Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt
  • »Hartmut Haarmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. April 2015, 18:37

Veloster Turbo

Hyundai Motor Deutschland hat 2 neue Fotos hinzugefügt.

Hyundai USA präsentiert neuen Veloster Turbo
Wir werfen einen Blick über den großen Teich und zeigen euch die ersten Bilder vom Veloster Turbo Facelift. Im Laufe des Jahres kommt er auch auf den deutschen Markt.
-------------------------
Kraftstoffverbrauch kombiniert (Modell Veloster Turbo 6-Gang): 6,9 l/100 km; CO2-Emission: 157 g/km; Effizienzklasse: D
»Hartmut Haarmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • 10428664_921678854520404_5884578546601096662_n.jpg


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 049

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. April 2015, 19:40

Ok, viel spannender finde ich da das Concept RM15, ein Veloster mit Mittelmotor, Heckantrieb, 300PS aus dem 2.0 T-GDI...

LINK, Video


Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 486

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. April 2015, 20:42

Wenn er etwas "dezenter" Lackiert wäre, würde er mir besser gefallen! :flüster:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 898

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. April 2015, 21:02

Ich finde den Mittelmotor-Veloster richtig scharf, bis auf den lächerlichen Heckflügel :auweia:

5

Mittwoch, 20. Mai 2015, 14:53

Veloster Facelift

Hallo Velo Fans,

fahre den neuen Facelift Veloster bereits seit fünf Wochen - so wie auf dem Bild in Farbe Vitamin C !

Grüße, uka

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Mai 2015, 17:31

Facelift finde ich ja ein wenig übertrieben, da sich das sogenannte Facelift ja mehr auf den Innenraum bezieht. Ich hätte mir für die Zukunft eher eine Leistungssteigerung erhofft, so das er ein adäquateres Pendent zur Konkurenz würde.

In der nächsten Autobild muss ja der I30 Turbo unter anderem gegen den Focus antreten, da bin ich mal gespannt. Wenn ich sehe was die Konkurenz mit weniger PS-Leistung hinbekommt, dann hat Hyundai noch ein paar Hausaufgaben zu machen.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

7

Freitag, 22. Mai 2015, 21:09

Das sehe ich genau so wie charlyschwarz. Denn von außen hat sich das Fahrzeug gar nicht verändert. Deshalb ist es unverständlich, dass das Faceliftmodell so hoch mit tamtam angepriesen wird. Weshalb wird nicht der 2,0 Liter Motor vom ehemaligen Genesis verbaut?
Das Hyundai RM15 Conzept konnte Mercedes schon 1989 mit dem 190- EVO1. ..und wer kauft so ein Fahrzeug für den Alltagsgebrauch.. einfach lächerlich. Wenn Hyundai so ein Fahrzeug mit nur 300 PS vorstellt, wird das nichts. Jeder Diesel mit großer Maschine hat mehr PS.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt
  • »Hartmut Haarmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

8

Freitag, 22. Mai 2015, 21:14

Leistung ist nicht ALLES !....smile

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

9

Freitag, 22. Mai 2015, 21:22

RICHTIG, aber bei dem ausehen vom RM15 Conzept einfach ein MUSS!!!

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt
  • »Hartmut Haarmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

10

Freitag, 22. Mai 2015, 21:22

ja stimmt schon, da gebe ich dir Recht !

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

11

Samstag, 23. Mai 2015, 11:35

Ich glaube Hyundai macht sich manchmal selber etwas vor was die Leistung ihrer Autos angeht. Lassen wir mal aussen vor das es in der Autobild steht. Wenn man den Vergleich des I30 Turbo mit Focus, Leon und A3 mal rein von den technischen Werten betrachtet hat der I30 am meisten Drehmoment und Leistung, ist aber in der Beschleunigung trotz der meisten PS gegenüber den VAG´s um eine Sek.langsamer und verbraucht auch noch mehr und langsamer ist er auch noch.

Dann rühmt man sich mit Facelift beim Veloster welches keines ist. Ganz im Gegenteil empfinde ich die gefacelifteten Anzeigen blöd, weil sie den wichtigen Bereich 30 und 50km/h eher aus dem Blickfeld nehmen. Das ist reiner Schnickschnackdesign. Manchmal frage ich mich was durch die Köpfe mancher Designer geht.

Was die Leistung angeht da sollte man sich vielleicht mal jemanden an die Hand nehmen der wirklich was von der optimierung von Steuergeräten versteht. Dahingehend hat Hyundai noch einiges aufzuholen. Mann muss sich nur die Genesis Limousine ansehen was sie verbraucht, da wird Hyundai wohl keinen großen Erfolg mit haben.

Man sollte den Kunden mal nach einem Jahr befragen was er von seinem Auto hält und was ihn stört und nicht einen Fragebogen nach 6 Wochen zusenden.

Was noch negativ im Vergleich I30/Veloster mit gleichem Motor auffällt sind die Inspektionsintervalle. Beim I30 lt. Autobild angeblich 30tkm warum sind es dann beim Veloster 15tkm. Was soll so eine Verdummdeufelung des Kunden.

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. Mai 2015, 09:51

Beim I30 lt. Autobild angeblich 30tkm warum sind es dann beim Veloster 15tkm. Was soll so eine Verdummdeufelung des Kunden.
Dann muss ich mich selber zitieren, denn nach Recherche ist lt. meinem Händler das Intervall für den i30 Turbo zur Inspektion auch 15tkm, hatte ich mir fast gedacht.

Autobild :schläge:

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Mai 2015, 21:54

Es kann sicher nicht sein das unser Kia Rio nach einem Jahr oder 15.000 Km nur einen Ölwechsel nach Wartungsplan braucht, dennoch der Veloster eine komplette Inspektion. Selbst die Premium Hersteller haben mittlerweile 30.000 Km Intervalle.

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 27. Mai 2015, 12:02

Na ja, die Premiumhersteller haben auch keine 5 Jahre Neuwagengarantie. Und das Longlifeöl bei unserem A3 hat mal fast das doppelte gekostet als normales.

buschfunker87

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Wohnort: Essen

Auto: i30 GDH 1.6 GDI "Fifa Gold"

Vorname: Patrick

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. Mai 2015, 07:55

@charlyschwarz
Guten Morgen.

Bitte beachten, dass das Intervall 15.000/30.000 km oder 1 Jahr ist, je nach dem was zuerst eintrifft. Ein längeres Intervall von 30000km bringt nur dann was, wenn man auch mehr als 15.000km im Jahr runterreißt,
andernfalls nach einem Jahr zur Inspektion.

Bei mir (i30 1.6 GDI) bringt das längere Intervall von 30.000 km nichts, komme höchstens auf 10.000 km im Jahr, darf also dann jährlich hin.

LG,
Patrick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (28. Mai 2015, 08:04)


Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 28. Mai 2015, 08:36

@Patrick,

das ist mir schon klar ;) . War jetzt nach 9 Monaten zum Service da die ersten 15tkm weg sind.

Ähnliche Themen