Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 20. November 2014, 19:30

@Sepp,
dann gleich Eibachfedern aus dem Hyundaiprogramm ordern lassen und vor Auslieferung einbauen lassen :D
Ich möchte sie nicht mehr missen, fahrtechnisch und was das Aussehen angeht. :freu: Bilder dazu findest Du in der Galerie.
Und falls Du noch Winterreifen benötigst im freien Handel bekommst Du auch 17 Zöller für den Turbo!


Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

102

Donnerstag, 20. November 2014, 20:46

Hi danke für die netten Worte.

Ich bekomme ihn am Mittwoch um 16:30 Uhr.

Die Federn baue ich selbst ein. Ich werde auf die Originalen 18 Zöller Winterpneus aufziehen. Für den Sommer habe ich noch meine Azev Miro Blue 19 Zoll. Die hatte ich auch auf dem i40. Ich hab jetzt im Gutachten gesehen, dass ich sie auch auf dem Veloster fahren darf. Dann nicht mehr mit 235/35 R19 sondern mit 215/35R19 bei einer 45er ET.

Desweiteren wird er denke ich noch gechipt. Größere Downpipe und LLK in Verbindung mit Injen cold air intake und Blow off Valve...

Das wird Seppels neues Spielzeug.

:freu: :freu: :freu: :freu: :freu:

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

103

Freitag, 21. November 2014, 10:01

Beim Thema "Chip" bin ich natürlich sofort dabei :-D

Hast du da schon was ins Auge gefasst. Bei den anderen Sachen wird es problematisch mit der Garantie.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

104

Freitag, 21. November 2014, 10:31

@Sepp,
dann lass mal hören von welcher Firma Du chippen lässt, wenn es nicht von Eurotec ist, dann sei Dir aber dessen bewusst das wenn es ein Zusatzgerät ist oder wie auch immer, es nachzuweisen ist. Habe letztlich einen Bericht über einen 3er gelesen der von unterschiedlichen Firmen gechippt wurde und in dem Bericht wurde nochmals darauf hingewiesen das alle diese Geräte auch wenn sie wieder abgeklemmt sind, nachweisbar sind! Was bei dem 3er nicht schlecht abgeschnitten hat im Vergleich zu den renomierten Firmen war die Firma Racechip.

Im Bereich IX35 steht auch ein Bericht zum Thema Eurotec Chip. Derjenige ist damit gar nicht zufrieden weil jeder Prüfstandslauf bei 3 getauschten Geräten immer die 184 Serien PS erbrachten und keinerlei Leistungssteigerung und das für eine horende Summe.

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

105

Freitag, 21. November 2014, 10:49

Dann würde ich auch anraten, mal ein wenig nach Racechip und deren verfahren zu googlen. Das wahre ist es auch nicht. Zumal es auch viele Kunden von Eurotec gibt, die sehr zufrieden sind. Alle werden leider nie zufrieden zu stellen sein, und machen wir uns auch nichts vor, bei jedem Produkt kann es auch Probleme geben.

Das Gesamtpaket bei Eurotec ist meiner Meinung nach allerdings das stimmmigste.

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

106

Freitag, 21. November 2014, 11:00

Ich werde den veloster zu jp Performance nach Dortmund bringen. Garantieanspruch wird nicht mehr da sein. Ich weis aber auch das jp Performance sehr gute Arbeit macht und Erfahrung im Bereich turbomotoren hat.
Mit dem werkslader/Motor sind beim veloster durchaus 300 ps möglich. Ich denke ich werde ihn auf 280 bis 290 ps abstimmen lassen.

Wird aber bestimmt Mitte Ende nächstes Jahr werden.

mojothe1

Schüler

Beiträge: 65

Wohnort: Schweiz

Auto: Hyundai Veloster 1.6GDI

  • Nachricht senden

107

Freitag, 21. November 2014, 13:39

oh zu JP performance hoffentlich macht er dann auch so schöne Youtube videos wie zum beispiel rcz r oder das nissan gtr projekt =)

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

108

Freitag, 21. November 2014, 19:34

Reine Softwareabstimmung mit über 50% Mehrleistung? Ohne wechsel von Turbo, LLK usw? Das würde ich dir nicht wirklich anraten.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

109

Freitag, 21. November 2014, 20:01

Die Leistungausbeute halte ich aber auch für ein wenig viel. Der Veloster der auf dem Ring die 24h gelaufen ist, wurde extra mit dem Lader und den Nockenwellen aus der US_Version bestückt und läuft mit 230PS. Das halte ich für ein gesundes Verhältnis.

Ich denke auch in der deutschen Version sollten 230PS und 330Nm machbar sein was wohl vertretbar ist.

@Andy, ist aber schon komisch das die Box für den Veloster von Steinbauer kommt, was hat dann Eurotec damit zu tun? Dann könnte ich sie ja dort beziehen. Auf deren Seite steht auch das die Box nicht nachweisbar ist. Ist es so oder nur Verkaufsversprechung. Entsprechende Zeitschriften schreiben etwas anderes.

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

110

Freitag, 21. November 2014, 20:20

Steinbauer produziert die Boxen für alle Fahrzeuge. Bei Steinbauer selber kannst du die Boxen allerdings nicht kaufen, da diese nur an autorisierte Händler verkaufen. Bedeutet z.B. bei uns. Die Eurotecboxen sind allerdings noch mal extra für Hyundai angepasst um das maximale rauszuholen ohne das Material über die Grenzen zu treiben. Auch sind die Gutachten von Eurotec und nicht von Steinbauer. Zuletzt arbeitet Hyundai mit Eurotec und nicht mit Steinbauer zusammen. Bedeutet, bei Steinbauerboxen fällt die Garantie von Hyundai flach.

JP wird auch kaum eine Box selbst bauen (Box bauen ist nicht mal das Dingen, eher die Maps schreiben) sondern diese auch fertigen lassen und sein Label drauf kleben. Durchaus gang und gebe und ist ja auch nicht nur in diesem Bereich so. Wenn du möchtest lasse ich dir auch eine Box von AW Autostyling einbauen. ;)

Ich kann jedem, der das Thema in Angriff nehmen will nur raten, sich gut damit zu beschäftigen was verbaut wird. Ich kann euch z.B. auch die Sachen von Turboperformance anbieten. Sind ein zacken günstiger, zum Teil ist da auch direktes flaschen des Steuergerätes möglich. Ich persönlich bin aber von Eurotec / Steinbauer überzeugt da dort, nach meiner Meinung, die beste Art der Leistungssteigerung erziehlt wird. Bei interesse kann ich auch gerne etwas Infomaterial per Mail zusenden. Das allerdings nur per Mail. :wech:

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

111

Samstag, 22. November 2014, 00:50

Hätte ja weiter oben geschrieben das ein größerer llk mit downpipe und komplett Abgasanlage verbaut werden soll. Ladedruck Anhebung bis zu einem annehmbaren Maß. Wenns dann immer noch nich reicht dann kommt der andere lader. Wie gesagt ich weis nich was geht aber 80 ps sollten drin sein.

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

112

Samstag, 22. November 2014, 10:31

Die Abgasanlage von Bastuck hat mit Prüftand vorher nachher 3 kW gebracht. Die Eurotec Steuerbox bringt den Wagen auf 221 PS. Dazu der LLK, ich würd da nicht zu viel erwarten. Wenn du dazu über die Downpipe noch die Kats ausbaust, wirst du nochmal etwas mehr kriegen. Ist dann aber nicht mehr legal. Ich denke, ohne Turbowechsel kommst du nicht haltbar auf die Leistung. Dazu noch der Punkt: Wie viel hält das Getriebe / Kupplung aus. Die solltest du auch mit einplanen. Und bei den Mods würde ich zuerst die Umbauten durchführen und dann abstimmen.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 831

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

113

Samstag, 22. November 2014, 10:51

Lieber zuverlässige und langlebige 230PS, als mit Gewalt rausgequetschte 280PS, welche einem nach kurzer Zeit samt Pleuelstange um die Ohren fliegen! :unentschlossen:

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

114

Samstag, 22. November 2014, 11:02

Wie gesagt. JP Performance wird mir ansagen was das Maximum ist.

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

115

Samstag, 22. November 2014, 16:15

Ist JP nicht eher im BMW Bereich fitter? Hyundai macht er doch eigentlich nicht oft oder?

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

116

Samstag, 22. November 2014, 17:13

Er ist schon ziemlich krass unterwegs bei turbomotoren.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 467

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

117

Samstag, 22. November 2014, 23:08

Dann halte die Velostergemeinde hier auf dem laufenden über deine Tuning-Fortschritte.

maryshore

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Landau / Pfalz

Beruf: Mediengestalter

Auto: Veloster Turbo

Vorname: Andre

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 23. November 2014, 12:18

Eurotec versprechen 40 PS und 40 NM mehr. Mit TÜV und Garantie erhalt für um die 900 Euro.

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

119

Sonntag, 23. November 2014, 17:48

Nach den mir vorliegenden Infos sind es aber nur 35 PS. :teach: :D

Xennon2252

Bam Bam

Beiträge: 29

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Banker

Auto: Veloster Turbo

  • Nachricht senden

120

Montag, 24. November 2014, 21:04

Es sind 35 ps mehr und 305 NM Drehmoment ;-) ( Bei Eurotec) .... und das reicht :-DD

Ähnliche Themen