Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Ralf a.

Anfänger

  • »Ralf a.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Wohnort: Ottobrunn

Auto: Veloster Turbo Matt Finish

Vorname: Ralf

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Januar 2019, 10:07

Erfahrungen Spritanzeige Bordcomputer

Hallo,

wie sind eure Erfahrungen mit der Verbrauchanzeige beim Veloster Turbo?

Meine zeigt rund einen 3/4 Liter weniger als der reelle Verbrauch an. Gemittelt über 20000 Km

Mir ist schon klar, dass das kein geeichtes Instrument ist. Aber, alle Fahrzeuge, die ich in den letzten 20 Jahren gefahren bin, lagen im Schnitt über mehrere Tankfüllungen nicht mehr als 0,1 - 0,2 Liter daneben.

Das ist auch keine große Kunst, denn das Motormanagement berechnet und dosiert die Spritmenge äußerst genau. Damit ist es einfach, den Verbrauch genau zu summieren und anzuzeigen.

Eine solche großen Abweichung sind entweder gewollt (bewusst so programmiert!), oder deuten auf einen Fehler im Einspritzsystem hin.

Deshalb meine Frage:

Ist dass bei Eurem Veloster auch so, oder ist die Anzeige genauer?

Vielen Dank,

Gruß Ralf


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 26 509

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Januar 2019, 10:22

Wie du schon völlig richtig sagst, ist die Verbrauchsanzeige des Bordcomputers kein geeichtes Instrument, sondern vermittelt nur einen Annäherungswert. Im Mittel liegt der einen halben Liter unter dem realen Verbrauch.