Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

1

Donnerstag, 4. April 2019, 23:55

Autoradio tausch gegen Pumkin

Hallo erstmal bin neu hier.

Fahre seit Dezember 2011 meinen Veloster. Eigentlich zufrieden damit, hey er hat mich nach Rumänien und zurück gebracht. Nun zu meinen Problem: Habe mir ein Pumkin Android gekauft, dieses funktioniert soweit, nur der Veloster will sich einfach nicht damit vertragen. Also folgendes ist in meinen Veloster eingebaut: 1 Hyundai AMP Filter 100W und bekomme einfach keinen Sound aus meinem Radio.

Die Belegung schnalle ich einfach nicht, kann mir jemand dabei helfen?
https://www.dropbox.com/sh/4x513ttcki8pe…yWv4yloTZa?dl=0

Habe schon einige Kabeladern durchtrennt und versucht, sie auf die Kabeladern zum Pumkin zu belegen.


Samantha1993

First Lady

Beiträge: 3 067

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin - auf dem Weg zum Dr. med. dent.

Auto: Veloster GDI Winterauto - Toyota GT86 für den Sommer

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. April 2019, 23:55

Ich kenne leider niemanden der ein Pumkin Android im Veloster eingebaut hätte. Und viele Velosterfahrer gibt es hier nicht, oder nicht mehr.

3

Dienstag, 9. April 2019, 13:18

Hmmm, o.k. aber die Verkabelung vom AMP 100W Filter haben bestimmt doch schon auf andere Car Radios angeschlossen an Veloster. Die werden doch nicht 1200,-€ in Rachen von Hyundai werfen, nur um eine aktuelle Navi Version zu bekommen!

Sernaiko

Furchtloser Hobbyschrauber

Beiträge: 1 129

Wohnort: München

Beruf: Lasertechniker

Auto: i40cw 2.0 GDI StylePlus, Hyundai i20 1.1 CRDI Passion

Vorname: Sergej

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. April 2019, 13:56

Servus.

Der Grund, wieso sich keiner meldet, wird wohl die dürftige Beschreibung deines vorhabens sein, und das wichtige Infos zum Wagen (Werksnavi/Radio?) und deinem "Pumkin" Radio (link zum Artikel zbs.) fehlen. Auf Rätselraten hat wohl keiner hier Lust. :D

Ich kenne mich sehr gut mit Umbauten dieser Art aus, auch wenn nicht speziell um den Veloster.

Du hast offenbar ein Werksnavi mit externem Verstärker. Die Frage ist, sind diese noch Analog, oder schon Digital per SPDIF und Can-bus verbunden?
Im i40 zbs. sind diese Digital verbunden, und der Umbau ist nicht ohne weiteres möglich.

Also, als aller erstes (bevor man rumschneidet!), die Schalt/Belegungspläne besorgen. Die Stecker sehen zwar gleich aus, die Pinbelegung ist jedoch eine völlig andere.
Im schlimmsten Fall schneidest dir die Can-Bus leitung durch, und legst dir den Auto lahm.

MfG

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 7 692

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.6 GDI Platinum + Mazda5

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. April 2019, 14:11

Man hätte über die Suchfunktion oder beim Scrollen durch die Themenliste auch dieses Thema finden können...

Auch bei google wäre der Belegungsplan des Amp zu finden...

(und ja, digital angebunden)

6

Dienstag, 10. September 2019, 15:03

Sorry, war lange nicht on hier. So also mein Baujahr vom Veloster ist 2011.
Ob er nun Canbus hat, hmm denke schon. So ersmal ein Update: Radio ist angeschlossen und schaltet sich ein, die Stromversorgung funktioniert :super:
Ich muss nur in erfahrung bringen welche Kabel (lautsprecherkabel) vom Amp zu Radio gehen.
veloster

7

Heute, 19:36

Update:
So nun ist es es fast geschafft, habe nun Sound. Und ich bin begeistert, sogar besser als als mit AMP von Hyundai. Nun brauche ich noch Rückfahrkamera auf den Bildschirm und das vorhandene im Himmel eingebaute Microfon. Also von der Rückfahrkamera habe ich das Kabel 4 Kabel zwei für die Kamera und die anderen beiden für Strom. Brauche aber noch ein 5 tes Kabel für reserve fürs Radio. Einer eine Ahnung wie die Belegungung ist?

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher