Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 19. September 2012, 14:43

RE: Veloster Kaufempfehlung und Test

So nun haben wir unseren Veloster seit dem 05.09 und haben im Urlaub in RP etwas über 1600km zurückgelegt. Ich kann nicht sagen, dass wir es bereuen, den i30cw gegen ihn eingetauscht zu haben. Meine positiven Eindrücke, die ich gewonnen hatte, als ich ihn als Leihwagen hatte, haben sich nur bestätigt.

Der Wagen ist im Gegensatz zum i30 um ein deutliches leiser, wobei es da auch hätte sein können, dass es an den Reifen gelegen hat, obwohl es Goodyear-Testsieger waren.

Was den Durchzug angeht kann ich auch nicht meckern, wenn er flotter gehen soll, dann muss man ihm halt mal auf den Kopf treten, und da sind gewisse Turbos mit gleicher PS-Zahl auch nicht flotter unterwegs. Selbst der normale Durchzug im 6.Gang bei 130km/h ist ausreichend, um im fließenden Verkehr mitzufahren. Wer da meckert denke ich, hat sich für das falsche Auto entschieden. Was aber ein wesentlicher Aspekt für mich dabei ist, ist dass er bei normaler Fahrweise auf der Bahn sprich im Schnitt 130km/h und auch mal schneller sich nicht mehr als 7 Liter genehmigt hat. Das finde ich mal einen absolut positiven Efeckt und in Anbetracht dessen sind die Fahrleistungen mehr als gut.

Was mir noch sehr gefällt ist das man das Auto sehr selten auf der Strasse sieht, einer ist mir im Urlaub begegnet. Das ist für mich auch noch ein zusätzlicher positiver Efeckt im Gegensatz zu dem VW etc. Einerlei.

Und noch etwas zum Kofferrraum, auch dieser ist für 2 Personen völlig ausreichend um in den Urlaub zu fahren. Für die 1. Woche habe ich den Kofferaum nicht mal umgeklappt und es war noch etwas Luft, zumal noch mit Laptop und etwas größerer Fototasche versehen. Auch für 2 Wochen passt es.

Wir können nicht sagen das wir den Umstieg bereuen, ganz im Gegenteil.


82

Dienstag, 30. Oktober 2012, 10:26

RE: Veloster Kaufempfehlung und Test

Lohnt sich nicht ein neues Thema anzufangen

was ich fragen wollte kann ich ohne probleme E10 mit meinen Veloster tanken tankt wer von euch E10 gibt es probleme ?????

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 047

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 30. Oktober 2012, 10:29

RE: Veloster Kaufempfehlung und Test

Auch der Veloster ist, wie alle anderen aktuellen Hyundai Modelle, für E10 freigegeben.

84

Samstag, 3. November 2012, 09:23

Hyundai veloster gdi premium

Bin stark am überlegen, ob ich mir einen Veloster zulegen soll. Bis jetzt hab ich nur Kritik gehört generell über Hyundai!! Qualität etc. Und der Veloster gefällt mir ganz gut, schaut hammer aus nach meiner Meinung!

Ausstattung
ABS
Einparkhilfe
El. Fensterheber
El. Wegfahrsperre
ESP
Garantie
Lederausstattung
Leichtmetallfelgen
Navigationssystem
Scheckheftgepflegt
Servolenkung
Sitzheizung
Tempomat
Zentralverriegelung

Dieses Angebot habe ich gefunden!
gepflegtes Mitarbeiterfahrzeug aus 1.Hand + Tageszulassung, Sportabgasanlage-Einzelanfertigung-Super Sound!, 18" Sonderräder, H&R Tieferlegung, 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, Sitzpolsterung Leder "Schwarz", Klimaautomatik und gekühltes Handschuhfach, Navigationssystem mit Rückfahrkamera, Premium Sound System mit CD / MP3-Funktion & USB / Aux Anschluss, Smart Key mit Start Stop Knopf, Lichtsensor, Bluetooth, Rückfahrwarnsystem, Tagfahrlicht, Elektronisches Stabilitätsprogramm, elektr. Fensterheber, Bordcomputer, 6 Airbags ( Front-,Seiten-und Vorhangairbag), Reifendruck-Kontrollsystem (TPMS), elektr. verstellbar, anklappbar und beheizte Außenspiegel mit integr. Blinker, Nebelscheinwerfer, Höhen-und Längsverstellbares Lenkrad, Lederlenkrad und -schaltknauf, Werksgarantie bis 12 / 2016 und 5 Wartungen incl. -

Unter 10000km, Automatikgetriebe 16000€ 12.2011, was meint ihr lohnt sich es? Wie schauts mit dem Wertverlust aus? Was würde ich nach zwei Jahren verlangen können?

Import-Velo

unregistriert

85

Samstag, 3. November 2012, 09:48

RE: Hyundai veloster gdi premium

Verdammt, kann gerade meine Kristallkugel nicht finden, die Antwort auf Deine Frage bekommst Du nachgereicht, sobald ich die Kristallkugel wieder gefunden habe! :rolleyes:

86

Samstag, 3. November 2012, 10:12

RE: Hyundai veloster gdi premium

Ohhhh wie lustig du bist erzähls all deinen freunden wenn du welches hast das du ein witz gemacht hast vogel!!!!

Veloster-Andi

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Gelsenkirchen

Auto: Veloster

  • Nachricht senden

87

Samstag, 3. November 2012, 11:35

RE: Hyundai veloster gdi premium

Hi,

da der V Turbo bald rauskommt, sind die Preise schon ein bisschen gefallen. Bei mobile bekommst du nen Style mit Technikpaket oder nen EU-Comfort für den selben Preis, aber neu. Allerdings dann ohne die 5 Wartungen sonder nur mit "Sicherheits-Checks".

Ich persönlich würde da eher zu einem Neu-Fahrzeug tendieren. Außerdem halt ich nicht viel von "verbastelten" Autos, wobei da ja noch nicht viel gemacht ist.

Zum Wertverlust kann ich aber auch nix sagen. Wollte meinen eigentlich min. 5 Jahre fahren. ;) Ich hab aber irgendwo gelesen das die neuen Hyundai sehr Wertbeständig sind. Ob aber der Exot auch darunter fällt , weiß ich nicht.

MFG,
Andi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Veloster-Andi« (3. November 2012, 11:35)


Import-Velo

unregistriert

88

Samstag, 3. November 2012, 17:29

RE: Hyundai veloster gdi premium

Zitat

Original von Cimo85
Ohhhh wie lustig du bist erzähls all deinen freunden wenn du welches hast das du ein witz gemacht hast vogel!!!!


Das war kein Witz, sondern traurige Realität, wenn ich den Wertverlust eines bestimmten KFZ 2 Jahre im voraus vorhersagen könnte, würde ich mich sehr wahrscheinlich dumm und dämlich verdienen.

Bei derartigen Fragen sollte sich der Fragesteller eigentlich am Kopf fassen, aber lass es lieber, der Griff geht bestimmt ins Leere!

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

89

Samstag, 3. November 2012, 21:22

RE: Hyundai veloster gdi premium

Bei derartigen Fragen sollte sich der Fragesteller eigentlich am Kopf fassen, aber lass es lieber, der Griff geht bestimmt ins Leere!

Charmant wie ein Betonmischer, und dann heißt es an den Kopf fassen. Scheinbar selbst ein Griff ins Leere

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »charlyschwarz« (3. November 2012, 21:24)


Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 454

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

90

Samstag, 3. November 2012, 22:25

RE: Hyundai veloster gdi premium

Wo bin ich denn hier gelandet??? Ich dachte ein Forum ist dazu da um sich gegenseitig zuhelfen- und nicht um sich gegenseitig zu beschimpfen!
Da bekommt man als Frau keinen sehr schönen Eindruck von euch. Kann man das vielleicht ändern?

Import-Velo

unregistriert

91

Samstag, 3. November 2012, 22:53

RE: Hyundai veloster gdi premium

Zitat

Original von charlyschwarz
Bei derartigen Fragen sollte sich der Fragesteller eigentlich am Kopf fassen, aber lass es lieber, der Griff geht bestimmt ins Leere!

Charmant wie ein Betonmischer, und dann heißt es an den Kopf fassen. Scheinbar selbst ein Griff ins Leere


Wenn wir unseren Foren-Pädagogen nicht hätten, anderen ihre Rechtschreibfehler unter die Nase reiben, aber selber:

Zitat

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von charlyschwarz: Heute, 21:24.

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 16:57

RE: Hyundai veloster gdi premium

Um mal wieder zum Thema zu kommen. Fahre den V jetzt seit ca. 2000 Km, hatte von Anfang an H&R Federn verbaut, und seit einiger Zeit die Bastuck Anlage verbaut. Daher kann ich auch nichts über das Serien Fahrwerk sagen. Mit dem jetzigen fahrwerk kann man schon gut Kurven räubern. Der V verhält sich relativ neutral. Habe da so gewisse Auf/Abfahrten A3/a52 zum testen. Bisher fällt mir nichts negatives am V auf. Der viel bemäkelte Motor und seine Leistung....da kann ich mit leben. Das wußte ich im Vorfeld, das der keine Rakete ist. Im oberen Drehzahlbereich geht der doch aber ganz gut. Mir kam es auch mehr auf die inneren Werte an, sprich die Ausstattung und Verarbeitung für so einen Preis. Habe auch eine sehr gute Sitzposition gefunden, was mir in so manche anderen Coupes oder auch Limos schwer fällt. Dazu kommt eben auch noch, dieses Fahrzeug kennt kaum einer, fährt sehr selten rum. Im Kollegen und Bekanntenkreis habe ich auch nur positives feedback bekommen.
Zum wirklich sportlich und schnellen fahren habe ich ja noch mein Spaßmobil.
Ich würd ihn mir wieder kaufen.

Import-Velo

unregistriert

93

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 13:19

RE: Hyundai veloster gdi premium

Schon gewusst?

Wegen der Tieferlegung besteht nur eine eingeschränkte Garantie für die Bastuck-Anlage!

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 15:28

RE: Hyundai veloster gdi premium

Habe bei McDonald die Drempel angetestet, keine Probleme gehabt. Bischen schräg anfahren, und langsam drüber. Das ging ganz gut und ohne Bodenberührung.

95

Sonntag, 9. Dezember 2012, 17:40

RE: Hyundai veloster gdi premium

Hi, fahre auch einen Veloster, jetzt 10.000km runter. Hast Du nur ESD von Bastuck oder Komplettanlage. Wie ist subjektiv der Sound?

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 9. Dezember 2012, 17:47

RE: Hyundai veloster gdi premium

Hi,
habe die Komplettanlage drunter.
Der Klang ist eher als tieffrequend zu bezeichnen, ist immer präsent, aber nicht aufdringlich, in höheren Drehzahlen macht er sich dann schön bemerkbar. Ab ca. 4500 Umdrehungen wird es wieder etwas leiser. Stört daher nicht bei längeren Autobahnfahrten.
Ich empfinde die Anlage als äußerst angenehm.
Kann daher allerdings nichts zum nur ESD sagen.

Vieleicht teste ich die Anlage mal mit ESD Ersatzrohr. Das kostet ja "nur" knapp unter 100€.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RainerF« (9. Dezember 2012, 17:51)


Import-Velo

unregistriert

97

Sonntag, 9. Dezember 2012, 18:43

RE: Hyundai veloster gdi premium

Zitat

Original von RainerF
...Vieleicht teste ich die Anlage mal mit ESD Ersatzrohr. Das kostet ja "nur" knapp unter 100€.

Du meintest bestimmt das MSD-Ersatzrohr, für den ESD gibt es kein Ersatzrohr.

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

98

Sonntag, 9. Dezember 2012, 18:50

RE: Hyundai veloster gdi premium

Na natürlich meinte ich den MSD, da waren die Finger mal wieder zu schnell. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RainerF« (9. Dezember 2012, 18:51)


Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 19:35

RE: Hyundai veloster gdi premium

Egal wo man mit diesem Auto auftaucht, ob beim Getränkemarkt oder an der Autowaschanlage, man erntet immer bewundernde Blicke und positive Äußerungen zum Erscheinugsbild des Veloster.
Das ist mir bisher mit noch keinem Auto passiert.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

100

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 19:41

RE: Hyundai veloster gdi premium

:super:Ich steh drauf, wenn ihr sowas schreibt! :kuss: