Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 21. Juli 2016, 17:35

Es quietscht!

Hallo,

bei meinem Veloster quietscht es bei langsamer Fahrt bis 40 km/h. Gestern war ich in der Hyundai Werkstatt die meinten das wären vorne die Reifen. Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, trotzdem werde ich am Wochenende vorne mal andere aufziehen zum Testen. Hatte einer von euch zufällig mal das selbe Problem oder wüsste vielleicht was es sein könnte?


Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Juli 2016, 18:23

Stimmt deine Spur?

3

Donnerstag, 21. Juli 2016, 18:43

Mit der Spur ist alles in Ordnung

bmfmac

Mitläufer

Beiträge: 91

Wohnort: Hohentengen

Auto: Veloster / IX35 / i20 GB

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Juli 2016, 05:41

Bei mir quietschen die Bremsen.
Das quietschen ist weg, wenn ich auf die Bremse trete...

5

Freitag, 22. Juli 2016, 06:06

Ist bei mir ebenso das wenn ich bremse das Geräusch weg ist. Neue Bremsen?

bmfmac

Mitläufer

Beiträge: 91

Wohnort: Hohentengen

Auto: Veloster / IX35 / i20 GB

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Juli 2016, 07:30

Bei mir hat die Hyundai-Werkstatt einmal die Bremsbeläge ausgebaut und angeschliffen. Dazu die Bremsen gereinigt.
Allerdings keine Garantie-Arbeit. Hat 65,- Euro gekostet!
Und nach kurzer Zeit quietschten die Bremsen trotzdem wieder...
Wenn neue Bremsen, dann eher von einem anderen Hersteller.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. Juli 2016, 07:42

Ich fahre Bremsscheiben und Beläge von ATE oder BREMBO, und bei den Bremsbelägen werden vor dem Einbau die Kanten gebrochen, und die Beläge mit Keramikpaste behandelt. Kupferpaste verwendet man seit einiger Zeit nicht mehr, denn diese könnte durch ihre Leitfähigkeit das ABS irritieren.
Dann sollten Bremsen eigentlich auch nicht mehr quietschen - denn die Reifen sind das sicher nicht, warum sollten Reifen bei langsamer Fahrt quietschen? Wer hat denn sowas erzählt? :auweia: Wenn, dann sind es die Bremsen - oder die Radlager!

bmfmac

Mitläufer

Beiträge: 91

Wohnort: Hohentengen

Auto: Veloster / IX35 / i20 GB

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. Juli 2016, 08:27

Richtig!
Nur ist beim Veloster die Auswahl der Hersteller ziemlich bescheiden.
Vor allem für die Vorderachse...
Muss mich jetzt auch langsam entscheiden, da ich meine auch wechseln will.

Beiträge: 754

Wohnort: Norddeutschland

Beruf: kfm. Angestellter

Auto: I30 Turbo, I10 Style 1.2, VW Beetle 5C Allstar

Vorname: Sascha

  • Nachricht senden

9

Freitag, 22. Juli 2016, 11:02

Meine Reifen quietschen jedes mal beim Anfahren und es kommt auch Rauch aus den Radkästen :rolleyes:

Scheint also ein grundsätzliches Problem bei Hyundai zu sein...

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 493

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. Juli 2016, 12:29

In dem Fall sitzt das "Problem" wohl eher vorne links! =) Manchmal tritt das auch bei meinen Veloster auf, scheint also Modelübergreifend vorhanden zu sein!

Lechuk

Schüler

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

Auto: Sonata 2.4 NF

Hyundaiclub: suche noch

Vorname: Holger

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 24. Juli 2016, 12:51

Dem kann ich mich vorbehaltlos anschließen. :D

Bei meinem aber nur ganz kurz, weil dann die ESP Birne flimmert. ;)

12

Sonntag, 24. Juli 2016, 21:47

Achsgeräusche

Ich hatte ein lautes Knacken bei Lastwechsel. Besonders im Stau beim Anfahren und wieder Bremsen. Die Werkstatt hat vorne die Achsmuttern nachgezogen und seitdem ist das Geräusch verschwunden. Ein Geräusch von den Bremsen hatte ich nie. Der Wagen hat auch erst 32000 KM.

bmfmac

Mitläufer

Beiträge: 91

Wohnort: Hohentengen

Auto: Veloster / IX35 / i20 GB

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 27. Juli 2016, 05:18

Meiner hat auch erst 38000 km.
Aber bei mir haben die Bremsen schon bei 25000 km das erste mal gequietscht...
Bald wird es besser!

Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 27. Juli 2016, 15:53

Beläge habe ich bei 31tkm gewechselt. Ich denke bei 40 werden die Scheiben getauscht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (27. Juli 2016, 17:10)


Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 493

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. Juli 2016, 13:20

Dann sind aber schon wieder neue Beläge mit fällig, denn gebrauchte Beläge niemals auf neue Scheiben setzen!

Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 28. Juli 2016, 14:16

Bis dahin dürften die auch wieder knülle sein. :)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 28. Juli 2016, 14:19

Hallo - rubbelst du einen Satz neue Klötze in 10tkm komplett runter? Respekt! :thumbsup:

Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 28. Juli 2016, 14:23

Bin öfter mal auf dem Ring und auf Bergstraßen unterwegs. Und alle 8tkm Ölwechsel