Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

minimago

Fortgeschrittener

  • »minimago« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Januar 2015, 18:32

Sitzheizung! Unterschiede in der Ausführung ???

Hallo Veloster Gemeinde,
da ich nun einiges hier bezüglich der Sitzheizung gelesen habe ( Nur Veloster Turbo Thread ) stellt sich mir gerade die Frage, das sich wohl in der Ausführung zwischen dem Veloster Turbo Modell etwas geändert hat.

Eventuell kann hier mal jemand genau berichten.

Meine Beobachtung:
ich habe immer Fahrzeuge mit Sitzheizung gehabt. In Leder und auch Stoff Ausstattung.
Sitzheizung eingeschaltet und nach 1 MIn war der Popo schön warm nach 5 Min wurde es schon fasst zu heiß, so das die Heizung runtergereglt werden muss.

Bei meinem Veloster Turbo ( mit Leder Ausstattung ) stelle ich die Sitzheizung auf Stufe 2 an und was passiert... lange nichts.
Es dauert schon so 3-5 Min das diese sich mal leicht erwärmt.
Gefahren bin ich dann zwischen 7-10 km.

An Stufe 1 brauche ich die Heizung erst gar nicht einstellen, dann ist durch meine eigene Körperwärme der Sitz schneller warm.

Ein wenig nervt mich das schon, vorallem weil ich das anders gewont bin. X(

Nun lese ich hier von den Veloster Turbo Fahrern die einen aus dem Jahr 2014 also Modell 2015 ( das sind die mit der Lenkradheizung usw. ) das die Sitzheizung hervorragend sei und diese schon nach 1 Min auf Stufe 1 wohlige Wärme bringt.

Vieleicht kann sich mal jemand dazu äußern der auch schon vor dem Velster Turbo eine Sitzheizung hatte.

Ich würde dann gerne meine Sitzheizung erneuern, mir ist das eindeutig zu kalt.... X(


Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Januar 2015, 18:57

Also ich hab den Neuen Velo Turbo mit Lenkradheizung und ich muss sagen das ich auf Stufe 1 auch schon nach 2 min einen angenehm warmen hintern habe ;)

minimago

Fortgeschrittener

  • »minimago« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Januar 2015, 19:02

Du meinst Sitzheizung?

Hattest Du denn auch vorher schon einmal eine Sitzheizung oder ist das Deine erste?

Beiträge: 26

Wohnort: Hockenheim

Auto: Veloster Turbo Premium

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Januar 2015, 19:26

@Sepp
also ich habe ein 2012 Modell. Es dauert schon paar km bis der Popo brennt !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (4. Januar 2015, 19:43)


minimago

Fortgeschrittener

  • »minimago« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Januar 2015, 19:29

Wird es denn richtig heiß oder nur so lau warm?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (4. Januar 2015, 19:43)


Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Januar 2015, 20:06

Ja Sitzheizung. :schläge:

Also auf Stufe 1 bekomme ich nach ca 2-3 Minuten ein angenehmes Wärmegefühl am hintern. Auf Stufe 2 Wird sie schon sehr Warm.. Dann merkt man die wärme schon weiter oben im Rücken..

Knall heiß wird sie nicht..

Gott sei Dank..

In meinem I40 hatte ich eine Sitzheizung mit 3 Stufen.. Da war die dritte Stufe schon unerträglich..

In meinem Renault war die Sitzheizung nur mit einer Stufe versehen. Die hatte dann nach erreichen der Temperatur komplett abgeschaltet.

Ps.: Kommst du aus Speyer? Das ja quasi um die Ecke :prost: :prost: :prost:

minimago

Fortgeschrittener

  • »minimago« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Januar 2015, 20:14

Hallo Sebastian,
ich komme nicht aus Speyer sondern vom Niederrhein.

Ist Dein Turbo mit Lenkradheizung?

Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Januar 2015, 20:17

Ja ist er.

Ich willst nicht mehr missen

minimago

Fortgeschrittener

  • »minimago« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Januar 2015, 20:35

Ja Danke.
Es kristallisiert sich raus, das die Sitzheizung verbessert wurde bei den neuen Modellen.

Eventuell kann der Axel hier auch noch mal etwas zu schreiben.
Wäre sehr hilfreich für mich.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 4. Januar 2015, 21:02

Verbessert wurde die Sitzheizung sicherlich nicht. Wir haben unseren Turbo ja seit wenigen Tagen, als Neufahrzeug ( Style ohne Lenkradheizung). Bisher wurde die Sitzheizung immer sofort auf Stufe 2 eingeschaltet. Das dauert so ca. 4-5 Minuten bis man überhaupt die Wärme erstmal spürt, nach 7-8 Minuten merkt man die Wärme richtig stark. Das ist bei Ledersitzen, welche ja kälter sind als Stoffsitze zu lange. Durch Zufall hatte ich heute bei 6 Grad Außentemperatur das Fahrzeug in der Garage ca. 3 Minuten mit eingeschalteter Sitzheizung laufen gelassen. Als ich Einstieg war der Sitz immer noch kalt, leider. Bei dem Fahrzeug (Kia Rio) meiner Frau zum Beispiel, allerdings mit Stoffsitze, merkt man die Wärme der Sitzheizung (auch 2 Stufen) bereits nach 300 m Fahrt oder auch nach ca. 1 Minute. Bei unserem Mercedes mit Leder ist die Sitzheizung nach dem ausfahren aus der Garage bereits warm.

Jetzt weiß ich auch, warum die meisten Veloster Turbo in Californien angemeldet sind :freu:

minimago

Fortgeschrittener

  • »minimago« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. Januar 2015, 22:01

Verbessert wurde die Sitzheizung sicherlich nicht. Wir haben unseren Turbo ja seit wenigen Tagen, als Neufahrzeug ( Style ohne Lenkradheizung).
Danke für Deinen Erfahrungsbericht. Genau so ist das bei mir auch.

Ich halte dennoch an meiner Theorie fest. Dein Neufahrzeug, welches Du erst seit wenigen Tagen hast, wird wahrscheinlich genau wie meiner, ein Modell 2014 sein. Die Modelljahre 2015 sind im April oder Mai 2014 produziert worden. Ein Kalenderjahr ist nicht mit dem Modeljahr gleich zu setzen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 941

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Januar 2015, 22:14

Modelljahre beginnen (meist) im September des Vorjahres, also ein Fahrzeug welches ab dem 01.09.2014 produziert wurde, gilt als Modelljahr 2015!
Fahrzeuge welche im April oder Mai 2014 produziert wurden, sind definitiv Modelljahr 2014!!

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. Januar 2015, 22:15

Unser Fahrzeug muss nach 08.2014 hergestellt worden sein, weil es das Sounssystem an Bord hat. Dieses gab es laut Prospekt erst ab diesem Datum in der Style Ausstattung mit Navi.

minimago

Fortgeschrittener

  • »minimago« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. Januar 2015, 22:24

Einverstanden mit den Zeiträumen.
Somit haben ab September 2014 gebaute Veloster Turbo eventuell diese Änderung.

Ich habe mich mit April bis Mai an meine VW Zeit erinnert, bei denen ist dann der Modeljahreswechsel.
Sorry :anbet:

Karlheinz

Fortgeschrittener

Beiträge: 312

Wohnort: Klagenfurt, Kärnten

Beruf: schon URLAUBER

Auto: ix20 1,4 90 PS Benziner Eoropapaket Bj.07.2013

Vorname: heinzi

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 4. Januar 2015, 22:28

hallo Velos
vielleicht hat deine Sitzheizung schon einen Kontaktschalter verbaut,der funktioniert nur wenn Gewicht auf die Sitzfläche kommt!!
LG Heinzi

minimago

Fortgeschrittener

  • »minimago« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 4. Januar 2015, 22:30

Nein das habe ich nicht.

Unser Fahrzeug muss nach 08.2014 hergestellt worden sein, weil es das Sounssystem an Bord hat. Dieses gab es laut Prospekt erst ab diesem Datum in der Style Ausstattung mit Navi.
Ja dann hast Du Modell 2015 :super:

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 4. Januar 2015, 22:50

...Ich habe mich mit April bis Mai an meine VW Zeit erinnert, bei denen ist dann der Modeljahreswechsel...
Ist VW-Zeit nicht schon vorbei... weil es Hyundai besser macht (kann)???

minimago

Fortgeschrittener

  • »minimago« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 186

Wohnort: NRW

Auto: Tucson 4WD

Vorname: Markus

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 4. Januar 2015, 22:59

Ja, die ist vorbei.
Aber alles macht Hyundai noch nicht besser... sind aber nah drann.

Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 4. Januar 2015, 23:09

Ich muss morgen mal schauen wann meiner vom Band ist....

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

20

Montag, 5. Januar 2015, 10:15

Ich hatte vor einiger Zeit mal einen interessanten Bericht im Fernsehen angeschaut. Dabei ging es um Inportfahrzeuge aus Asien. Der Importeur bestellt beim Hersteller Fahrzeuge mit geringer bzw. meistverkaufter Ausstattung und rüstet dann in Deutschland die Farzeuge mit Sonderausstattung auf. Je nachdem was zusätzlich bestellt wird, wird dann nachträglich eingebaut. Es gibt sicherlich Ausstattungen wie das Panoramadach, welches nicht nachgerüstet werden kann. Doch ein Lenkrad mit Heizung oder Tempomatschaltung ist bestimmt nachrüstbar, sowie auch eine Lederausstattung.