Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

oliwei

Profi

  • »oliwei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 17. Juli 2013, 15:23

Bin dabei... :thumbsup:


Steelworker

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

Auto: Grandeur

Vorname: Emil

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 17. Juli 2013, 15:38

Burgfarrnbach ist gut zu erreichen, und das Wirtshaus ist top.
Servus Emil.

Hofmann

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Mittelfranken

Auto: Santa Fe DM 2,2 CRDI Premium Automatic 4 WD

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 17. Juli 2013, 15:50

So wies aussieht haben wir unseren Biergarten gefunden .
Jetzt brauchen wir nur noch einen Termin .

Hallo Emil ,du kennst anscheinend den Biergarten muß man da vorher Resservieren oder kann man da einfach Hinfahren?

Gruß Matthias

Brother's

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Nürnberg

Auto: Santa fe

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 17. Juli 2013, 17:07

Wir könnten uns auch in Nürnberg treffen?

Z.b. Am Dutzendteich da gibt es reichlich Platz zum Parken und auch gleich drei lokale!

Wann aber würden wir uns Treffen?

Gruß Christian

Steelworker

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

Auto: Grandeur

Vorname: Emil

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 17. Juli 2013, 17:31

Egal, wo wir uns treffen, einer sollte zuvor einen Tisch reservieren und den Wirt bzw Bedienung über das Treffen informieren, damit man nachfragen kann und sich problemlos findet. Sonst müsste jeder eine Hyundai-Fahne schwenken.
Kommendes Wochenende (19.- 20.-21. 7.) bin ich ausgebucht, danach jederzeit.
Servus Emil.

Brother's

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Nürnberg

Auto: Santa fe

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 17. Juli 2013, 17:38

Wir könnten uns auch davor Treffen und dann zusammen rein gehen!

oliwei

Profi

  • »oliwei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 18. Juli 2013, 08:49

... Ich fände als Erkennungszeichen eine rote Rose und ein hautenges Muscleshirt gut :thumbsup: :schläge: :wech:

Steelworker

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

Auto: Grandeur

Vorname: Emil

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 18. Juli 2013, 11:42

Das mit der roten Rose kriege ich hin, beim Muscleshirt hingegen muss ich passen, aber ich werde mal googeln, woher man sowas bekommt.
Servus Emil.
Soll nun ernsthaft ein Verein gegründet werden, oder beschränken wir uns auf "Smalltalk"?

oliwei

Profi

  • »oliwei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 18. Juli 2013, 11:50

Ich habe noch nie einen Verein gegründet, weiss daher nicht wie viel Arbeit das macht... Aber warum nicht? ;)

Immerhin sind wir jetzt schon ein paar Hansele die danach suchen bzw. einen Club vermissen :teach:

Hofmann

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Mittelfranken

Auto: Santa Fe DM 2,2 CRDI Premium Automatic 4 WD

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 18. Juli 2013, 12:51

Da Ich dieses Wochenende auch Ausgebucht bin,würde Ich Vorschlagen ein Treffen fürs nächste Wochenende zu planen.Fretag oder Samstag Abend
Vielleicht könnte Christian das mit einer Tischreservierung in die Hand nehmen wenn wir uns am Dutzenteich treffen wollen.
Ein Muscleshirt hätte ich schon ,nur sind die Muskeln an der Falschen Stelle :D

Gruß Matthias

Steelworker

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

Auto: Grandeur

Vorname: Emil

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 18. Juli 2013, 23:15

Hallo Freunde!

Unten habe ich mal einiges zum Thema Vereinsgründung reinkopiert. Ist alles keine große Sache. Viel anstrengender ist es auf Dauer einen Verein mit Leben auszufüllen, Aktivitäten zu organisieren und Mitglieder zur Mitarbeit zu motivieren. Beim ersten Treffen sollten wir uns darüber unterhalten, welchen Zweck wir mit unserem Verein / Club verfolgen wollen und was seine hauptsächlichen Aufgaben sein sollen.
Servus Emil.Der Idealverein kann in das Vereinsregister eingetragen werden. Wird der Verein eingetragen, so spricht man vom eingetragenen Verein oder auch vom rechtsfähigen Idealverein (§ 21 BGB). Wird der Verein nicht eingetragen, so spricht man vom nichteingetragenen Verein oder auch nichtrechtsfähigen Idealverein. Sowohl der rechtsfähige als auch der nichtrechtsfähige Verein kann Träger von Rechten und Pflichten sein, kann klagen und verklagt werden und Vermögen erwerben. Unterschiede zwischen rechtsfähigem und nichtrechtsfähigem Idealverein bestehen jedoch beim Haftungsrecht: Zwar haften die Mitglieder weder beim eingetragenen noch beim nichteingetragenen Verein persönlich für die Verbindlichkeiten des Idealvereins. Beim nichteingetragenen Verein haften die für den Verein handelnden Personen aber neben dem Verein auch persönlich für Rechtsgeschäfte, die im Namen des Vereins abgeschlossen werden (§ 54 Satz 2 BGB). Handelnde Person ist jede Person, die im Namen des Vereins direkt tätig wird und in irgendeiner Weise als Teil des Vereins in Erscheinung tritt.

Der eingetragene Verein kann ein Grundstück oder Rechte an einem Grundstück erwerben und selbst auch im Grundbuch stehen. Die Grundbuchfähigkeit des nichteingetragenen Vereins ist dagegen umstritten. Der nichteingetragene Verein kann als solcher nach noch überwiegender Ansicht selbst nicht in das Grundbuch eingetragen werden. Anstelle des nichteingetragenen Vereins müssen sämtliche Vereinsmitglieder mit dem Zusatz "als Mitglied des nichteingetragenen Vereins" eingetragen werden. Probleme kann diese Art der Eintragung bei einem häufigen Mitgliederwechsel mit sich bringen.
Insgesamt sind also die rechtlichen Unterschiede nicht groß. Sie sollten sie bei der Gründung Ihres Vereins aber berücksichtigen.

Beispiel: Wenn etwa während des Bestehens des Vereins in jedem Fall ein Grundstück erworben werden soll und der Verein allen Interessierten zum Beitritt offenstehen soll, so dass ein reger Mitgliederwechsel nicht ausgeschlossen ist, hat ein eingetragener Verein Vorteile.

Ein Verein, der nicht in das Vereinsregister eingetragen werden soll, ist dagegen leichter zu gründen und es bestehen auch keine Registerpflichten. Für die Verfolgung von kurzfristigen Zielen kann diese Vereinsform sinnvoller sein als der eingetragene Verein.

II. Gründungsmitglieder
An der Gründung eines Vereins müssen mindestens zwei Personen beteiligt sein. Zwar bestimmt das Gesetz keine Gründerzahl. Der Verein wird geschaffen durch Einigung der Gründer über die Satzung, wofür zwei Personen notwendig sind.

Die Eintragung in das Vereinsregister erfolgt jedoch nur, wenn der Verein mindestens sieben Mitgliederhat (§ 59 Abs. 3 BGB). Es ist daher denkbar, dass der Verein zunächst von zwei Personen gegründet wird und bis zur Anmeldung im Vereinsregister weitere Mitglieder aufgenommen werden, so dass dann eine von sieben Mitgliedern unterzeichnete Satzung eingereicht werden kann. Ein Verein kann aber auch schon von sieben oder mehr Personen gegründet werden, so dass er bereits mit Gründung eintragungsfähig ist.

Gründungsmitglieder können alle natürlichen Personen sein, aber beispielsweise auch Aktiengesellschaften, Gesellschaften mit beschränkter Haftung, andere rechtsfähige Vereine, Stadtgemeinden und Landkreise oder auch Offene Handelsgesellschaften, Kommanditgesellschaften und nichtrechtsfähige Vereine.

Alle Gründungsmitglieder müssen geschäftsfähig sein, weil der Gründungsakt ein Vertrag ist. Beschränkt geschäftsfähige Minderjährige, die mindestens sieben aber noch nicht 18 Jahre alt sind, können einen Verein nur mit Einwilligung ihrer gesetzlichen Vertreter, also meist der Eltern, gründen. Auch eine Person, für die ein Betreuer bestellt ist, kann Gründungsmitglied sein, es sei denn, sie ist geschäftsunfähig.
Wenn eines der Gründungsmitglieder bei der Vereinsgründung nicht geschäftsfähig war, dann ist der Gründungsakt dennoch wirksam, wenn nur die erforderliche Mindestzahl von Gründungsmitgliedern geschäftsfähig war.

III. Gründungsprotokoll
Zur Gründung eines Vereins müssen sich die Gründungsmitglieder über zwei Punkte einigen: Über die Errichtung des Vereins und über seine Satzung. Diese Einigung bildet den sogenannten "Gründungsakt". Die Gründungsmitglieder sollten festlegen, ob der Verein als nichtrechtsfähiger Verein bestehen oder durch Registereintragung Rechtsfähigkeit erlangen soll. Zudem ist der erste Vorstand zu wählen. Der Vorstand kann aus einer oder mehreren Personen bestehen. Wie viele Personen den Vorstand bilden sollen, legt die Satzung fest. Diese Vereinbarungen müssen in einem Gründungsprotokoll festgehalten und von allen Gründungsmitgliedern unterschrieben werden.
Mit der Beschlussfassung über die Satzung und der Wahl des Vorstands entsteht ein nichtrechtsfähiger Verein. Ist beabsichtigt, den Verein in das Vereinsregister eintragen zu lassen, so spricht man bis zur Eintragung vom sogenannten "Vorverein".

IV. Satzung
Jeder Verein benötigt eine Satzung, die im Rahmen der Erstellung des Gründungsprotokolls beschlossen wird.
1. Inhalt
Es gibt Muss-, Soll und Kann-Inhalte in einer Vereinssatzung, die beachtet werden müssen. Mehr

2. Form
Es gibt zwar keine Formvorschriften für die Erstellung der Satzung, beim eingetragenen Verein ist aber eine unterzeichnete Satzung beim Vereinsregister einzureichen. Mehr

V. Anmeldung zur Eintragung in das Vereinsregister
Für die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister müssen Sie eine Anmeldung und bestimmte Unterlagen bei dem für Sie zuständigen Amtsgericht einreichen. Viele Vereinsregister werden bereits elektronisch geführt. Die Anmeldung zur Eintragung in das Vereinsregister ist hingegen bisher noch nicht auf elektronischem Wege möglich. Daher hat die Bundesregierung einen Gesetzentwurf eingebracht, der die Voraussetzungen schaffen soll, dass auch die Anmeldungen zum Vereinsregister elektronisch erfolgen können (BR-Drucksache 179/09). Die elektronische Anmeldung soll jedoch nicht zur Pflicht werden, vielmehr soll weiterhin auch die Anmeldung in Papierform zulässig sein. Mehr

VI. Die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister
In das Vereinsregister werden nach § 64 BGB eingetragen:
- der Name des Vereins mit dem Zusatz "eingetragener Verein" oder nach abweichender Satzung in Kurzform "e. V.",
- der Sitz,
- der Tag der Satzungserrichtung,
- die Namen, Geburtsdaten und Wohnorte aller Vorstandsmitglieder,
- Regelungen in der Satzung, die die Vertretungsberechtigung des Vorstands und die Beschlussfassung betreffen.
Die Eintragung wird vom Amtsgericht veröffentlicht (§ 66 Abs. 1 BGB). Die Urschrift der Satzung wird dem Verein mit einer Bescheinigung der Eintragung zurückgegeben.

Mit der Eintragung in das Vereinsregister erwirbt der Verein Rechtspersönlichkeit als juristische Person (§ 21 BGB). Der bisherige Vorverein ist nun eine juristische Person. Der bisherige Vorverein wird eingetragener Verein (e.V.). Alle Rechte und Pflichten des Vorvereins gehen auf den eingetragenen Verein über.

VII. Einsicht ins Vereinsregister
Das Vereinsregister und die vom Verein beim Amtsgericht eingereichten Unterlagen, z. B. der Satzung des Vereins, kann jedermann beim Gericht kostenfrei einsehen (§ 79 Abs. 1 BGB).

Soweit die Vereinsregister von den Ländern bereits in maschineller Form geführt werden, können die Daten aus den Vereinsregistern auch elektronisch über das gemeinsame Registerportal der Bundesländergegen eine geringe Gebühr im Internet abgerufen werden.

Brother's

Anfänger

Beiträge: 7

Wohnort: Nürnberg

Auto: Santa fe

Vorname: Christian

  • Nachricht senden

32

Freitag, 19. Juli 2013, 10:13

Moin moin alle zusammen,

Klar reservieren wir einen Tisch nur die Frage ist.

Wann?
Uhrzeit?
Wieviele Plätze?

Gruss Christian

StacK

Girl i know u Like!

Beiträge: 19

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Fachkraft für Lagerlogistik

Auto: i30

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

33

Freitag, 19. Juli 2013, 11:48

Moin bzw Mahlzeit Jungs,

auch der Zweite von den "Brothers" ist nun hier vertreten!

Hoffe auf eine schnelle Zusammenkunft um einen gemütlichen "Hyundai-Plausch" zu halten!

Gruß Andy! :freu:

oliwei

Profi

  • »oliwei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

34

Freitag, 19. Juli 2013, 11:50

Cool, jetzt sind wir ja schonmal 5 Leute wenn ich mich nicht verzählt habe :D

StacK

Girl i know u Like!

Beiträge: 19

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Fachkraft für Lagerlogistik

Auto: i30

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

35

Freitag, 19. Juli 2013, 15:42

5 Leute sind besser als garkeiner! :p

Waere schon cool, wenn sich ein paar mehr melden wuerden um es noch unterhaltsamer und amuesanter zu gestalten!

Vorallem wenn auch dann mehrere mit der selben/vorgaenger Baureihe dabei sind um sich ueber ihr Auto zu unterhalten.

Gruß Andy

Hofmann

Schüler

Beiträge: 67

Wohnort: Mittelfranken

Auto: Santa Fe DM 2,2 CRDI Premium Automatic 4 WD

Vorname: Matthias

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 21. Juli 2013, 15:56

So nachdem immer noch kein Termin feststeht schlage Ich jetzt einfach einen vor.

Samstag 27.07.2013 um 19.00 Uhr.

Anmeldung bis spätestens Mittwoch Abend 31.07.2013, dann kann Christian einen Tisch reservieren und uns sagen in welchen Gasthof oder Biergarten wir uns Treffen.

Gruß Matthias

Steelworker

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

Auto: Grandeur

Vorname: Emil

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 21. Juli 2013, 18:16

Geht in Ordnung, Ich halte mir den Termin frei und komme.
Servus Emil.

oliwei

Profi

  • »oliwei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

38

Montag, 22. Juli 2013, 08:36

Hi, meinst du den 27.07. oder den 27.08.? Weil Anmeldung bis 31.07. ist etwas... nunja sagen wir mal... sinnbefreit wenn wir uns am 27.07. treffen :thumbsup:

Steelworker

Fortgeschrittener

Beiträge: 424

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Rentner

Auto: Grandeur

Vorname: Emil

  • Nachricht senden

39

Montag, 22. Juli 2013, 08:58

Da hat er recht der Oliver, wer lesen kann ist deutlich im Vorteil.
Jedenfalls habe ich am 27.7. nichts anderes vor.
Servus Emil.

oliwei

Profi

  • »oliwei« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 012

Wohnort: Würzburg und Wochenend-Fürth´er

Beruf: Banker

Auto: i30 Style 1,6 GDI

Vorname: Ola

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

40

Montag, 22. Juli 2013, 10:11

Grundsätzlich passt mir der 27.07. 19:00 Uhr auch. Kann jedoch sein das ich ein paar Min später komme, bin mit den Jungs vom Lancer Evolution Forum auf Rally in Frankfurt bis ca. 17:00 Uhr... :bang:

PS: ist eigentlich angedacht das man bei den Treffen mim Hyudai kommt oder "darf" ich auch mit meinem Zweirad anreisen? :flöt:

Weil ich bin nämlich ein Sparfuchs und mein Mopedchen braucht nur 3,5L :thumbsup: