Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »hyundai_tokyodrift« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Wohnort: Schweiz

Beruf: Automobilverkäufer

Vorname: Renato

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. August 2011, 11:48

Veloster "Erkundungsfahrt"

Hallo Veloster-Fans!

Nach zwei Tägiger Probefahrt und Erkundungstour mit dem Veloster bin ich begeistert:-D! Wirklich ein Fun-Fahrzeug mit einer Premium-Ausstattung, Navi, Panoramadach, Leder uvm....

Das Fahrzeug fällt wirklich auf! Tür-Konzept Super:-D

Benötigt Ihr Info's schreibt mir doch

Grüsse aus der Schweiz


bmw-rider

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: Peine, Nds

Auto: IX35, 2WD, Premium, 04.11

Vorname: Jürgen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. August 2011, 19:43

RE: Veloster "Erkundungsfahrt"

moin moin

wie ich auf den Bildern bisher gesehen habe, scheint die Sicht nach hinten sehr schlecht zu sein.

Reichen Parksensoren aus oder ist Kamera vorhanden?

Gruß aus Norddeutschland :bang:

ma77e

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Beruf: Kfz.-Mechatroniker

Auto: i30

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. August 2011, 19:50

RE: Veloster "Erkundungsfahrt"

ja die haben/können beides haben

ardeche

unregistriert

4

Sonntag, 28. August 2011, 20:07

Probefahrt Veloster

Habe gestern den Veloster probegefahren. Geiles Teil. Der Wagen ist deutlich wertiger verarbeitet als z. B. ein IX 35. Die Sitzposition war für mich gut. Der Wagen liegt satt auf der Staße, die Bremsen packen giftig zu, lediglich der Motor ist etwas matt, da soll ja noch was mehr kommen...

:super: :super: :super:

Beiträge: 1 754

Wohnort: Neuruppin

Auto: nach Clio, Accent, Coupe GK V6, IX35 nun I40

Vorname: Rene

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. September 2011, 17:46

Kleine Ausfahrt im Veloster

Hallo,

hatte heute die Möglichkeit, den Veloster mal Probe zu fahren und in Ruhe zu Hause zu beobachten. Es ist ein schickes schnittiges Auto, die VErarbeitung im Innenraum ist auf dem hohen Niveau, wie man es aus den neueren Hyundaimodellen kennt, alles funktioniert ohne einen Blick in die Bedienungsanleitung, Telefon, Navi, Rückfahrkamera alles supi.
Der Motor, naja, das haben hier ja schon einige geschrieben, ich habe die 140 PS nicht gemerkt, aber wir haben eine kleinen Tunnel, da bin ich im zweiten mal durchgedüst und der Sound ist für eine OEM Anlage echt in ORdnung. Aber wer flott sein will muss drehen drehen drehen. Der Verbrauch lag bei sinniger Fahrweis mit kurzen Gasschüben und Landstraße und Stadtmix ohne Autobahn bei 7,5 Liter, was ich in Ordnung fand.

Ansonsten is das Auto aber wirklich was für Singles oder frisch verliebte, ich würde es alleinerziehenden Müttern trotz der dritten Tür nicht empfehlen. Warum?
Der Kofferraum hat eine enorme Ladekante und ist ziemlich klein und verschachtelt, die dritte Tür dient wirklich nur für Kleinkinder und die Übersicht rundum ist bescheiden. FÜr das Geld kann man auch noch ein wenig warten und sich wohl den neuen I30 holen.

Hat aber insgesamt Spaß gemacht. Wer vorher weniger als 140 PS hatte wird zufrieden sein, wer wie ich von oben kommt, wird PS vermissen.
Aber ansonsten schöne leise, einigermaßen direkte lenkung, alles okay.

Vielen Dank an meinen :D für diese kleine (4h dauernde) Ausfahrt.

SuperK

Schüler

Beiträge: 160

Wohnort: Frankfurt a.M.

Auto: IX35 1.6 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. September 2011, 19:44

Probefahrt Veloster IAA 2011

Auf der diesjährigen IAA in Frankfurt wurden unter anderem eine Design-Studie sowie der normale Veloster ausgestellt. Muss jedoch sagen, dass diese Design-Studie gut gemeint war, jedoch ein paar „Design-Macken“ führt. So wurde z.B. der Grill in einer Art Folie in Carbon beklebt , wohingegen die Carbon-Elemente an Frontschürze, Seitenschürze, Spiegel und Heckschürze eher den „Glossy-Look“ hatten. Ansonsten wurde der Wagen mit einer Matten Silbergrauen Folie überzogen und mit einem rosaroten Barcode versehen. Finde ich persönlich nicht wirklich „stylisch“ oder „sportlich“, jedoch wird das sowieso keine Alltagslackierung. Die Innenausstattung ist wie gewöhnlich beim Veloster, jedoch in Weinrot gehalten, was ich sehr schön fand.





Probefahrt

Zu fahren gab es den Veloster mit dem 1.6 Motor, der wahrscheinlich auch im Hyundai ix35 zum Einsatz kommt, mit 140PS. Gefahren wurde mit einer normalen 6-Gangschaltung. Am Mittwoch habe ich den Veloster nochmal, diesmal jedoch mit Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und hoffe mal, dass diesmal ein bisschen weniger Verkehr ist.
Zur Fahrt selbst. Gefahren wurde eine halbe Stunde, was für die ersten Eindrücke vollkommen ausreicht und als Hyundaifahrer selbst weiß man so ungefähr was Hyundai einen bieten kann. Typisch war natürlich das Lenkrad. Heimspiel quasi und mit ein wenig Einbildung könnte man doch fast meinen in einem ix35 zu fahren, der einfach nur enorm Flach liegt. Die Lenkung ist weich und im Vergleich zu anderen Fahrzeugen hat man das Gefühl, dass das Lenkrad viel zu viel Spiel hat. Gewöhnungsbedürftig, jedoch kein Nachteil, denn somit lässt sich der Veloster im Parkhaus wirklich gemütlich um die Ecken jagen ohne wirklich wild am Lenkrad arbeiten zu müssen. Hat man also raus in wie weit man der elektronisch unterstützten Servo vertrauen kann, ist das alles kein Problem mehr. Sobald man ein bisschen am Gas hängt ist die Lenkung wieder gewohnt direkt und somit lässt sich die Autobahnausfahrt ein ruhig direkter nehmen. Besonders ab 3500u/min zieht der Veloster nochmal richtig an und zeigt dann auch ordentlich die 140ps die er besitzt. Jedoch ist der Auspuff doch ein bisschen weniger sportlich als das restliche Konzept. Er klingt dann doch mehr nach normalen Serienauspuff. Die Sitze haben leichte Polster und man hat stets eine angenehme Sitzposition, auch wenn man den Wagen etwas härter nimmt. Ich würde sagen eine gelungene Mischung zwischen Sportsitzen und Alltagstauglichkeit
Die Verarbeitung war Hyundai-typisch. Ich habe nicht wirkliche Unterschiede zum ix35 gefunden was Qualität und Verarbeitung angeht. Da gehen ja meist die Meinungen auseinander, jedoch denke ich für 21.000€ ist das mehr als man bei anderen Herstellern bekommen mag.
Der Blick nach hinten wurde mir durch eine durch Aufpreis erhältliche Rückfahrkamera erleichtert. Parksensoren sind jedoch wirklich notwendig, möchte man nicht das halbe Parkhaus mit dem neuen Lack kennzeichnen. Die Sicht nach hinten ist miserabel, aber logisch durch die Coupeform des Autos.




1+2 System

Hyundai stellt hier ja die Regeln des Fahrzeugdesigns auf den Kopf. Ein echter 4-Türer ist der Veloster und das ist wirklich gewöhnungsbedürftig! Aufgrund von diesem Fakt muss man wirklich sagen, dass der Veloster nicht jedem passt. Man muss schon andere Bedürfnisse haben was „jemanden Mitnehmen“ , „Kofferraum und Transport“oder „Spassfahrzeug“ angeht. Die Tür befindet sich an der Beifahrerseite und der Fahrersitz kann wie bei einem 3 Türer nach vorne umgeklappt werden. Leider ist es nur ein 4-Sitzer was wohl den Veloster als Disco-Bomber für junge Leute ausscheiden lässt. Der Veloster ist Der Veloster ist also ein Fahrzeug, dass nicht jedem passen kann.

Verbrauch

Laut Bord-Computer lag der Verbrauch bei 8,8 Liter auf 100km. Bin ziemlich spät auf der IAA gefahren und war somit einer der letzten der ihn am Tag gefahren hat. 8,8 dafür, dass man ihn dauernd auf der Autobahn getreten hat und das mit Stadtverkehr, Stau, Stop&Go .. finde ich vollkommen okay. Laut Datenblatt heißt es 5,6 .. jedoch werden das bestimmt im Realverbrauch zwischen 6,5 und 8 Liter je nach Fahrweise.



(Der Gelbe wars)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »SuperK« (17. September 2011, 19:47)


SuperK

Schüler

Beiträge: 160

Wohnort: Frankfurt a.M.

Auto: IX35 1.6 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. September 2011, 22:37

RE: Probefahrt Veloster IAA 2011

Aus ein paar Gesprächen durfte ich dann Erfahren, dass sich die oberste Riege des VW Konzern den Wagen sehr genau angeschaut hat und wohl vom Konzept sehr begeistert war.

Zusätzlich wurde mir gesagt, dass der Veloster 2012 noch den Genesis V6 bekommen soll. Das wäre eine WUCHT!

bachus

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

8

Montag, 19. September 2011, 07:46

RE: Probefahrt Veloster IAA 2011

Von der 1.6er Turbo-Version mit ~200PS kann man ja überall lesen. Von einer V6-Variante hab ich noch nix mitbekommen.

Hast du das schriftlich? ;)

SuperK

Schüler

Beiträge: 160

Wohnort: Frankfurt a.M.

Auto: IX35 1.6 2WD Style Plus

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. September 2011, 11:02

RE: Probefahrt Veloster IAA 2011

Nein ;) Das ist aus einem kleinen Gespräch am Stand entstanden, als ich mich für die Probefahrt angemeldet habe. Inwiefern das wirklich stimmt kann ich eben nicht sagen, lediglich eine Aussage vom Personal.

Kann mir vorstellen, dass den Genesis-Motor dann mit einem speziellen Sport-Design (siehe IAA-Design-Studie) kommt, wie sie es jetzt mit GT vom Genesis gemacht haben.

bachus

Profi

Beiträge: 730

Wohnort: ABI

Auto: i30 1.6 rumän.Premium

Vorname: Chris

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 17:30

RE: Probefahrt Veloster IAA 2011

Heute mal beim :D nachgehakt.

Veloster Turbo: ja - irgendwann 2012 mit über 200 PS
Veloster V6: nur Achselzucken

Muss ich wohl weiter bohren ;)

RhinoF4F

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Düren/DN

Beruf: Textiltechnik

Auto: i30 Comfort FD

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 23. Oktober 2011, 11:31

RE: Probefahrt Veloster IAA 2011

So ich hatte nun auch mal gelegenheit den Veloster probe zu fahren, Optik von außen ist echt ganz nett, mal was vollkommen anderes. Innen gut verarbeitet allerdings mit ein paar Dingen die mir nicht gefallen, so ist zb wie bereits erwähnt der Türgriff im Weg wenn man die Fensterheber bedienen möchte. Man muß drum herum greifen was man hätte besser lösen können. Die Anzeige für Temperatur, Kraftstoff etc ist was klein und unübersichtlich , ansonsten sind die anderen Anzeigen gut ablesbar. Die Bedienung an sich stellt keine Rätsel auf, man findet sich schnell zurecht. Die Rundumsicht ist allerdings schlecht, die Außenspiegel sind zu klein und haben sich für mich nicht gut einstellen lassen, mit dem Innenspiegel ist es nicht besser, ohne PDC und Kamera wird Rückwärtsfahren um Lottospiel. Auch die Seitensicht ist nicht die beste, gut sind die Sitze, meine Frau und einer unserer Kinder hatten hinten geung Platz. Man darf allerdings nicht größer wie 1,70m sein ansonsten ist es ein Drama. Unser Sohn hatte mit seinem Kindersitz bequem Platz, dies ist für uns wichtig da Papa einen sportlichen Zweitwagen sucht, womit man auch mal die Kids mit nehmen kann :D .Die Lenkung fand ich ok, auch die Bremsen packen gut. Dann aber zum Motor, dieser ist schlapp und zieht und dreht sehr unwillig, auch von der Lautstärke her schreit er viel früher wie der in meinem i30. Hier kann man nur hoffen das der Turbo besser wird den dieser Motor taugt nix und auch vom Verbrauch her ist er zu hoch. Mein Fazit: Guter Ansatz aber leider einige Dinge nicht gut gelöst, dazu ein schlapper Motor und so kommt er für mich nicht in Frage. Schade Hyundai aber dann wird es wohl doch ein Coupe werden ;)

MFG Michael

realmaster

unregistriert

12

Sonntag, 23. Oktober 2011, 23:41

RE: Probefahrt Veloster IAA 2011

Zitat

Original von RhinoF4F
...Die Lenkung fand ich ok, auch die Bremsen packen gut. Dann aber zum Motor, dieser ist schlapp und zieht und dreht sehr unwillig, auch von der Lautstärke her schreit er viel früher wie der in meinem i30. Hier kann man nur hoffen das der Turbo besser wird den dieser Motor taugt nix und auch vom Verbrauch her ist er zu hoch.


Bis auf den Verbrauch (konnte ich nicht wirklich testen, war nur ne Probefahrt) 100% ige Zustimmung. Taugt nix, mein CRDI geht (zumindest subjektiv) besser. :super:

Mafioso1337

Fortgeschrittener

Beiträge: 316

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: KFZ-Mechatroniker

Vorname: Patrick

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. Oktober 2011, 19:08

RE: Probefahrt Veloster IAA 2011

Immer dieser Vergleich zwischen Diesel und Benzin...

Der Veloster ist ein Funcar.

Er kommt aber auch 2012 mit der "4" Tür und dem Turbo Motor.

RhinoF4F

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Wohnort: Düren/DN

Beruf: Textiltechnik

Auto: i30 Comfort FD

Vorname: Michael

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. Oktober 2011, 22:23

RE: Probefahrt Veloster IAA 2011

Naja mein i30 ist ein Benziner und daher kann ich mir den Vergleich schon erlauben ;)

MFG Michael

realmaster

unregistriert

15

Dienstag, 25. Oktober 2011, 06:26

RE: Probefahrt Veloster IAA 2011

Zitat

Original von Mafioso1337
Immer dieser Vergleich zwischen Diesel und Benzin...

Der Veloster ist ein Funcar.


Vielleicht hätte ich schreiben sollen, dass die 116PS meines Diesel subjektiv stärker erscheinen, als die 140PS des Veloster. Ich bin auch schon 140PS Benziner gefahren, die wesentlich besser gingen, insofern ist der Veloster mit der Maschine alles, aber gewiss kein Funcar. Aber immerhin bremst er sehr gut.

ardeche

unregistriert

16

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 20:49

RE: Probefahrt Veloster IAA 2011

Auch ich habe viele gute Dinge festgestellt: Kupplung, Lenkung und Bremsen. Der Motor ist von der Leistungsentfaltung wie auch der 2.0 Benziner des IX-35 schlicht eine sehr schlappe Nummer und passt nicht zum optischen Auftritt des Veloster.

Martin Coupe

Fortgeschrittener

Beiträge: 501

Auto: Genesis Coupe 3,8l

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 08:51

RE: Probefahrt Veloster IAA 2011

Zitat

Original von ardeche
Der Motor ist von der Leistungsentfaltung wie auch der 2.0 Benziner des IX-35 schlicht eine sehr schlappe Nummer und passt nicht zum optischen Auftritt des Veloster.


Naja es ist ja auch nur nen 1.6er mit 140 PS... Wenn nicht jeder so über Hubraum nöseln würde, hätten wir auch wieder vernünftige Autos :)

Steve

Profi

Beiträge: 996

Wohnort: Köln

Beruf: Feuerwehrmann

Auto: IX 35

Vorname: Steve

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 25. Januar 2012, 17:15

RE: Probefahrt Veloster IAA 2011

Auch Probe gefahren und ranngenommen (hoffentlich liest keiner der freundlichen hier mit^^)
Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Ich habe ja den IX35 der ja bekanntermaßen auch keine Rakete ist und 165 PS hat.
Der Veloster kommt mit dem Benzin Motor aber so schlecht aus dem Quark, sprich er zieht unwillig hoch und ist irgendwie schwerfällig das ich mir dieses Fahrzeug mit diesem Motor nicht kaufen würde.
Ansonsten ein schickes modisches Auto.



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steve« (25. Januar 2012, 17:15)


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

19

Samstag, 28. April 2012, 19:20

RE: Probefahrt Veloster IAA 2011

ich glaube ich muß mal meinen FHH besuchen und den Veloster mal Probefahren, obwohl ich sowas nicht gerne mache wenn ich keinen kaufen will. Aber wenn alle drüber reden, möchte ich auch gerne etwas objektives dazu sagen können.