Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. Januar 2015, 23:58

Welcher ESD ist der "Beste"?

Hey ihr Lieben,

mein Cpt. Falcon ist nach einem großen einkauf auf carid.com jetzt fast fertig (habe mir komplettes Bodykit mit turboähnlicher, derbe aggressiver Front für die 140PS Version geholt und schöne 17" Felgis). Wenn wer was dazu wissen will, fragt ruhig)

Nun fehlt nur noch eins: Der passende Auspuff. Ich hatte erst vor, mir den ARK Grip (Quad Rohr) oder den anderen von ARK (3 Rohre in der Mitte wie bei Ferrari) zu holen, bis mir auffiel, dass diese Komplettanlagen ja gar keine Schalldämpfer drin haben und der Traum recht schnell geplatzt ist. :thumbsup:

Nun zum Eigentlichen: Ich such den Auspuff mit ABE, der am tiefsten und lautesten ist. Habe eh keine Nachbarn und selbst wenn, wär's mir egal. :D könnt ihr mir da was empfehlen? Bis jetzt kenne ich nur ARK, Bastuck, Fox und Remus. Kennt wer noch welche für den VT? Und meint ihr, dass ein ESD reicht oder muss direkt die komplette Anlage ab Kat rein?

kriege ich vielleicht auch einen Custom Auspuff mit ABE?

Freue mich auf eure Antworten! :)


Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. Januar 2015, 10:23

Remus darst du getrost streichen, hört sich nicht an. Was für meinen Geschmack gut passt und nicht zu aufdringlich ist aber in der Tonlage passend zum Veloster ist der Bastuck ESD. Habe ich selber etwas mehr als 1 Jahr drunter gehabt bis wir uns für einen Veloster Turbo entschieden haben. Wenn Du jedoch eine Krawallbüchse suchst dann ist er vielleicht etwas zu leise. Für mich war er passend da man auch 800km damit in Urlaub fahren konnte ohne das es nervig wird.
Wenn ich von der Mittagschicht gekommen bin konnte meine Frau mich im Schlafzimmer einparken hören, wobei das Schlafzimmer zur Strasse ist. Ist beim Turbo mit Serienanlage nicht der Fall.

Sepp

Profi

Beiträge: 873

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. Januar 2015, 11:31

Schau mal bei borla. Allerdings ohne abe und nur als import aus den usa. Kannst aber auch mal in Korea schauen. Nennt sich Jun bl.

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Januar 2015, 15:49

Bei youtube findest du auch die verschiedesten Soundfiles

Beiträge: 134

Wohnort: Luzern

Beruf: Audio Engineer

Auto: Genesis Coupé 3,8l V6

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. Januar 2015, 16:02

evt. Kannst du ja Milltek, oder Akrapovich dazu bringen dir ne Custom drunter zu bauen ;)

Sepp

Profi

Beiträge: 873

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. Januar 2015, 20:36

Hier die Borla


Hier die Jun BL Klappenanlage


Ich werde die Jun BL mit Klappe und Downpipe verbauen.

Bekommste hier aus den USA.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (12. Januar 2015, 20:45)


7

Montag, 12. Januar 2015, 22:41

@Sepp Krieg ich die Jun Bl mit Downpipe denn auch für den non-turbo? Und krieg ich den durch Einzelabnahme eingetragen? Wie teuer ist so eine Einzelabnahme?

@kraeuterfreak haben die customs denn eine ABE?

Will mir nämlich nicht den Stress machen, mir ne Auspuffanlage zu gönnen und die dann im Endeffekt nicht einbauen zu können, daa ich die nicht eingetragen krieg...

Das ARK DTS System hats mir sehr angetan. 3 Rohr auspuff wie bei Ferrari *-*. Nach intensiver beschäftigung fand ich raus, dass er 78dB bei 3000rpm hat. Ist das zu laut? Oder krieg ich das dann eingetragen?

P.S.: bitte entschuldigt die ganzen Fragen, aber man findet im Internet nicht viel über Veloster auspuff tuning + recht... :D


edit: wie ich grade erst erfahren hab, gibt es seit dem 1.05.2014 keine mehr für das fahren mit manipuliertem Auspuff!! :D das erleichtert mir grade einiges.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Meddoo« (12. Januar 2015, 22:54)


Sepp

Profi

Beiträge: 873

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. Januar 2015, 23:29

Hier Anlagen für den normalen velo.

Einzelabnahme möglich.


http://importshark.com/catalog/index.php/cPath/24_200_302/osCsid/87898391138fea8edc0fdaafdc3c9203

Ps. Downpipes gibt's nur beim Turbo.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. Januar 2015, 23:04

Einen "Besten" ESD gibt es nicht - alles eine Geschmacksfrage :D

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. Januar 2015, 14:24

Du hast bei Velo doch die perfekte Auswahl, Es gibt Bastuck, FOX und FMS. Eine Preisübersicht und wie die Anlagen aussehen kannst du dir bei uns im Shop angucken: Auspuffanlagen Veloster Also warum eine Auspuffanlage ohne Zulassung kaufen. :D

Der Vorteil beim Non-Turbo ist definitiv, du kriegst aus dem Motor mehr Sound raus als aus dem Turbomotor. Ich persönlich würde dir Auspuffanlage von Bastuck ans Herz legen, mir gefällt der Sound sehr gut! Allerdings kostet diese mehr als die anderen

@charlyschwarz
Hast du nur den ESD oder die ganze Anlage drunter gebaut?

Bei weiteren Fragen zu den Anlagen stehe ich dir gerne zur Verfügung.

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. Januar 2015, 17:45

@Andy,
ich hatte nur den ESD von Bastuck drunter, hatte aber vorher eine Vergleichsmöglichkeit bei RainerF hier aus dem Forum. Er hatte die komplette Anlage verbaut und diese war vom Klang nicht anders als nur der ESD. Ich habe den ESD dann verkauft und er ist jetzt bei Maverick drunter der auch schon vom Klang begeistert war als er ihn bei mir gehört hat. Ich kann nur sagen wenn man nicht viel mit einer Einzelabnahme am Hut haben will dann ist der Bastuck ESD am normalen Veloster einfach gut.

Wäre er beim Turbo genauso würde ich wieder einen kaufen, aber da habe ich schon eher Gegenteiliges gehört, eigentlich schade.
Schade finde ich es auch weil man bein CEED GT eine Sportauspuffanlage die gut sein soll mitordern kann. Da steht Hyundai irgendwie auf dem Schlauch.

Beiträge: 134

Wohnort: Luzern

Beruf: Audio Engineer

Auto: Genesis Coupé 3,8l V6

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. Januar 2015, 18:20

Bastuck ist nie verkehrt ;) legal, einfach einzutragen und von all den "billig"-Anbietern (FMS, Remus, etc.) der Beste...

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 459

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. Januar 2015, 08:45

Ich höre den Bastuck auch gerne, wenn mein ESD mal durch ist, gibt es einen Bastuck als Ersatz! :)

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. Januar 2015, 15:19

@Samantha,
da könntest Du aber Pech haben. Wenn beim Velo der Auspuff so lange hält wie bei meinem Primera >9 Jahre dann kommst Du vielleicht nie zu einem Bastuck ESD.

Meverick

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Wuppertal

Auto: Veloster 1.6 GDI Premium

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

15

Freitag, 16. Januar 2015, 08:18

Ich erfreue mich immer noch sehr an den Bastuck ESD, der Klang ist (für mich) völlig ausreichend.
Nachdem ich mir diesen bei "Charlyschwarz" anhören durfte, war ich happy als er auf dem Turbo umgestiegen ist und mir den ESD angeboten hat.

16

Samstag, 17. Januar 2015, 03:18

Vielen Dank euch allen!

werde mir dann wohl die Komplettanlage von Bastuck zulegen. Zumal dort (keine Ahnung ob's stimmt) auch Mehrleistung (so 5PS) angegeben sind. Dazu K&N Luftfilter und die Sache ist geritzt.

Bin nur am Überlegen, ob ich Bastucks Angebot mit dem Vorschalldämpfer-Ersatzrohr annehme und den VSD einfach durch das Rohr ersetze. Meint ihr die Polizei wird einen deshalb des öfteren anhalten? Und ich müsste jedes mal wieder ein TÜV-Geeigneten VSD dran hauen, wenn ich zum tüv muss, oder?

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 792

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

17

Samstag, 17. Januar 2015, 03:25

Bastuck ist eine gute Wahl! Mein Tipp: Lass den VSD drinn, du ersparst dir dadurch einiges an möglichem Ärger :unsicher:

RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

18

Samstag, 17. Januar 2015, 09:28

Würde mich auch immer wieder für Bastuck beim Veloster non Turbo entscheiden. Habe die Anlage jetzt schon länger drunter, sieht immer noch sehr gut aus. Klang/Lautstärke passt sehr gut zum Velo. Bei 140 PS sollte es auch nicht so übertrieben sein. Vor allen Dingen nervt der nicht bei längeren BAB-Fahrten.

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

19

Samstag, 17. Januar 2015, 12:15

Das Ersatzrohr ist halt ohne Zulassung. Sofern du keinen TÜV-Prüfer kennst, der beide Augen zudrückt, heißt es alle zwei Jahre umbauen. Abgesehen davon kann dir in einer Polizeikontrolle ein Bußgeld winken. Ich habe einige Kunden denen das egal ist, ich rate aber eher zum VSD, wenn der Serienmäßige auf jeden Fall ersetzt werden soll.

Wenn Bastuck eine Mehrleistung angibt, passt das eigentlich auch. Wir hatten einen Genesis als Musterwagen da. Es wurden drei Eingangsmessungen und drei Aussgangsmessungen auf dem Prüfstand gemacht. Die von Bastuck angegebene Leistung entspricht der aus dem schlechtesten Lauf, ist also die niedrigste zu erwartende Leistungsausbeute. Bedeutet, mit etwas Glück hast du eher "mehr" Leistung. Realistisch gesehen merkst du diese Leistungssteigerung aber nicht.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 459

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

20

Samstag, 17. Januar 2015, 14:27

@Axel
Wenn mein original ESD ewig hält, fahre ich eben ohne Bastuck herum. Als Frau kann ich damit leben :)

Ähnliche Themen