Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 24. Juni 2014, 12:37

Intro Edition Hifi upgraden !!

Mahlzeit,

da ich mir nach und nach den Velo schicker machen wollte, sei es durch Sound innen/aussen, Optik usw usw. kommt jetzt die Komponente Sound (Lautsprecher) dran.

Evtl. gibt es schon jemanden, der das Standardsystem schon aufgemotzt hat?!?

Und welche aktuellen Lautsprecher es so gibt, Preis maximal 200-250€! Auf die Schnelle fand ich jetzt nur: Link.


Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Juni 2014, 16:14

Willst du nur Lautsprecher tauschen, dann nimm welche mit hohem Wirkungsgrad, zB. Eton POW 172. Verbaust du einen Verstärker, könnten die Signums schon reichen (ich hab die ESX Quantum in meinem Ceed, richtig angetrieben und eingestellt machen die Spaß).

Beiträge: 27

Auto: Veloster 1,6GDI (Blue Drive)

Vorname: Melina

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Juni 2014, 16:52

Hallo,

ich habe auch schon daran gedacht mir eine HiFi-Anlage einbauen zu lassen bzw selbst einzubauen. Auch etwa so im Rahmen 250-350Euro. Wie funktioniert das denn mit dem Radio? Muss das komplett rausgeholt werden? Oder wie funktioniert das ganze? ?(

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Juni 2014, 20:48

Was gibt es am Lautsprechersystem des Veloster eigentlich zu beanstanden. Ich halte es eigentlich um Musik zu hören während der Fahrt für gelungen. Sicherlich hängt es davon ab was man für Musik hört. Wenn es Musik ist wo die Scheiben und das Blech scheppern muss dann ist die Anlage wohl nicht das Richtige, aber das halte ich auch nicht für Musik Genuss.
Das System besteht zum anderen aus 6 Lausprechern. Zwei Breitband Lautsprecher vorne und hinten und 2 Hochtöner vorne. Es bleiben auch noch die Einstellmöglichkeiten über den Touchscreen was den Klang verbessert.

@Rob, ich kann mir nicht vorstellen das diese LS von Amazon eine Verbesserung bringen, das Geld kannst Du dir sparen. Wenn Du etwas verändern willst solltest Du dich an echte Fachleute im Car Hifi Bereich wenden. Lieber nicht ganz so laut aber dafür mit Klang. Ich bin zwar schon 30 Jahre aus dem gelernten Job des Radio und Fernsehtechniker raus aber was Klang ist und was vermeintliche Verbesserungen sind damit kenne ich mich immer noch aus. Wenn Du was gescheites willst wird die Investition wohl etwas höher ausfallen müssen, das ist in dem Bereich halt so.

Was ist beim Veloster Intro Edition ist die vielleicht in Bezug auf Audio abgespeckter, mir ist nur Style Trend und Premium bekannt.

@Veloster Pilotin, wenn Du keinerlei Erfahrung mit Umbauten der Musikanlage im PKW hast würde ich lieber einen Fachbetrieb damit beauftragen, dabei lässt sich vieles falsch machen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »charlyschwarz« (24. Juni 2014, 20:56)


RainerF

Schüler

Beiträge: 154

Wohnort: Duisburg

Beruf: Landesbeamter

Auto: Veloster

Vorname: Rainer

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Juni 2014, 00:44

Denkt auch an eine vernünftige Dämmung/Ruhigstellung der Türbleche und Türverkleidungen. Das bringt schon eine Menge. Bin im übrigen auch zufrieden mit dem sound im Velo.
Allerdings war ich ja auch mal jünger. :D Da hab ich auch schon mal geschafft einen Mikra K11 ca. 100 Kg schwerer zu machen.

Meverick

Anfänger

Beiträge: 38

Wohnort: Wuppertal

Auto: Veloster 1.6 GDI Premium

Vorname: Stefan

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. Juni 2014, 07:47

Das System besteht zum anderen aus 6 Lausprechern. Zwei Breitband Lautsprecher vorne und hinten und 2 Hochtöner vorne. Es bleiben auch noch die Einstellmöglichkeiten über den Touchscreen was den Klang verbessert.
Ich habe zusätzlich noch einen originalen kleinen Subwoofer im Kofferraum, super Klang, allerdings nur bei MP3-Files.
Beim Radioempfang ist der Klang eher bescheiden, aber ausreichend.

7

Mittwoch, 25. Juni 2014, 08:26

Vorweg:

Mein Ziel ist es nicht, eine fahrende Disco zu bekommen xD!!! Der Standard-Sound ist schon nicht schlecht das stimmt, nur besser geht halt immer und ich bezweifele, dass Hyundai nur das Beste verbaut, was die Lautsprecher betrifft :P !

Dämmung der Türen würde ja logischerweise auch im gleichen Zug getätigt werden!

Nur die Frage ist, welche Komponenten sollte ich nehmen :rolleyes:

ulkahn

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Ja hab ich

Auto: Veloster Premium 1.6GDI DCT Apple Green

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. Juni 2014, 22:01

Guten Abend,

schau mal hier Link, zwar in englisch aber gut bebildert. Rest haben die Vorredner schon geschrieben.

@Axel
Wir hatten mal den selben Beruf, bin aber auch schon seit 1997 in einem anderen Business!

P.S. Der Intro hat ne Endstufe, sitzt unter dem Beifahrersitz!Frag mich jetzt aber nicht ob 6Ch oder 8Ch, müsste ich nachschauen!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ulkahn« (25. Juni 2014, 22:07)


9

Freitag, 27. Juni 2014, 10:02

Naja einbau ist das kleinste problem.

Möchte zuerst nur die Boxen austauschen + Dämmen, alles andere kommt dann schritt für schritt.

Hätte ja sein können das jemand schon was an der Anlage verändert hat und somit Erfahrungen oder Tipps was die Boxen angeht geben könnte !

Ceed

Super Moderator

Beiträge: 6 048

Wohnort: Hannover

Auto: KIA Ceed 1.4 EX+PVI + Mazda5

  • Nachricht senden

10

Freitag, 27. Juni 2014, 10:13

Anmerkung: Eine Box ist eine Kiste, Boxen sind 2 Kisten oder eine Sportart - aber im Auto sind es Lautsprecher (abweichend ggf ein Subwoofer mit Kiste)!

ulkahn

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Ja hab ich

Auto: Veloster Premium 1.6GDI DCT Apple Green

  • Nachricht senden

11

Samstag, 28. Juni 2014, 18:49

Oder die alte Bezeichnung für Lautsprecher, "Schallwandler" oder "Schallerzeuger" würde auch noch durchgehen. :)
Aber Boxen, ne ne ne, viel zu agressiv! ;)

Ähnliche Themen