Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

741

Montag, 9. November 2015, 22:09

Wenn der Bremsweg für den Käufer derart uninteressant wäre, würden in Autosendungen nicht immer spektakuläre Hindernisse aus Pylonen aufgebaut werden, wo der Wagen mit den schlechteren Bremswerten dann reinscheppert.
Der Kunde merkt sich sicher nur selten den Bremswert in Metern, aber er merkt sich welches Fahrzeug besser gebremst hat!


velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

742

Montag, 9. November 2015, 22:21

Klar, der Kunde sieht sich jeden Bericht über Bremswege an und entscheidet dann über den Fahrzeugkauf vom Fahrzeug mit bestem Bremsweg. Sind wir in der Märchenstunde?????

Du machst das vielleicht, aber kein normaler Kunde. Interessiert das einen Kunden, sicherlich nicht.

Versteh das nicht falsch, doch der Otto-Normalkunde interessiert sich nicht für diese Werte. Auto da, Auto bremst und alles ist gut.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

743

Montag, 9. November 2015, 22:28

Ich habe 30 Jahre lang Autos verkauft, mir braucht wohl keiner erzählen wonach Kunden fragen, und wonach nicht. Und für Bremswerte interessiert sich ein nicht unerheblicher Teil der Männlichen Kaufinteressenten - gerade bei Leistungsstärkeren Modellen und Sportcoupes!
Klingt zwar komisch, ist aber so! :]

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

744

Montag, 9. November 2015, 22:39

Na dann, gut das der Bremsweg im Fahrzeugbrief steht.

Wir sollten das Thema beenden, ansonsten kommt der Weihnachsmann dieses Jahr früher.

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

745

Montag, 9. November 2015, 22:43

Die Beschleunigung von 0 auf 100km/h steht auch nicht im Fahrzeugbrief, und trotzdem wird danach gefragt...... :)

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

746

Montag, 9. November 2015, 22:55

also.....ich hab´auch 30 Jahre Autos verkauft......aber in diesem Fall muss ich "velos" mal Recht geben.......
die nach Bremswegen gefragt haben, kann ich an einer Hand abzählen......
Was interessiert sind : Kaufpreis / Rabatte / Restwerte / V- / max. / Beschleunigungswerte / Sonderausstattungen inkludiert/
Verbrauch / Euro-Norm / Versicherungseinstufungen / Steuern /
....der Rest, von dem die meisten eh keine Ahnung haben, wird auf einer Probefahrt "erfahren" und "fachmännisch" beurteilt.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

747

Montag, 9. November 2015, 23:08

eben das übliche was mit Geld zu tun hat...

Oder wichtige Werte wie Beschleunigung, Preis und Ausstattung usw.

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

748

Dienstag, 10. November 2015, 06:55

Ich glaube ich wäre euch ein gern gesehener Kunde gewesen. Verbrauch? Egal. Bremsweg? Egal.

Was rennt der Koffer und was kann ich machen um ihn noch schneller zu machen. :) :) :)

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

749

Dienstag, 10. November 2015, 07:46

Der Bremsweg ist einem wohl solange egal, bis man die Karre nicht mehr rechtzeitig zum stehen bringt, und im Krankenhaus wieder aufwacht - hoffentlich vollständig und bei voll erhaltenen Körperfunktionen.
Einigen meiner Bekannten war das nicht vergönnt.....

Samantha1993

First Lady

Beiträge: 2 463

Wohnort: Forchheim

Beruf: Studentin

Auto: Veloster GDI

Hyundaiclub: keiner

Vorname: Samantha

  • Nachricht senden

750

Dienstag, 10. November 2015, 12:20

Ich arbeite im Krankenhaus, und die Patienten von der Unfallstation interessieren sich auch plötzlich für Bremswege :flöt:

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

751

Dienstag, 10. November 2015, 18:36

tja....so ist der Mensch gestrickt.......es muss erst was passieren......

obwohl mir ein Bremsweg von 36,8 m genau so lieb ist , wie einer von 35,2 m......

ich habe vor kurzem einen Vergleich gelesen, in dem man explizit diese Werte zum Anlass nahm,
in dem einen Fall von hervorragenden Bremsen und in dem anderen von verbesserungwürdiger Bremsleistung sprach.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

752

Dienstag, 10. November 2015, 19:12

Alles ganz einfach, Sicherheitsabstand plus, dann ist alles gut, auch für die, die sich nicht für Bremswege interessieren. Gut das wir nicht alle gleich gestrickt sind, das wäre fürchterlich.

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

753

Dienstag, 10. November 2015, 19:14

genau........Bremswege sind fast bei allen PkW i.O.

velos

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Auto: Veloster

Vorname: Andreas

  • Nachricht senden

754

Dienstag, 10. November 2015, 22:43

Das KBA legt sicher die Standartwerte für den Bremsweg fest. Somit hat ein Hersteller keine Chance den Grenzwert zu unterschreiten. Das Verfahren läuft anders als beim aktuellen VW-Skandal. .. und wer mit Voraussicht fährt, fährt sicher sicherer...

veloster1967

Anfänger

Beiträge: 25

Wohnort: Oberfranken

Beruf: Buchhalter

Auto: Veloster 1,6 GDI 140 PS

  • Nachricht senden

755

Mittwoch, 11. November 2015, 07:25

Das ist ja alles recht und schön.

Mir geht es in diesem Bericht darum, daß ein Hyundai 2 Meter eher zum Stillstand kommt, als ein Volkswagen.

Wäre es umgekehrt, hätte man wieder lesen können "schlechte Bremsen des Koreaners".

Das der Scirocco schlechter bremst, geht gar nicht. Aber im Bericht wird das schön umschrieben "adaptives Xenonlicht" hat er ja.

2 Meter machen den Unterschied zwischen Unfall und Nichtunfall.

Das hätte man ruhig mal klarstellen können in der Zeitung. Auf den minimalen Mehrverbrauch des Velosters hat man ja auch bemerkt.

Schlussendlich kommt der Veloster ganz klar günstiger, auch in der Versicherung, mit 5 Jahren Garantie.

:prost:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 809

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

756

Mittwoch, 11. November 2015, 09:12

Und über die Optik brauchen wir gar nicht reden, gegen den Veloster stinkt der Scirocco voll ab :thumbdown:

Hartmut Haarmann

authenticus

  • »Hartmut Haarmann« wurde gesperrt

Beiträge: 1 689

Wohnort: Hagen

Beruf: Rentner

Auto: i 40 1,6 GDI Fifa World Cup edition Gold UND i 20 1,4 intro-edition

Vorname: Hartmut

  • Nachricht senden

757

Mittwoch, 11. November 2015, 11:45

.....allein die Namensgebungen lassen einen ja bereits die Entscheidung fällen .......smile

Besii

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: Schweiz

Auto: Veloster Tubro 13

  • Nachricht senden

758

Mittwoch, 11. November 2015, 17:27

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Besii« (11. November 2015, 17:37)


Beiträge: 1 011

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

759

Mittwoch, 11. November 2015, 18:27

Gewagt... Mir gefällt es jetzt nicht, aber Geschmäcker sind glücklicherweise so unterschiedlich :)

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 986

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

760

Mittwoch, 11. November 2015, 19:11

@Besii,

voll krass aber hat was :super: ,gefällt.

Ähnliche Themen