Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 9. November 2014, 21:14

charlyschwarz,

du hast Recht, es gibt kein Xenon laut Hyundai Seite. Ich hatte mir das Fahrzeug bei meinauto.de ausgerechnet und dort steht Xenon als Hauptscheinwerfer, wie auch bei vielen Mobile.de Angeboten steht das er einen Regensensor hätte. Man kann sich auf nichts mehr verlassen.

Zum Kia Ceed GT Pro kann ich nur sagen, der ist mal richtig vollgepackt. Der Preis ist auch sehr gut - leider nicht als Automatik erhältlich. Meine Frau fährt im Moment den Kia Rio Spirit. Verarbeitungsmäßig ist das Fahrzeug um Welten besser als mein Veloster, obwohl Kia (nur) eine Tochterfirma von Hyundai ist müsste das Hauptunternehmen eigentlich bessere Qualität liefern.

Farbmäßig bin ich mir auch noch nicht ganz schlüssig. Wieder eine Geschmackssache, doch schwarz und weiß kommt nicht in Frage und auch kein Mattlack. Eigentlich stehe ich auf Silber, doch den Veloster den ich regelmäßig in der Farbe sehe sieht sehr langweilig aus. Der weiß-grauton (Battleship) sieht aus wie Grundierung und rot naja..

Bleibt nur noch Vitamin B.....


  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

82

Montag, 10. November 2014, 02:33

Ja die Farbenpalette kann ich auch nicht ganz verstehen. Das grau welches der normale Veloster hat, hätte ich sofort genommen. Aber leider bieten sie nur eine Art Grundierung als grau an. Vitamin C schöne Farbe aber beim ausbessern etwas schwierig. Ich bin eigentlich auch kein Fan von Weiss aber dieses Metallic Weiss (Perlmutefeckt) finde ich nicht schlecht. Hätte ich nochmal die Wahl würde ich es nehmen.
Regensensor steht auf der Internetseite nicht drin.
Schau doch mal auf http://www.velosterturbo.org in die Galerie dort sind auch ein paar silberne die finde ich nicht schlecht.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 486

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

83

Montag, 10. November 2014, 15:51

Meiner ist Weiss :freu: Finde die Farbe auch SAUSTARK!!!

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

84

Montag, 10. November 2014, 22:05

charlyschwarz,

erstmal eine Nacht drüber geschlafen. Nach reichlicher Überlegung fällt Vitamin B auch weg. Schöne Farbe aber eben eine Modefarbe woran ich mich satt sehen werde. Ich geb dir vollkommen Recht mit der Farbe "Sonic Silber" also das dunkelgrau-metallic, welches wir auf unserem jetzigen Veloster haben. Sehr schöne Farbe, pflegeleicht und keine Modefarbe, leider beim Turbo nicht erhältlich. Hätten wir beim Turbo sofort genommen, ohne nachzudenken. Wir werden jetzt Silber bestellen und die kleinen Seitenschweller rechts und links unter den Türen sowie den kleinen Spoiler unterhalb der Front in rot lackieren lassen. Wie bei deinem Fahrzeug gibt das ein wenig Kontrast und hebt sich von der Masse ab.

Regensensor steht auf der Hyundai-Seite nicht, aber bei einigen Angeboten über Mobile.de steht in den Ausstattungsdetails oft auch Regensensor.

Übrigens steht im aktuellen Veloster Katalog das der Turbo mit Automatik Schaltwippen hat. Mein Händler will das aber nochmals abklären.

Deine Ledersitze sind ja zwangsläufig auch mit weiß abgesetzt, ist das nicht sehr empfindlich gegenüber Schmutz bzw. Abfärbungen bei Jeanshosen?

Eigentlich war unser Veloster mit Smart-Key, Soundsystem, Navi, Doppelkupplung-Automatik und Sonic-Silber eigentlich perfekt, leider bietet der Hersteller zumindest beim Style kein Soundsystem mehr an. Nur noch als Premium Paket, welches aber nur beim Turbo erhältlich ist, früher auch beim Non Turbo bestellbar war. Diese Geschäftspolitik müssen wir allerdings nicht verstehen.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

85

Montag, 10. November 2014, 23:41

@velos,
das vermeintliche weiss ist kein weiss sondern geht eher in Cremfarben ist leider im Internet so nicht zu sehen, oder ein ganz helles grau. Ist nicht so empfindlich.
Sieh mal hier[url]http://suchen.mobile.de/auto-inserat/hyundai-veloster-1-6-turbo-automatik-premium-einzelst%C3%BCck-halberstadt/194250669.html?lang=de&pageNumber=2&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=11600&makeModelVariant1.modelId=37&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=110&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=146&maxPowerAsArray=KW&negativeFeatures=EXPORT&adLimitation=ONLY_DEALER_ADS&noec=1[/url]

Ich würde es vielleicht folieren lassen, kannst Du immer wieder entfernen. Bei mir ist es auch foliert.

Morgen abend geht er zum Händler und Mittwoch ist er dann fertig, sprich tiefer :freu:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »charlyschwarz« (10. November 2014, 23:52)


Xennon2252

Bam Bam

Beiträge: 29

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Banker

Auto: Veloster Turbo

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 11. November 2014, 17:30

Das Automatikgetriebe HAT SCHALTWIPPEN am Lenkrad ..woher ich das weiß ?? Weil ich welche habe =) =) =)

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 11. November 2014, 22:09

charlyschwarz,

der Veloster von deinem Link ist schon etwas zuviel des Guten. Dezente rote Applikationen ja aber nicht die Felgen und auch nicht die eigentlich überflüssigen Kunststoffeinsätze der Motorhaube in rot lackieren. Weniger ist oft mehr...

Mit dem folieren frage ich dann mal beim Profi nach. Sicherlich besser und günstiger als lackieren, zudem änderbar falls es mal was anderes sein soll.

Xennon2252,

wenn du einen Turbo mit Automatik hast kannst du ja mal schreiben wie ruhig oder unruhig das Getriebe schaltet. Die Erfahrungen meinerseits beziehen sich auf das Doppelkupplungsgetriebe vom Non Turbo, welches absolut Top schaltet.

Desweiteren biete ich hier mal unseren jetzigen Veloster zum Kauf an:
Veloster 1,6 Non Turbo in Sonic-Silver mit Unfallschaden, bzw. Fahrertür leichte Beule, Seitenteil hinter Fahrertür Beule. Reparaturkosten laut Hyundai Werkstatt ca. 1100 Euro. Ausstattung: Veloster Style mit Technikpaket (gibt es so nicht mehr zu bestellen), Smart-Key System, Navigation mit Rückfahrkamera, Soundsystem mit Endstufe und Subwoofer, Doppelkupplungsgetriebe (Automatik mit Lenkrad-Schaltwippen) Winterreifen mit Originalfelgen, Sommerreifen mit Rial Felgen Turbinen Design Modell Lugano in chromgrau. Laufleistung 11.500 Km, alle Inspektionen in Fachwerkstatt durchgeführt, EZ. 06.2012 als Tageszulassung, auf uns zugelassen 02.2013, also ab jetzt noch 2,5 Jahre Garantie. Top Zustand ohne jegliche Beulen, Schrammen außer dem Unfallschaden. Innen absolut neuwertig, Nichtraucher. Ausstattung sonst wie bei Hyundai angegeben. Preislich stelle ich mir 11.000 Euro vor. Abgabe allerdings erst wenn der neue geliefert wird, ca. 4-5 Monate laut Händler. Zudem wäre noch zu erwähnen, dass das Fahrzeug eine komplette Hohlraumversiegelung mit Mike Sanders Fett erhalten hat, welches die beste Hohlraumversiegelung überhaupt ist, ausserdem eine komplette Wachsbehandlung des Unterbodens und Motorraum durch eine Fachfirma. Da die Wintertauglichkeit bei Koreanischen Fahrzeugen nicht so gut ist, haben wir uns den Spass zusätzlich ca. 1.000 Euro kosten lassen. Bilder auf Anfrage. Gerne auch Besichtigung.

Xennon2252

Bam Bam

Beiträge: 29

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Banker

Auto: Veloster Turbo

  • Nachricht senden

88

Dienstag, 11. November 2014, 23:29

Alsooooo .... dann fange ich mal an ... :-D

Du hast bei der Wandlerautomatik im Veloster Turbo 4 Fahrmodi !!

D ( Dauermodus)
D + Schaltwippen
S ( Sportmodus)
S + Schaltwippen o. Schaltknauf

Der Dauermodus ist halt der *standartmodus* wie bei jedem Automatikfahrzeug.
Die Schaltvorgänge sind SEHR weich und im Prinzip NICHT spürbar !!! Ausser du gibts mal zu ruppig gas... dann kann es passieren das du den Schaltvorgang ganz schwach merkst.
Also einfach nur Traumhaft die Automatik ;-)
Du kannst aber auch im D-Modus mit den Schaltwippen schalten.... macht keinen Unterschied... nur mehr Arbeit :D :D

Sooo nun zum S Modus ....

Der S-Modus dient dazu wenn du es mit deinem Velo mal richtig *knallen* lassen möchtest.

Im normalen S Modus schaltet das Fahrzeug SELBSTSTÄNDIG ... du merkste jeden Gangwechsel deutlich weil er die Gänge regelrecht reinknallt :bang: :bang: ... ausserdem vermeidet das Fahrzeug das die Drehzahl unter 2000-2200 RPM fällt .... sprich selbst in der Stadt ist dieses Fahrzeug dann jederzeit breit loszuspurten. Ausgenommen davon sind natürlich Situationen wo das Fahrzeug steht ( z.b Ampel ), da fällt die Drehzahl ganz normal auf ca 600 rpm ab. Selbstverständlich ist der Spritverbrauch in diesem Modus sehr hoch... !!!

Zu guter letzt der S -Modus mit Schaltwippen oder Schaltknauf ....

Im Prinzip kein unterscheid zum normalen S-Modus nur das DU SELBST schaltest !! Das erfordert bissle übung weil man ja sonst die Automatik für einen arbeitet !!!! Sprich wenn du bei 6000 RPM nicht selbst schaltest macht das der Velo auch nicht für nicht.... !!! Im Prinzip wie ein Schaltgetriebe nur ohne Manuelle Kupplung !! Ausnahme : Drehst du in den roten Bereich rein schaltet das Fahrzeug automatisch !

Ich bin bis jetzt nur Autos mit Handschaltung gefahren und bereue es nicht den Velo Turbo als Automatik genommen zu haben !! Die Wandlerautomatik ist einfach nur TOP und ist mega sportlich !!! Vor allen dingen der Sportmodus is einfach nur brachial weil man die ganze Zeit nur Leistung hat.. ... einfach göttlich !!! :anbet: :anbet: :anbet:

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 12. November 2014, 11:23

@velos,
sollte auch nur ein Beispiel sein, auch wenns zuviel des guten ist.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 12. November 2014, 17:49

charlyschwarz,

hatte ich auch als Beispiel verstanden. Den Wagen hatte ich mir auch schon angesehen. Es werden ja fast nur vorrätige Veloster Turbo in matt angeboten.

Xennon2252,

das hört sich gut an mit der Automatik. Ich fahre seit 15 Jahren ausschließlich Automatik und möchte nicht mehr darauf verzichten. Diesen S-Modus hat unser Doppelkupplungsgetriebe nicht. Da ich allerdings auch eher der gemütliche Fahrer bin wird der S-Modus eigentlich nie zum Einsatz kommen, dennoch schön wenn es solche Optionen gibt.

Ja dann, auf zum Händler. :prost:

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 12. November 2014, 18:00

So heute war es dann soweit nachdem ich ihn gestern abend beim Händler schon abgegeben hatte, habe ich ihn heute um 15:30 tiefergelegt wieder abgeholt. Alles ging problemlos über die Bühne, einbauen und abnahme durch die DEKRA.

Zrück vom Händler nach Hause habe ich dann bewusst die Landstrasse gewählt von der ich weiss das sie nicht so toll ist. Was soll ich sagen er sit so wie ich es mir vorgestellt, erwartet habe. Das heißt über Bodenwellen die hintereinander folgen geht er ohne große Bewegung drüber hinweg, so als wären sie nicht da. Der Komfort geht dabei nicht verloren. "Schlaglöcher" sind etwas härter aber nicht unangenehm. Über glatte Fahrbahnen muss ich nichts sagen, top.
Als ich die Winterreifen montiert hatte kam mir die Servolenkung etwas schwammiger vor, hat sich auch erledigt, jetzt ist die Rückmeldung so wie ich es mir vorstelle. Was Kurven angeht werde ich es noch testen, wobei ich davon ausgehe das es einen genauso positiven Eindruck hinterlässt.

Ich finde die Eibach federn passend zum Turbo, man muss nicht in ein komplettes Fahrwerk investieren. Die Dämpfer stecken die Tieferlegung locker weg ohne an ihre Grenzen zu kommen.

Ich weiss nicht ob man normalen Velo mit H&R (wie ich ihn vorher hatte) mit dem Turbo und Eibach vergleichen kann, aber der Turbo ist dahinggehend stimmiger und komfortabler mit den Eibach, sie haben defintiv mehr Restkomfort. Ohne schlechtes Gewissen kann ich die Kombi jedem empfehlen, da hat sich das was ich in dem amerikanischen Forum über die Eibach gelesen habe vollends bestätigt. Sprtliches Aussehen mit sportlichem Fahrverhalten und entsprechendem Restkomfort.

Dann möchte ich noch meinen Händler lobend erwähnen was seine Arbeit und Ehrlichkeit angeht, da festgestellt wurde das die Spur nicht neu eingestellt werden musste, brauchte ich diesen Posten auch nicht bezahlen, ob das immer so ist :dudu: . Das sind für mich die Dinge wo ich mir sage es lohnt sich nicht ständig durch Geiz ist geil sich die Servicewüste selber zu schaffen. Wenn ich dann noch sehe was Veloster Turbo gebraucht bei mobile.de kosten dann haben wir alles richtig gemacht.

So nun ist er so wie wir ihn wollten. Bilder folgen demnächst.

Xennon2252

Bam Bam

Beiträge: 29

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Banker

Auto: Veloster Turbo

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 12. November 2014, 20:14

@ Velo : Das Automatikgetriebe ist wirklich ein Traum ... da machste NICHTS falsch ;-)

@ Charly : Ich warte sehnlichst auf bilder.... da dies auch ne Option für mich ist ;-)

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

93

Freitag, 14. November 2014, 17:29

Bilder zur tieferlegung befinden sich jetzt in der Galerie nicht so schön da mit Smarty und das Auto ist zudem noch dreckig. Aber man sieht was die Tieferlegung optisch bringt. :cheesy: :freu: :thumbsup:
Bin jeden Tag mehr von der Tieferlegung begeistert, sehr viel Restkomfort auch auf schlechten Strassen und alleine die Optik sie wird dem Veloster jetzt richtig gerecht. Ich spiele noch mit dem Gedanken für die Sommerfelgen Spurplatten anzuschaffen :rolleyes: :D , vielleicht gibt es sie auf der Essener Motorshow etwas günstiger.

Andy_Y

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Wohnort: Essen

Beruf: Selbstständig bei AW Autostyling

Auto: Hyundai Coupe J2, Genesis Coupe

Vorname: Andy

  • Nachricht senden

94

Samstag, 15. November 2014, 10:26

Wie kommt der Händler drauf, das die Spur nicht eingestellt werden muß? Hatte er vermessen und festgestellt das alles passt oder hat er das einfach Pi mal Auge gemacht?

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

95

Samstag, 15. November 2014, 19:36

@Andy,
der Wagen stand wohl eingerichtet zum vermessen, es zeigte sich aber das nichts eingestellt werden musste.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

96

Dienstag, 18. November 2014, 20:54

So jetzt habe ich ja einige Tage mit der Tieferlegung hinter mir unter anderem auch über schlechtere Wegstrecken so wie heute über eine Zone 30 die wie ein Flickenteppich aussah. Ich kann nur sagen die Eibach-Federn harmonieren hervorragend mit dem Fahrwerk des Turbo.

Zum anderen hat der Veloster jetzt auch das sportliche aussehen wie es ihm gebührt. :freu: Ich kann es nur empfehlen und der jüngste bin ich ja auch nicht mehr was den Rücken angeht.

Dann im Sommer noch die Spurverbreiterungen zu den Serienfelgen und er ist so wie ich/wir ihn uns vorstellen.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

97

Dienstag, 18. November 2014, 21:48

charlyschwarz,

habe mir bei einem Händler den Turbo nochmal angesehen. Gegenüber unserem damaligen Probefahrzeug hat sich designmäßig einiges verändert. Die Applikationen der Sitze in grau sind wirklich nicht so schlimm wie im Internet zu sehen, eher ein positiver Kontrast. Im Internet wirken diese weiß wie bereits erwähnt. Auch die Innenausstattung mit den anthraziten Kunststoffteilen sieht besser aus als das silber bei unserem Fahrzeug.

Dennoch mischt Hyundai beim Veloster die Farbauswahl und die bestellbare Ausstattung neu, Battleship und das blau fallen bei den Farben weg. Deshalb kann bei Hyundai auf der Seite auch nur ein Standartbild des Veloster Turbo angezeigt werden, laut Support.

Wir hoffen mal das ein grau-silber Metallic Ton dazu kommt und warten erstmal ab, vielleicht bis 2015 ;(

Offensichtlich liest Hyundai hier mit, bezüglich weiterer erhaltener Informationen.

Xennon2252

Bam Bam

Beiträge: 29

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Banker

Auto: Veloster Turbo

  • Nachricht senden

98

Mittwoch, 19. November 2014, 10:35

@ Velos : Meinste Hyundai spioniert uns hier aus 8o 8o ?

Sepp

Profi

Beiträge: 876

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 20. November 2014, 11:57

So hallo. Ich gebe meinen i40 5 Star Silver ab und bekomme einen veloster Turbo Premium in Phantom Black. Bin ziemlich happy. Habe ihn gestern Probe gefahren und habe mich sofort verliebt.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 486

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

100

Donnerstag, 20. November 2014, 17:38

Willkommen im Veloster-Team! Habe ja gesagt, Probefahrten mit dem Velo machen süchtig! :freu:

Ähnliche Themen