Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 52.

Dienstag, 3. März 2020, 21:24

Forenbeitrag von: »Iceghost«

H1 Travel sporadisch keine Gasannahme

Zuerst mal der Turbo hat ab 1500 U/min volle Leistung wie man so schön sagt, und wegen Kompressor gibt es nur entweder/oder, heißt also wenn du einen Turbo hast kannst du keinen Kompressor haben und umgekehrt...... Zitat von »Kalinho« Jetzt im Januar hatte ich dasselbe, nur das der Wagen komplett kein Gas angenommen hat und das Pedal quasi ohne Funktion war. Ich konnte am Straßenrand per Standgas zur Seite rollen und es hat ca. 5min gedauert bis ich wieder Gas gegen konnte.. Das spricht nach wie...

Montag, 2. März 2020, 21:54

Forenbeitrag von: »Iceghost«

H1 Travel sporadisch keine Gasannahme

Kurze Antwort: Nein ! Wenn der Rußpartikelfilter dicht wäre dann würde die Leistung dauerhaft im Keller sein und nicht sporadisch, und nach gerade 38.000 wäre das auch ne echte Kunst das zu schaffen, es sei denn er wird jeden tag nur 6 Kilometer bewegt....

Freitag, 28. Februar 2020, 21:22

Forenbeitrag von: »Iceghost«

H1 Travel sporadisch keine Gasannahme

Auf den Poti vom Gaspedal hätte ich jetzt auch getippt, kriechstrom und spannungsspitzen können manchmal Ströme fern von gut und böse erzeugen (ein 12 Volt Relais beim schalten hat eine spitze von bis zu 20.000 Volt nur mal als info !! ) Und das dein Steuergerät mit falschen werten nichts anfangen kann und dann auf Stur schaltet wäre zumindest plausiebel. Dazu reicht ja schon ein loser Stecker vom Gaspedal

Montag, 27. Januar 2020, 21:17

Forenbeitrag von: »Iceghost«

problem beim bremsen....

Ja, hatte ich mir auch gegönnt letztes Jahr und bin immer noch zufrieden damit, 6-Loch ja, allerdings nicht für 4x4, Link.

Freitag, 17. Januar 2020, 22:38

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Dachantenne austauschen

Also ich persöhnlich werde meine letzte gekaufte Scheibenantenne noch ausprobieren, und wenn das nicht klappen sollte kommt die Originale mit nem Halter in die Stoßstange, mit der war zumindest immer super empfang ! Am besten finde ich das bei mir raus wenn ich nach Seesen im Harz fahre, 200 meter vor dem Ortsschild gibt es keinen Sender mehr Das Problem gab es vorher nicht

Donnerstag, 16. Januar 2020, 21:21

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Dachantenne austauschen

Die originale mit Fuß hab ich noch in der Garage liegen, kann ich morgen mal messen wenn dir das hilft... Hab meine entfernt, wollte lieber eine Scheibenantenne wegen Parkhaus, Garage, waschen etc. Und nur zur info hab die 4. Scheibenantenne jetzt hier liegen die ich ausprobiere, bis jetzt haben alle einen scheiss empfang, von Teuer Blaupunkt bis billig Conrad....

Freitag, 27. Dezember 2019, 22:16

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Original Navi/Radio mit Nachrüstkamera verbinden. Pinbelegung

Die erste Frage die auf dich zukommt ist welcher H1 ist gemeint ?? Und wenn du original eine Rückfahrkamera dran hattest,lief die doch sicherlich auch über den Rückwärtsgang, oder täusche ich mich ?? Wo wäre also das Problem mit einem Multimeter den Stecker zu messen, zumal du nur noch + und - finden musst, da du ja nach deiner beschreibung schon das Signal für die Kamera gefunden hast ?? Kann dir nur aus eigener Erfahrung berichten, habe den 2011er H1 mit dem Pioneer AVIC F930BT (Anleitung als ...

Samstag, 2. November 2019, 22:14

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Cockpit Ablage entfernen

Auch wenn es brutal klingen mag, einfach seitwärts am besten mit 2 Kunststoff hebeln unter das fach und hoch damit... ist wirklich nur gesteckt, nicht geschraubt oder ähnliches....

Montag, 21. Oktober 2019, 22:15

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Fehlercode P0234

Zitat von »makra0505« Fahrpedalposition 100% ( klar, das Pedal war am Bodenblech) Kraftstoffdruck rail 1513bar Atmosphärendruck 1,0bar Spannungsversorgung Steuergerät 14,1volt Motordrehzahl 2570 u/min Ladedruck 0,3bar Pedal am boden, 2570 U/min und nur 0,3 bar ladedruck ?? Habe bei meinem eine Ladedruck anzeige nachgerüstet, ab 1500 U/min geht er rauf auf 2,0 bar und regelt sofort auf 1,7 bar runter, heißt also bei 0,3 bar verstehe ich voll und ganz das keine Leistung da war... Gehe auch mal vo...

Donnerstag, 15. August 2019, 19:02

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Trillerpfeife?

Motor Rippen (Keil)-riemen wechsel und Ladedruck Für mich war wichtig, wie der Riemen aufgezogen wird und die Spannrolle entspannt wird, klar kann man das problemlos selbst raus finden, aber bevor ich Haut, Blut und Flüche investiere, da man nur mit nem langen Arm rein kommt und probieren muss, fand ich das sehr hilfreich

Mittwoch, 14. August 2019, 22:17

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Trillerpfeife?

Kommt auf dein Werkzeug an.... ich fand es absolut keinen Akt, ausser das es kniffelig war den Viskokühler zu demontieren.... Aber selbst wenn man gemütlich macht ist es in ner halben Stunde erledigt, vor allem mit der superanleitung hier im Forum Wichtig zu erwähnen finde ich : Die Verkleidung um den Visko ist mehrteilig, also genau anschauen beim zerlegen, sonst könnte was brechen..... Habe warscheinlich inzwischen das "Vögelchen" lokalisiert, mein Ladeluftkühler scheint an einer Stelle undich...

Donnerstag, 1. August 2019, 18:12

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Auflastung Gesamtgewicht, Travel

Viano nicht vivano, ein böser schreibfehler meines t9... Aber andere Leute sind zum Glück fehlerfrei

Donnerstag, 1. August 2019, 13:37

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Auflastung Gesamtgewicht, Travel

Bei mercedes fällt mir nur ein :Achte auf rost beim Kauf, hatte damals erst nen vivano gesucht, und war erschüttert wo der überall rostet, war leichter aufzuzählen wo er nicht rostet

Donnerstag, 1. August 2019, 12:22

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Auflastung Gesamtgewicht, Travel

Hallo Schlicksurfer.... Ich denke mal du hast völlig recht, du bist der einzige der Ahnung hat, deshalb zählt deine Meinung weit höher als das eines technischen Ingenieurs vom TÜV.... Aus diesem Grund kann er sich die Frage auch sparen, er hätte lieber gleich dich anschreiben sollen statt im forum zu fragen Ich versuche lediglich zu helfen oder frage nach Hilfe im forum, und ich meinte er sollte es wenigstens versuchen beim TÜV,, aber wenn du das als Plattform siehst wo man gegen Leute frotzeln ...

Mittwoch, 31. Juli 2019, 23:09

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Auflastung Gesamtgewicht, Travel

Wikipedia sagt: Eine Auflastung erlaubt die Beförderung größerer Lasten. Bei Wohnwagen oder Anhängern kann auf diese Weise das Platzangebot besser ausgenutzt werden. Bei nach Gewicht versteuerten Fahrzeugklassen kann eine Auflastung allerdings mit einer erhöhten Kraftfahrzeugsteuer einhergehen. Des Weiteren kann bei manchen Fahrzeugklassen eine Anpassung der Versicherungstarife notwendig sein. Eine erhöhte Gesamtlast geht zudem oftmals mit einer verminderten Höchstgeschwindigkeit einher. Möglich...

Dienstag, 30. Juli 2019, 22:02

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Fahrwerk zu hart, Cargo

Also mein Travel fährt sich verhältnismäßig hart, erinnert an die frühen versuche mit H und R Federn Glaube also nicht das dieses die Lösung für dich wäre, zumal man nicht vergessen darf das ein weiches Fahrwerk recht einfach zum aufschaukeln neigt, und beim Camper wohl eher von nachteil wäre.... Einzige wäre ein umbau auf Luftfahrwerk, was kosten-technisch sicherlich den Rahmen sprengt.....

Dienstag, 30. Juli 2019, 21:49

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Auflastung Gesamtgewicht, Travel

Zitat von »DryBones« Die einzigen Federn die ich für den Heins gefunden habe, sind Zusatzfedern für die Hinterachse. Laut Anbieter sollen die als Niveauausgleich bei höherer Beladung oder bei Hängerbetrieb dienen. Ob damit eine Auflastung möglich ist, konnte man mir dort nicht sagen. Ausdrucken, zum Tüv fahren und damit einfach mal fragen.... würde ich zumindest versuchen, aber dann auch gleich nach wenigstens 300 Kilo mehr fragen sonst wird die Antwort ähnlich wie im Forum

Samstag, 27. Juli 2019, 23:25

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Trillerpfeife?

So langsam wird es was für Akte X oder Galileo mystery Habe am Donnerstag die Umlenkrollen, den Keilriemen und den Spanner gewechselt, 140 Taler aber für Heinz ist das okay..... Probefahrt und höre da, es pfeift nach wie vor... Also gestern die Ladeluftschläuche vom Ladeluftkühler richtung ansaugbrücke abgemacht, gereinigt, nachgeschaut, kein loch oder riss, waren nur leicht ölig von innen.... Wieder zusammen gebaut, heute los für nen kurztrip nach Bispingen... Ja, er pfeift natürlich immer noch...

Mittwoch, 24. Juli 2019, 22:58

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Auflastung Gesamtgewicht, Travel

Was mich jetzt wirklich brennend interessiert.... was bitte machst du mit 100 bis 150 Kilo Auflastung ?? Bis auf "kostet Geld" und "beschäftigt den Tüv" sehe ich persöhnlich da keinen Vorteil Wiederum mit Zubehör gebe ich dir recht, suche schon lange einen Grill ohne Emblem möglichst mit Rippen, aber die Firmen die ich bisher angeschrieben habe antworten nicht mal, wäre es ein deutsches Auto gäbe es mehrere Grills zur auswahl, wäre morgen da zum angenehmen Preis Aber das ist nun mal der Preis de...

Dienstag, 23. Juli 2019, 23:12

Forenbeitrag von: »Iceghost«

Auflastung Gesamtgewicht, Travel

Also vom meinem T4 damals kenne ich es durch andere Federn.... H&R hatte im Gutachten das sich das zulässige Gesamtgewicht ändert durch einbau der Federn ( war damals ein spitzentrick um LKW zulassung zu bekommen) durch den Einbau durfte er 2,85 T Ges.Gew. haben.... Jetzt wäre nur die frage welcher Zubehör Federn für den H1 anbietet den man fragen könnte...