Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hagi91

Anfänger

  • »Hagi91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Solingen

Auto: Veloster Turbo Premium

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. März 2017, 06:57

Wasser in den Rückleuchten, Garantie?

Tach Leute,

mein Veloster ist jetzt noch nicht ganz 2 Monate alt und ich habe Wasser in der hinteren rechten Rückleuchte.

Ich bin doch sehr der Meinung, dass ich das über die Garantie abwickeln lassen kann oder? Muss ich mit sowas zu dem Händler wo ich den Wagen gekauft habe oder kann ich zu jedem Hyundai Vertragshändler bzw Vertragswerkstatt?


Holzwurm1

Fortgeschrittener

Beiträge: 500

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. März 2017, 07:13

Guten Morgen,
grundsätzlich kannst du mit Garantiearbeiten zu jedem Hyundai Händler, nur freie Werkstatt oder Kette ala ATU geht nicht.
Wenn die Menge des Wassers groß genug ist, es sich also nicht nur um Kondenswasser handelt, geht der Tausch klar auf Garantie.

Hagi91

Anfänger

  • »Hagi91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Solingen

Auto: Veloster Turbo Premium

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. März 2017, 07:48

Der komplette Blinker ist beschlagen. Das Wasser steht also nicht. Dann versuche ich es mal bei dem Hyundai Händler bei mir in der Stadt und frag mal nach was die dazu sagen. Danke erstmal

Holzwurm1

Fortgeschrittener

Beiträge: 500

Beruf: Chemielaborant

Auto: Hyundai i30 CW 02/2011

Vorname: Martin

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. März 2017, 07:52

Das mit dem Händler ist ne gute Idee.
Das Problem zur Zeit ist halt, dass es tagsüber schon sehr warm wird und da die Luft relativ viel Feuchtigkeit aufnehmen kann bis sie gesättigt ist. Nachts wird es noch sehr kalt und dann kann die Feuchtigkeit aus der Luft schon mal kondensieren, da deine Scheinwerfer nicht hermetisch nach außen abgeriegelt sind kann es also schon mal passieren, dass sich ein bisschen Kondenswasser bildet.
Es sollte nur tagsüber (bei wärmeren Temperaturen) wieder verschwinden :D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 517

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. März 2017, 07:56

Da hat Martin recht, "nur" beschlagen ist kein Garantiefall, es muß schon ein wenig Aquarium dabei sein....

Hagi91

Anfänger

  • »Hagi91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Wohnort: Solingen

Auto: Veloster Turbo Premium

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. März 2017, 08:07

Um euch mal auf dem laufenden zu halten...
ich bekomme einen neuen da das Wasser mittlerweile knapp 5mm steht. Und das auch nur bei dem einen. Alle anderen leuchten sind nicht davon betroffen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 517

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. März 2017, 08:09

Prima! In dem Moment, wo Wasser im Blinker "steht" gibt es auch Ersatz! :super:

Besii

Schüler

Beiträge: 113

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 28. März 2017, 10:24

das wird definitiv unter garantie gehen solange sie niergens beschädigt sind den 1 neue heckleuchte ist n teurer spass bei uns kostet 1 1300CHF

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 23 517

Wohnort: Noris

Beruf: KFZ-Gewerbetreibender im Ruhestand

Auto: Stehen in der Garage

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. März 2017, 11:19

EINE Heckleuchte für 1300 CHF? Das sind ja 1215 Euro! Mit Verlaub gefragt: Haben die den A*sch offen??? :watt: :auweia:

Sepp

Profi

Beiträge: 1 057

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 28. März 2017, 12:01

Ich habe einen Bekannten der kommt extra aus der Schweiz zu uns um die Inspektion machen zu lassen. In der Schweiz herrschen mondpreise

Schlicksurfer

Busfahrer

Beiträge: 1 207

Wohnort: SH

Beruf: Ja

Auto: Hyundai H1 Starex 4x4; Toy LC HJ61 ; M100 bzw. 416 (aber die Schietdeichsel ist viel zu kurz); TSA/8 Feuerwehrgerätewerk Görlitz; GeländeWw auf TSA-Basis (Ausführung)

Vorname: Schlicki

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 28. März 2017, 14:14

@Hagi91
Natürlich ist das ein Garantiefall, denn in Leuchten darf grundsätzlich keine Feuchtigkeit auftreten, da diese die Funktion beeinträchtigt (Kondensat an der Lichtscheibe und am Reflektor, --> dadurch Korrosion am Reflektor).
Die Sprüche mit dem Aquarium sind Unsinn, die erfinden Händler gerne mal um lästige Kunden abzuwimmeln.

Ähnliche Themen