.

euer ico-eppo

ponyx2

Anfänger

Beiträge: 1

Wohnort: Hildesheim (Nds)

Beruf: Azubi Altenpflege

Auto: Pony LS X-2

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. Januar 2009, 16:14

am besten in die heckablage wenn du noch platz im kofferraum benötigst...ich bevorzuge persönlich einen im Kofferraum, da ich den nicht brauche (Platz)...oder Kickbässe in den Türen reicht auch aus und man hat Platz!!! BASS STILL ALIVE

Tomadings

unregistriert

5

Freitag, 20. Februar 2009, 02:13

Auch wenns schon älter ist muss ich hier mal meinen Senf dazu abgeben, nicht dass das wirklich noch welche machen...

Die Heckablage ist kein Ort für Lautsprecher! Überlegt euch mal was für Kräfte bei einem Unfall wirken und wie diese dann die Heckablage nach vorne beschleunigen. Das ist nichts weiter als eine Guillotine, die im Falle eines Falles auf Grund des stark erhöhten Gewichts, mächtige Schäden an den Insassen hevorrufen kann.

mutrecht

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Soltau

Beruf: IT-Kaufmann

Auto: i10 crdi

Vorname: Gerrit

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. März 2009, 06:19

RE: Subwoofer wohin?

Hallo Tomadings,

ich kenn den Kofferraum vom Sonata zwar nicht
aber wenn der einen Skisack oder eine Mittelarmlehne
hinten hat, würde ich einen 30er oder 38er Freeair einbauen.
Die machen in Limosinen einen guten Job!

Gruß
mutrecht

Tomahawk

Schüler

Beiträge: 106

Wohnort: Fulda

Beruf: Student

Auto: i10 1.2

Vorname: Philipp

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. März 2009, 21:20

30er oder 38er Freeair? In der Hutablage?

Selbstmordkommando. Schau mal im Internet nach Tabellen, welche Kräfte auch schon bei einem Aufprall mit 50km/h wirken, das ist mehr als lebensbedrohlich. Der Woofer schießt dir dann mit etwa 20 g (nicht gramm, sondern Erdebeschleunigung :D ) in den Nacken und entspricht somit dann einer Masse von knapp einer halben Tonne...

Das soetwas mehr als übel ist bei einem Aufprall, sollte wohl jedem klar sein oder?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tomahawk« (1. März 2009, 21:21)


rohbie

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Kfz- Mechatroniker

Auto: Elantra XD 1.6i GLS

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. August 2009, 09:13

hi
bin auch grad hierrauf mal gestoßen

thema hutablage:
mal von dem sicherheitsrisiko abgesehn ist es auch zu 90% klanglich eine katastrophe lautsprecher oder gar subwoofer einfach so in die hutablage zu basteln
die restlichen 10% sind dann schon ab werk drinne und bestimmt auch für den einbauort passend gewählt, gehe ich zumindest mal von aus

so ein lautsprecher benötigt nun mal ein bestimmtes volumen etc was nicht in der ablage gegeben ist!

Basti1984

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: NRW

Beruf: Rolladen- und Jolousiebauer

Auto: i30 1.4 edition Plus Bj. 2009

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Januar 2010, 18:25

Mahlzeit :winke:

Also beim Thema Heckablage trennen sich die Meinungen!
Ich finde in Autos die in den hinteren Türen keine Lautsprecheraufnahme haben ist es ok ein 16er oder 5"x7" Coax einzubauen um einen besseren "Räumlichen" klang ins Auto zu bekommen. Bei ner vernunftigen Befestigung sollten die bei nem Unfall auch nich raus reißen!
Aber nen dicken Subwoofer in die Ablage zu schrauben halte ich auch nich für ne gute Idee, grad was den Klang angeht!

PS. Wenn Dir der Platz im Kofferraum so wichtig ist solltest Du Dir den mal angucken, hab ihn selber noch nich gehört, soll aber nen super Klang haben!

http://www.etongmbh.de/produkte/car-hifi…0-hex/1/pid/25/

:bang:

Toro

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Wohnort: Waghäusel

Beruf: Kfm

Auto: i30 CW FL

Hyundaiclub: gibts hier nicht :(

Vorname: Heiko

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Januar 2010, 19:31

Naja Räumlicher klang!? Da bräuchtest du aber ein Surround System.
Da die meisten Radios nur Stereo spielen, brauchst du theoretisch in deinem Auto 5 Lautsprecher.
2 Hochtöner 2 Mitteltöner und 1 Tiefton.
So, da das gehör Bässe und tiefe töne nicht orten kann kann der Subwoffer hin wo er will. (Aber bitte in einem gehäuse mit festem Volumen!
Die Hochtöner und Mitteltöner werden eben in der Tür verbaut und mit einem entsprechendem Radio mit Laufzeitkorrektur, kann man einen super Bühnenklang erzeugen. Als ob eine komplette Band aufm Armaturenbrett sitzt. Hat zwar der Beifahrer nix von aber der Fahrer eben :D

Max

Schüler

Beiträge: 61

Wohnort: vo daherim

Beruf: Meisterschüler

Auto: Accent LC

Hyundaiclub: Korean-Streetfighter

Vorname: Max

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 24. Januar 2010, 23:01

wer braucht schon nen kofferraum wenn er ne Rückbank hat




also wie der Elantra schon schrieb in die reserveradmulde und darüber ein doppelter boden dann verlierste vielleicht 4-5 cm an höhe

Basti1984

Schüler

Beiträge: 70

Wohnort: NRW

Beruf: Rolladen- und Jolousiebauer

Auto: i30 1.4 edition Plus Bj. 2009

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. Januar 2010, 21:49

Deswegen hab Räumlichen klang auch extra in "Anführungszeichen" gesetzt.
Wie dem auch sei, ich find´s nich schlecht wenn von hinten auch ein paar Lautsprecher im Hintergrund mit dudeln. :super:
Das Hecksystem darf natürlich nich so hoch eingepegelt sein das es als deutliche Schallquelle zu orten ist. :dudu:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Basti1984« (25. Januar 2010, 21:49)


Beiträge: 58

Wohnort: Sachsen

Beruf: Kfz_Mechatroniker

Auto: Sonata 2,0 CRDI

Vorname: Alex

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 18. November 2010, 17:49

beim sonata is eine aussparung in der hutablage durchmesser kann ich jetzt ne genau sagen (hutablage Links)

spritti

Fahr nie wieder so dicht vor mir her – hab Angst, mein Luftfilter saugt Dich ein!

Beiträge: 1 275

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Lagerist/ Kommissionierer/ Gabelstabelfahrer

Auto: Sonata NF Facelift, Coupe GK Facelift, Elantra XD

Hyundaiclub: ehem. Team Cobra

Vorname: Björn

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

14

Freitag, 26. November 2010, 18:53

Zitat

Original von Sonata-rider
beim sonata is eine aussparung in der hutablage durchmesser kann ich jetzt ne genau sagen (hutablage Links)


das ist mir jetzt neu und ich fahre den sonata nf facelift seit ende september ´09 (bj. 09/2009), muss ich mal nachschauen

achja, mein subwoofer ist auch im kofferraum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »spritti« (26. November 2010, 18:55)