Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 8. Februar 2015, 23:50

Der v6 passt. Sorry. Unmöglich ist ein Wort welches gerade im Tuning und Szene Bereich eigentlich nicht verwendet wird.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 825

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

42

Montag, 9. Februar 2015, 00:01

Richtig! Und wenn man nächtelang mit Flex und Schweißbrenner arbeitet: Was nicht passt, wird passend gemacht! Tuner-Ehre ist ein hohes Gut :prost:

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

43

Montag, 9. Februar 2015, 09:00

Die Idee mit dem v6 kam ja nur während des Brainstorming. Dem velo zu verklickern er sei jetzt ein Genesis Coupé dürfte sehr sehr schwer werden.
Wir sind am überlegen, sollten die angepeilten 250-300 ps nicht reichen, zylinderlaufbuchsen einzusetzen. So könnten wir noch einiges an Hubraum gewinnen.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

44

Montag, 9. Februar 2015, 21:31

Der v6 passt. Sorry. Unmöglich ist ein Wort welches gerade im Tuning und Szene Bereich eigentlich nicht verwendet wird.

Unmöglich trifft wahrscheinlich bei der Hardware (Motor und Anbauteile) nicht zu, dennoch bei der Software bzw. Steuerungstechnik. Heutzutage arbeiten alle Steuergeräte abhängig voneinander, bzw. fehlt eines oder sind die Werte unschlüssig gibt es Fehlermeldungen. Selbst langjährige Mitarbeiter mit Fachwissen im Bereich der Steuerungselektronik sind nicht mehr in der Lage ein Steuergerät auf Defekte zu prüfen. Es wird ein Ersatz bestellt und eingebaut um zu prüfen ob das Gerät eventuell Defekt ist. Du hast ja bereits geschrieben dass das sehr, sehr schwer umzusetzen ist. Eigentlich ist es eher aussichtslos. Dagegen ist die altbewährte Methode mit Hubraumerhöhung sicher möglich, wenn du dann die notwendigen Parameter im Motorsteuergerät ändern kannst. Zudem wirst du bei 300 PS sicher eine andere Bremsanlage und Abgasanlage benötigen. Woher nehmen wenn es nicht angeboten wird?

War es früher einfach als wir einen Monza 3.0 Liter Motor in einen Kadett C-Coupe verbaut hatten...., keine Steuergeräte, keine Tüvprobleme.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 825

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

45

Montag, 9. Februar 2015, 21:35

Ja, den alten Zeiten als es noch Monzas gab trauere ich auch gerne nach! Aber heute gibt es zwar viele Steuergeräte im Auto (40 Stück sind keine Seltenheit) jedoch gibt es auch frei programmierbare Steuergeräte zu kaufen.

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

46

Montag, 9. Februar 2015, 21:44

Die Abgasanlage wird angeboten. Jun bl 2,5 Zoll samt downpipe mit 100 Zeller. Die bremsanlage von brembo mit 6 Kolben Sattel und 4 Kolben hinten samt stahlflex Leitungen, bremskraftverstärker und hauptbremszylinder gibt es auch passend für den veloster. Mit den zylinderlaufbuchsen und hubraumerweiterung durch auffräsen, kürzeren pleul bzw Kolben schafft es der velo durchaus auf 450 ps.

Geplant sind allerdings erst einmal 300 ps und das auch Stück für Stück da die Saison bald wieder beginnt.
Es kommt demnächst das gewindefahrwerk mit meinen 19 zöllern. Und direkt im Anschluss die Abgasanlage mit downpipe und softwareoptimierung. Dann stehe ich bei ca. 230 bis 250 ps. Damit rücke ich in die Nähe der 7er r Golfs.

Ich werde euch hier auf dem laufenden halten. Hmd hat via Email durchblicken lassen das ich mich auf jeden Fall bei Ihnen melden soll wenn der Umbau soweit abgeschlossen ist.
Das motiviert um so mehr.
Achja. Ich lass alles abnehmen und es wird auch ein abgasgutachten erstellt. Sollte also jemand in naher Zukunft vor haben sich die Jun bl klappenanlage samt downpipe einzubauen kann er sich gerne bei mir melden. Ich stelle jedem velo Turbo Fahrer dann gerne die nötigen Gutachten zur Verfügung.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

47

Montag, 9. Februar 2015, 22:22

Ja, den alten Zeiten als es noch Monzas gab trauere ich auch gerne nach! Aber heute gibt es zwar viele Steuergeräte im Auto (40 Stück sind keine Seltenheit) jedoch gibt es auch frei programmierbare Steuergeräte zu kaufen.

Ja das ist richtig, du musst nur die passenden Parameter griffbereit halten und einspielen, zusätzlich die richtige Codierung auswählen und die Parameter exakt dem Sollzustand anpassen, eine Kleinigkeit.

Warte mal, ich muss erst die lästigen Nägel aus meinen Händen ziehen und mir die Angewohnheit übers Wasser zu laufen abgewöhnen

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

48

Montag, 9. Februar 2015, 22:33

Geplant sind allerdings erst einmal 300 ps und das auch Stück für Stück da die Saison bald wieder beginnt.
Es kommt demnächst das gewindefahrwerk mit meinen 19 zöllern. Und direkt im Anschluss die Abgasanlage mit downpipe und softwareoptimierung. Dann stehe ich bei ca. 230 bis 250 ps. Damit rücke ich in die Nähe der 7er r Golfs.


Also ich würde sagen du kaufst dir besser einen Golf R., Ohne Probleme einfach alles dabei...

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

49

Montag, 9. Februar 2015, 22:54

In wie weit wird die Bremsanlage angepasst?

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

50

Montag, 9. Februar 2015, 23:53

Ich hatte die Auswahl zwischen Golf 7r und veloster. Aber sind wir mal ehrlich. Ein Golf. Ich meine ein GOLF. Erstens gibt's die Dinger wie Sand am mehr. Und zweitens hab durch das gesparte Geld bei der Anschaffung des veloster's genug Budget zur Verfügung um den veloster aufzubauen.

@RainerF
Größere Scheiben, 6 Kolben Bremssattel vorne, 4 Kolben hinten, stahlflexleitungen, größerer hauptbremszylinder, geößerer bremskraftverstärker.
Die komplette bremsanlage von brembo kostet ca 3500 Euro + märchensteuer
Dazu kommen natürlich noch die Kosten für Eintragung und Versand.
Die geänderten bremssattelhalterungen sind dabei.

Kleiner als 18 Zoll bekommt man dann allerdings nicht mehr drauf. Was mich persönlich nicht stört da ich im Winter eh 18 Zoll Serie fahre und im Sommer die 19 Zoll azev drauf sind.

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 10. Februar 2015, 02:24

Ich suche übrigens noch Turbo Fahrer die Lust haben im Mai mit mir zu einem Fotoshooting im Raum Stuttgart zu fahren. Die Bilder werden von einer Stuttgarter Szene Fotografin gemacht welche des Öfteren Bilder im P7 geschossen hat. Es werden dann 200 Fotos geschossen. Die 5 schönsten darf man sich aussuchen. Kosten 20 Euro pro Person. Die restlichen werden auf ihrer Seite veröffentlicht. Es würde mich freuen wenn wir ein paar turbos zusammen bekommen würden.

Besii

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 10. Februar 2015, 12:15

Sepp für das gutachten hätte ich auf alle fälle interesse eventuell würd ich es so bei uns in der Schweiz eintragen können.

Zum footoshooting könnte ich es eventuell auch schaffen wens am WE ist

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 10. Februar 2015, 12:37

Ich werde im April das Datum bekannt geben.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 10. Februar 2015, 14:22

Da bin ich aber echt gespannt! Habe zwar keinen Turbo, aber neugierig bin ich trotzdem :]

55

Mittwoch, 11. Februar 2015, 15:26

NEUES zu Veloster Turbo Facelift 2015 / Xenonlicht

Hallo an alle Veloster Turbo Fans,

Betrifft: Turbo - von offizieller Seite Hyundai Deutschland GmbH die Veränderungen für 2015.

• Die Ausstattungsinhalte der Turbovarianten STYLE und PREMIUM bleiben bestehen.

Veloster Facelift Änderungen (Ausstattungsunabhängig)
• Neues Motorhauben-Design
• Neues Kühlergrill-Design
• Neues Sportsitz-Design
• Neues Armaturen-Design
• 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe ersetzt die 6-Stufen Automatik
• Euro 6
• FlexSteer serienmäßig für STYLE und PREMIUM
• Xenon-Scheinwerfer serienmäßig für PREMIUM
• Neues 18“ Leichtmetall-Felgendesign mit 225/40 R18 Bereifung
• Verbessertes Lenkverhalten
• Verbesserte Geräuschdämmung
• 3 neue Metallic-Farben
• 2 neue Matt-Farben

Änderung Ausstattungslinie STYLE
• FlexSteer serienmäßig

Änderung Ausstattungslinie PREMIUM
• FlexSteer serienmäßig
Xenon-Scheinwerfer serienmäßig

Hoffe die Informationen sind für den Ein oder Anderen doch noch frisch und neu.

PS: werde meinen Veloster in Vitamin C (Ausführung - wie in meinem Beitrag Veloster Turbo Facelift beschrieben)
in sehr gepflegten Zustand, zum Kauf anbieten. Wer Interesse hat oder wer jemanden kennt der sich einen Veloster
zulegen möchte? - Schreibt mir -

Grüße an alle, uka

minimago

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 12. Februar 2015, 10:56

Wer / was ist denn die Quellenangabe Deiner Info?

gras69

Schüler

Beiträge: 97

Wohnort: Hessen/Fulda

Beruf: Mitarbeiter im Autohaus

Auto: i30 GDH

Hyundaiclub: suche Club

Vorname: Sven

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 15. Februar 2015, 18:22

Die Quellenangabe wird wohl das Extranet von Hyundai gewesen sein. Da habe ich es nähmlich auch gelesen. ;)

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 15. Februar 2015, 19:22

Also nur für Insider/Händler

maryshore

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Landau / Pfalz

Beruf: Mediengestalter

Auto: Veloster Turbo

Vorname: Andre

  • Nachricht senden

59

Montag, 16. Februar 2015, 11:13

Die Xenon Scheinwerfer wären ja schon interessant...

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

60

Montag, 16. Februar 2015, 14:37

Wenn die genau so grottig sind wie beim i40 dann lass ich lieber normale h7 drin.

Ähnliche Themen