Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

921

Mittwoch, 13. Juli 2016, 23:58

Man kann sich ja in der Mitte treffen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (15. Juli 2016, 23:57)



Dondums89

Schüler

Beiträge: 111

Wohnort: Halbinsel Eiderstedt

Beruf: Steuerfach

Auto: Velo Turbo DCT Premium '15

Vorname: Hendrik

  • Nachricht senden

922

Freitag, 15. Juli 2016, 10:35

Heute sollte bei mir die Komplettanlage von "Bastuck" montiert werden.
War leider nicht möglich da das Flexrohr nicht passt.
Alle anderen Teile VSD,ESD und Verbindungsrohr würden passen.

Hab die Anlage von einem Zulieferer bei mir in der Nähe bekommen.

Rücksprache mit Bastuck:

Die Komplettanlage für den Veloster Turbo, passt nur für das Vorfacelift mit Euro 5.
Für das Facelift ab 2015 mit Euro 6 gibt es noch keine Komplettanlage, da der Wagen nach dem Kat noch einen Kat hat.
Statt des Flexrohres muss ein Adapter hergestellt werden, dann kann die Anlage montiert werden.

Beiträge: 1 014

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

923

Freitag, 15. Juli 2016, 11:02

Ist wie beim i30 Turbo, der ist ebenfalls Euro 6 und hat nach dem Hauptkat noch einen Nachkat.
Der Nachkat ist zusammen mit dem VSD nach dem Flexrohr angeflanscht. Beim i30 trennt man zwischen Nachkat und VSD das Rohr und verbindet dann die Bastuck mit einem Adapter auf die Bastuck.

Dondums89

Schüler

Beiträge: 111

Wohnort: Halbinsel Eiderstedt

Beruf: Steuerfach

Auto: Velo Turbo DCT Premium '15

Vorname: Hendrik

  • Nachricht senden

924

Freitag, 15. Juli 2016, 11:36

@ Martin
Jup, hab ich jetzt auch gesehen auf der Seite von Bastuck, das für den i30 Turbo ein Adapter mitgeliefert wird.

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

925

Samstag, 16. Juli 2016, 21:30

Heute kamen ein paar LEDs in den Koffer.



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (17. Juli 2016, 00:52)


Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 476

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

926

Sonntag, 17. Juli 2016, 08:13

Sieht ja strahlend gut aus :)

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

927

Samstag, 13. August 2016, 13:56

So.... hier mal ein kleiner Zwischenbericht was Wartung und Verschleiß angeht.
Aktuelle Leistung: 254ps 374nM
Ölwechsel alle 8tkm notwendig.
Öl nimmt er sich fast keins.
Bremsbeläge musste ich jetzt schon 2 mal wechseln. Aber auch kein Wunder.
Es wurde 2 mal der linke Antriebswellenkorb gewechselt. Die scheinen wohl eine Schwachstelle zu sein. Der jetzige hält aber bisher durch.
Kostenpunkte pro Wechsel: 350€ pro Korb.
Ansonsten halten die Teile. Habe den kompletten achskörper untersucht. Nichts ausgeschlagen oder der gleichen. Einzig ein paar Schrauben die anfangen zu rosten.
Kupplung läuft wie am ersten Tag. Rutscht nicht durch und hat sonst auch noch einen schönen druckpunkt. Was mich ehrlich gesagt etwas wundert.
Kompression ist hervorragend. Ladedruck ist nach wie vor unverändert bei 1,6 bar. Der turbo läuft sauber.
Zündkerzen wurden jetzt bei knapp 33tkm gewechselt. Ngk irridium.
Zu erwähnen ist das ich seit knapp 15tkm mit der Leistungssteigerung fahre und er wirklich sein fett weg bekommt.

Reklamiert wurde bisher:

2x Lenkrad
2x schaltknauf + sack
1x Rückleuchten (beide Seiten)

Alles in allem bin ich noch rundum zufrieden.

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 476

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

928

Samstag, 13. August 2016, 23:36

Welches Motoröl fährst du denn genau?

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

929

Montag, 15. August 2016, 15:15

5W30 A5 von Castrol.

Beiträge: 1 014

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

930

Montag, 15. August 2016, 16:16

Hast du deine Klamotten aus US schon erhalten?

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

931

Montag, 15. August 2016, 16:23

Nein. Wird gegen Mittwoch verschickt. Die hatten Sommerurlaub oder so. Ich denke in 3 Wochen ist das da

Dondums89

Schüler

Beiträge: 111

Wohnort: Halbinsel Eiderstedt

Beruf: Steuerfach

Auto: Velo Turbo DCT Premium '15

Vorname: Hendrik

  • Nachricht senden

932

Dienstag, 16. August 2016, 15:18

Mal ne Frage, fahre auf dem Velo jeweils die originalen 18 Zoll-Alufelgen mit der Serienbereifung das gilt für die Sommer-/Winterbereifung. Tieferlegung 25/25 mm sollte ja kein Problem vom Platz her sein, wie sieht das aus mit zusätzlich Spurverbreiterung z.b. vorne 15mm, hinten 18mm? Wenn ich im I30 Turbo Thema schaue und hier ein wenig würde ich sagen dass sollte theoretisch ohne weitere Arbeiten passen.

Zu Spurverbreiterungen habe ich keinerlei Erfahrungen, habe sowas bisher noch an keinem von meinen vorherigen Fahrzeugen verbaut gehabt. :rolleyes:

Außerdem ne Frage zu der Leistungsentfaltung, ist auch mein erster Turbo-Benziner, rein vom Gefühl her würde ich sagen wenn ich beschleunige dass der Turbo erst ab 4000 bis knapp 6000 Umdrehungen seine Leistung entfaltet.

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

933

Dienstag, 16. August 2016, 17:21

Spurverbreiterung von H&R bekommst du mit den Serienreifen und Tieferlegung eingetragen. Hab ich auch.

Maximales Drehmoment liegt bei ca 5800 rpm an.

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

934

Mittwoch, 17. August 2016, 21:32





Xenon inside. Sieht sehr geil aus und endlich sehe ich nachts auch was.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

935

Donnerstag, 18. August 2016, 11:20

automatische Höhenstandsregulierung? Scheinwerferwaschanlage?

Beiträge: 1 014

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

936

Donnerstag, 18. August 2016, 11:37

Axel du alter Dorfsherrif :D

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

937

Donnerstag, 18. August 2016, 11:47

Juckt mich nicht ;)

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

938

Donnerstag, 18. August 2016, 14:48

Sollte dich aber jucken ob der, der dir entgegen kommt noch was sehen kann und nicht Hauptsache nur Du. Mir reichen schon die die nicht in der Lage sind eine gewechselte Scheinwerferlampe korrekt einzubauen. Ebenso wie die Deppen die alle keine Handbremse mehr an der Ampel benutzen und ständig auf der Bremse stehen. Ich denke ich werde es mir angewöhnen dann mit Fernlicht hinter solchen zu stehen, aber wahrscheinlich merken sie es nicht einmal.

Ja es sind mittlerweile zu wenig Dorfsheriffs unterwegs. Die parken ihre Dienstfahrzeuge lieber vor der Wache anstatt sie auszuführen. :D

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

939

Donnerstag, 18. August 2016, 15:30

Ich bin schon sehr lange dabei. Natürlich habe ich darauf geachtet den Gegenverkehr nicht zu blenden. Haben das gestern Abend noch getestet. Der Kollege meinte es wäre vollkommen in Ordnung.

Beiträge: 1 046

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

940

Dienstag, 30. August 2016, 21:12

@Sepp
Der Motor scheint wohl wirklich einiges ab zu können. Sehr beruhigend.

Ähnliche Themen