Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. Juli 2015, 09:43

Veloster von 2012 - Garantieerfahrungen

Hallo zusammen,

Ich möchte nur kurz mit euch teilen, was vor einigen Tagen an meinem Veloster kostenfrei im Rahmen der Garantie durchgeführt wurde. Vielleicht hat so der eine oder andere auch die Möglichkeit etwas zu beanstanden, woran er vielleicht nicht denkt.

Folgendes wurde gemacht:
- Antriebswellen vorne neu (vorher leichtes knackgeräusch beim anfahren/Lastwechsel
- neues Lenkrad (Leder war "angegriffen" und begann sich an kleinen stellen langsam aufzulösen)
- neuer Schaltknauf mit neuem ledersack (hatte abriebspuren, Leder war angegriffen)
- im Bereich der Mittelkonsole um den Schaltknauf herum wurden die plastikteile erneuert (weil sie knarzten)
- Reinigung/Polieren des Doppelendstücks beim Auspuff (die Blende war so verrußt, das ich sie nicht mehr sauber bekam)

Gezahlt hab ich dafür nichts. Ich hoffe das hilft euch :-)

LG Uma


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Juli 2015, 11:12

Toller Service nach 3 Jahren - hättest du selber gezahlt, wären sicher 1000€ weg gewesen!

Sepp

Profi

Beiträge: 873

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Juli 2015, 13:05

Neues Lenkrad und schaltknauf bekomme ich am Montag nächste Woche. Und das nach nichtmal 20000 km. Außerdem hab ich Probleme mit dem beifahrerairbag. Das wird auch gleich geprüft.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (28. Juli 2015, 17:30)


Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Juli 2015, 15:51

Außerdem hab ich Probleme mit dem beifahrerairbag.
Wie stellen sich die Probleme dar?

maryshore

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Landau / Pfalz

Beruf: Mediengestalter

Auto: Veloster Turbo

Vorname: Andre

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Juli 2015, 16:13

Was macht ihr denn mit den armen Autos. Meiner hat demnächst 30.000 drauf und bei mir sind keinerlei Abnutzungserscheinungen aufgetreten.

Sepp

Profi

Beiträge: 873

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. Juli 2015, 16:24

Also zum Airbag. Du hast ja die Anzeige ob der Airbag aktiv ist oder nicht. Normalerweise bleibt das Lämpchen auf on oder Off. Bei mir geht es sporadisch aus. Dann leuchtet die Airbag Leuchte im Tacho. Dann gehen beide Lämpchen ( on und Off) an. Die Leuchte im Tacho geht aus. Dann bleibt er auf on. Nach ein paar Kilometern beginnt das Spiel von vorn.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (28. Juli 2015, 17:31)


Beiträge: 26

Wohnort: Hockenheim

Auto: Veloster Turbo Premium

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Juli 2015, 18:17

ich habe 33600 km auf der Uhr. Ausser Inspektionen keine Probleme.
Meiner ist auch 2012. Bin super zufrieden !

Veloster-Driver

unregistriert

8

Dienstag, 28. Juli 2015, 20:12

  • Austausch der hinteren Bremssättel
  • Austausch der hinteren Stoßdämpfer
  • Austausch der Schiebe- u. Hubdachdichtung
  • Austausch Lenkrad (habe das Austausch-Lenkrad vor dem Einbau mit echtem Leder beziehen lassen)
Toller Service nach 3 Jahren - hättest du selber gezahlt, wären sicher 1000€ weg gewesen!
Wo ist denn da bitte der tolle Service?

Wenn der Hersteller eine Garantie von 5 Jahren gewährt und der Kunde vorschriftsmäßig alle Jahresinspektionen durchführen ließ, hat man einen Anspruch auf diesen "tollen Service"!

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 793

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. Juli 2015, 20:39

Ich halte es trotzdem für einen "tollen Service" - und du kannst es gern für eine banale Selbstverständlichkeit halten.

Beiträge: 1 045

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 28. Juli 2015, 20:49

Hyundai ist was die Garantieleistungen angeht gigantisch. Gewisse Herren müssten Mal bei VW hinter die Kulissen schauen. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Sepp

Profi

Beiträge: 873

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 28. Juli 2015, 21:21

Der Service ist auch super.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (30. Juli 2015, 11:56)


12

Dienstag, 28. Juli 2015, 21:47

Hi,

Erwähnenswert ist vielleicht noch, mein Velo hat 41tkm drauf, das ist wohl nicht viel, aber darum vielleicht auch mehr "Verschleiß". Wobei das Lenkrad schon so war, als ich ihn gekauft hab. Aber egal jetzt, ist ja neu.

Und auch wenn es mir zusteht, so nenne ich das auch einen tollen Service, da sogar sowas banales wie Endstück reinigen bzw polieren gemacht wurde.

LG Uma

bmfmac

Mitläufer

Beiträge: 91

Wohnort: Hohentengen

Auto: Veloster / IX35 / i20 GB

Vorname: Marcus

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 29. Juli 2015, 09:38

Hallo,

gerade das mit dem Polieren liegt vielleicht aber auch an der jeweiligen Werkstatt. Und deshalb ist "toller Service" wirklich der richtige Ausdruck! Ich bin mit meiner Werkstatt auf jeden Fall auch sehr zufrieden!

Man darf Hyundai und seine Vertreter vor Ort doch auch mal loben! :thumbsup:

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 459

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 29. Juli 2015, 20:20

Ich finde den Garantieservice von Hyundai ebenfalls SPITZE! Bei mir wurden Bremssättel getauscht, ohne das es vorher irgendwelche Probleme gab!

Sepp

Profi

Beiträge: 873

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 29. Juli 2015, 21:11

Da gabs glaube ich eine Rückrufaktion oder so.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (30. Juli 2015, 11:55)


16

Donnerstag, 30. Juli 2015, 08:29

Garantie

Hallo Velo Fan's,

da kann auch ich nur zustimmen. Habe auch nur beste Erfahrungen gemacht mit Hyundai. Alles was wirklich Garantiefall ist wir sofort und ohne Widerspruch erledigt. Bekam den Leihwagen jedesmal, bei Garantieleistungen, kostenlos.

Gruß, uka

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (30. Juli 2015, 11:56)


Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 30. Juli 2015, 11:26

Bekam den Leihwagen jedesmal, bei Garantieleistungen, kostenlos.
den Service bekommt man wenn man sein Auto beim Händler kauft. Nicht wenn es ein EU-Wagen ist den man irgendwo bei einem Händler gekauft hat und dann zu einer Hyundai-Werkstatt geht.

Ansonsten kann ich auch nichts negatives sagen ganz im Gegenteil. :super:

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

18

Freitag, 31. Juli 2015, 21:24

Jedes Auto hat Mängel bzw. fehlerhafte Teile, auch Premium Fahrzeuge!!

Ich behaupte auch, das Mängel von Hyundai sofort behoben werden, selbstverständlich nach Anzeige oder durch bekannte Mängel vom Hersteller.

Dass das ein guter Service ist, steht außer Frage. Auch bei Garantie sind manche Hersteller sehr erfinderisch um die Garantie zu umgehen.

Erstaunlich ist, wie schnell Hyundai bei bekannten Mängeln diese abstellt und die Produktion dementsprechend ändert.

Veloster-Driver

unregistriert

19

Sonntag, 2. August 2015, 08:32

Ich finde den Garantieservice von Hyundai ebenfalls SPITZE! Bei mir wurden Bremssättel getauscht, ohne das es vorher irgendwelche Probleme gab!
Du solltest Dich mal über den Unterschied von Garantieleistungen und Rückrufaktionen kundig machen!

Zitat

Eine Rückrufpflicht besteht demzufolge, wenn von einem Mangel eine plötzliche, unvorhersehbare, unabwendbare und unmittelbare ernste Gefahr ausgeht. Ein Rückruf betrifft in der Regel sicherheitsrelevante Bauteile wie Lenkung, Bremsanlage, Fahrwerk, Motor, Airbags, Sicherheitsgurte...
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCckrufaktion
@charlyschwarz
Auch mit meinem EU-Veloster bekomme ich bei der Hyundai-Werkstatt meines Vertrauen bei Bedarf immer ein kostenloses Ersatzfahrzeug!

Wenn irgendwelche Hyundai-Händler/-Werkstätten meinen, sie könnten Besitzer von Import-Fahrzeugen maßregeln, indem man ihnen kein kostenloses Ersatzfahrzeug stellt oder für die Garantie-Anmeldung eine Gebühr verlangt, dann haben sie die Zeichen der Zeit nicht erkannt!

@Velos
Hättest Du bitte mal ein Beispiel dafür, wie schnell Hyundai bei bekannten Mängeln die Produktion dementsprechend ändert?

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 459

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 2. August 2015, 11:47

Ich kenne den Unterschied zwischen Rückruf durch Hersteller oder KBA und Garantieleistungen bei mangelhaften/defekten Bauteilen! Wollte mit meinem Post nur auf den hier zitierten "tollen Service" hinweisen - auch wenn es sich um eine Rückrufaktion gehandelt hat! Ich war trotzdem sehr zufrieden!
Trotzdem danke, daß du mich so unfreundlich-großkotzig darauf aufmerksam gemacht hast! :blume:

Ähnliche Themen