Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Turbohne

Central Scrutinizer

Beiträge: 205

Wohnort: Freistaat Bayern

Beruf: Beamter

Auto: i30 Turbo

  • Nachricht senden

821

Sonntag, 24. Januar 2016, 22:58

300 PS - SO viel hast du aus dem 1,6er rausgeholt? RESPEKT!!!


Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

822

Montag, 25. Januar 2016, 09:39

Danke. Bin aber leistungstechnisch noch nicht da, wo ich gerne wäre.

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

823

Montag, 25. Januar 2016, 10:19

Wann gibt's denn mal ein Leistungsdiagramm? Mich würde die Kraftentfaltung mal interessieren

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

824

Montag, 25. Januar 2016, 11:51

Hab eins vorliegen. Muss aber nochmal drauf. Hatte damals Probleme mit dem Ladedruck und der Dichtigkeit. :)

Besii

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

825

Montag, 25. Januar 2016, 12:50

Rück mal n diagramm raus:P

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

826

Montag, 25. Januar 2016, 15:21

Und wann kommt die neue Messung?

Besii

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

827

Montag, 25. Januar 2016, 17:16

Mein Ladeluftkühler von 845Motorsports aus Amerika wurde nun verschickt, hoffe der ist bis Freitag da, dann gibts 'n Mapping und dann gehts wieder auf den Leistungsprüfstand.

tomsen78

orange-karamelisiert

Beiträge: 389

Wohnort: Stuttgart

Auto: i30 Turbo in Orange Caramel ;)

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

828

Montag, 25. Januar 2016, 17:44

Wir wollen Leistung sehen, bevor der Motor nen Platzer macht! :D

Besii

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

829

Montag, 25. Januar 2016, 17:45

Ja das Problem bei meinem ist eher, dass die 13er Modelle schon einige den Geist aufgegeben haben. Hab noch Pleuel von nem 15er gefunden, die sind massiver, eventuell gehen die noch mit rein.

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

830

Montag, 25. Januar 2016, 21:50

Ich hab nen 14er. Bin gespannt wie lange die Pleuel halten. Im Moment fahre ich mit 1,5 bar Haltedruck und 1,9 bar im Overboost und das mit dem Serienlader. Das Wastegate dürfte als nächstes den Geist aufgeben. Aber da gibt's ja was gutes von Forge. Ich werde in der ersten Februarwoche nochmal auf den Prüfstand gehen.

Beiträge: 1 046

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

831

Dienstag, 26. Januar 2016, 12:19

Habe ich richtig gelesen bezüglich den Drücken? Recht mutig von dir. Der Lader wird als Nächstes hochgehen und im schlimmsten Fall den Motor mit zerstören ...

Besii

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

832

Dienstag, 26. Januar 2016, 12:45

Die pleuel der 14+ sind stabiler als die des 13ers

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 476

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

833

Dienstag, 26. Januar 2016, 17:05

Ihr meint damit die Baujahre, oder? (13er - 14er - 15er) Wird da jedes Jahr etwas an der Motortechnik geändert?? :aufgeb:

Beiträge: 1 046

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

834

Dienstag, 26. Januar 2016, 20:35

Für die Serienleistung sind die Komponenten ausgelegt Samantha.

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

835

Dienstag, 26. Januar 2016, 22:38

Der Lader kann das noch ab. Und so oft bekommt er nicht auf den Kopf getreten. Ein größerer ist aber schon in der Planung.

Beiträge: 1 046

Wohnort: Stühlingen

Auto: i30 Turbo, S Coupe Turbo, Honda S2000

Vorname: Heiko

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

836

Mittwoch, 27. Januar 2016, 12:47

Noch ja. Bau dir besser einen ein, der auch für die Leistung ausgelegt ist. Grösser bedeutet aber unten herum schlechteres Ansprechverhalten ... Willst du das wirklich?

Sepp

Profi

Beiträge: 875

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

837

Mittwoch, 27. Januar 2016, 13:43

Nicht unbedingt. Die borgwarner efr 6258 Serie hat unten rum auch ein sehr gutes ansprechverhalten da es ebenfalls teinscrolls sind.

Besii

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

838

Donnerstag, 28. Januar 2016, 15:50

Wie Jean Piere sagt lieber einen kleinen lader mit dem man 20000 km spass hat den einfach ausreizen als n grossen :P

muggubuggu

...und Hope.

Beiträge: 2 007

Wohnort: Halle (Saale)

Auto: i30 GDH 1.6 CRDi

Vorname: Björn

  • Nachricht senden

839

Donnerstag, 28. Januar 2016, 17:04

Wenn man wie er ne Firma hat, die Turbolader zum EK Preis bekommen und selbst einbauen, kann man sich so eine Aussage auch leisten.

Ob das jemand macht der "im Laden" kauft und es einbauen lässt, hängt von dessen Geldbörse ab...

Besii

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

840

Donnerstag, 28. Januar 2016, 17:43

ja gut ich würde die lader auch zu nem super preis bekommen muss ich sagen aber n lader kostet ja auch nicht die welt aber alle 20000 fänd ich es schon etwas heftig alle 50'000 würd ich für mich sagen solange es spass macht würd ich es tuhn

Ähnliche Themen