Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 3. September 2014, 16:59

Garantiefragen zum Thema Tuning

Hallo,

ich hab auf meinen Veloster noch 3 Jahre Garantie. Lack, Elektronik usw. Alles mit drin. Jetzt hatte ich vor einiges am Auto zu verändern. Unzwar folgendes:

1.Komplett Schwarzmatt folierung mit Neongrünem Vinyl "Veloster" an der Seite
2. Bastuck ESD
3. Felgenfolierung in Neon-grün
4. Scheinwerferblenden, die den Lichtkegel nicht verändern
5. Spurverbreiterung 36mm
6. Tieferlegung 40mm
7. Sportluftfilter einbau
8.. Unterbodenbeleuchtung in RGB und flashlicht einstellbar
9. Kat rausnehmen und durch normales rohr ersetzen (soz. 0 zeller)
10. 2x 5mm große löcher in Auspuff bohren

Mir gehts darum: Bei welchen Punkten von 1-7 geht die garantie bei dem eingriff flöten? Oder soll ich das alles lieber im Hyundai werk anfragen? Ist die Chance beim Einbau durch Hyundai höher, dass sie erhalten bleibt?


liebe Grüße! :)


2

Mittwoch, 3. September 2014, 17:13

Du willst den KAT rausnehmen und Löcher in den Auspuff bohren ?!? Das kling nach Blechdose und
Ersteres ist Steuerhinterziehung... Da hol dir mal lieber von Reuter oder HJS einen 200 Zeller. Und Löcher in den Auspuff ? Wenn es laut sein soll, schau nach einem Magnaflow oder einer ARK Auspuffanlage.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. September 2014, 17:16

10. 2x 5mm große löcher in Auspuff bohren
:auweia: =) :mauer: ...ich würde dann doch lieber mal bei Hyundai anfragen :flöt:

4

Mittwoch, 3. September 2014, 17:23

Vielen Dank für die Antworten. Jedoch würde ich euch bitten, den Garantieverlust Aspekt im Auge zu haben. Nur darum gehts mir. Und auch nur um die Punkte 1-7, weswegen das mit dem Kat etx. Unbehandelt bleiben kann... :( :D

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 908

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. September 2014, 17:35

Wenn bei Punkt 7 ein für den Veloster zugelassener Lufi verwendet wird, gibt es keine Probleme mit der Garantie. Für die Punkte 1 - 6 auch nicht.

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 051

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. September 2014, 06:42

Bei 1-4 + 7 + 8 gibts soweit keine Problem, mit 5+6 sind die Stoßdämpfer höchst wahrscheinlich raus. Mit 9+10 verlierst du die ABE für dein Auto, da ist die Garantiefrage dein geringstes Problem!

Beiträge: 989

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 4. September 2014, 20:15

Punkt 2 lass dir einen Auspuff bauen ist laut aber ohne Zulassung. Bei Punkt 9 wäre es auch noch ein Steuervergehen.

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. September 2014, 13:23

1. Sollte keine Probleme bei der Garantie geben. Vorne ist es aber nicht zugelassen!

2,9 & 10: Wir verkaufen viele Auspuffanlagen und haben noch nie Probleme mit der Garantie gehabt. Allerdings solltest du auch eine ganze Anlage verbauen und keine Löcher in den Pott bohren. Genauso wenig den Kat weg nehmen, da dieses Fehler mit der Abgasmessung geben kann, es hinter deinem Auto nach Sprit riecht UND es Steuerhinterziehung ist!

5 & 6: Kann Probleme mit sich bringen, wenn du was auf Garantie in diesem Bereich tauschen willst. Dieses könnte dann auf die Tieferlegung oder die Verbreiterung abgeschoben werden!

8: Befestigung? Bitte nicht Schrauben! Rostschutz! Und wo holst du den Strom her? Bitte keinen Stromklauer verwenden!

Alles in allem solltest du bei solchen Veränderungen den Händler sorgsam auswählen! Manche achten mehr auf sowas als andere! Kennst du den Händler nicht, kann es problematisch werden. Aber bei deinen Mods hätte ich eher die Sorge, das dein Auto nicht mehr für den Straßenverkehr zugelassen ist!

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 490

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

9

Freitag, 26. September 2014, 19:01

Der Thread sollte umgetauft werden in:

Wie ruiniere ich meinen Veloster am besten? :auweia:

Ähnliche Themen