Sie sind nicht angemeldet.

Noch kein Mitglied? Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hyundai Tuning Forum - www.HyundaiBoard.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

maryshore

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Landau / Pfalz

Beruf: Mediengestalter

Auto: Veloster Turbo

Vorname: Andre

  • Nachricht senden

561

Mittwoch, 17. Juni 2015, 14:34

Hört sich doch fett an. Immerhin hat das ganze dann doch ein gutes Ende genommen.


Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

562

Freitag, 19. Juni 2015, 18:25

Hier ein kleines Update.

Nächste Woche wird er auf dem Prüfstand abgestimmt.
Das Cold air intake bekam einen Mantel aus hitzeschutz Band welches auch für Krümmer genutzt wird. So wird die Ansaugluft nochmal um 5 Grad gekühlt.



Mitte nächster Woche kommt das Leistungsdiagramm.

  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 987

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

563

Freitag, 19. Juni 2015, 19:35

Dann hätte ich das Hitzeschutzband aber in hell oder Silber genommen. Schicker ausgesehen hat es vorher.

Was ich mich überhaupt frage ist warum hat man die Ansaugung in den Radkasten gelegt und nicht nach forne in Fahrtrichtung ala ColdairRam intake so wie beim Motorrad. Ob es noch so ist keine Ahnung zumindest war es mal so.

Bei meinem getunten D-Kadett, in den 80ern, hat derTuner damals einen Schlauch vom Luftfilter direkt Richtung Kühlergrill gelegt damit er immer frische kalte Luft bekommt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »charlyschwarz« (19. Juni 2015, 19:43)


Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

564

Freitag, 19. Juni 2015, 21:03

Beim Short ram intake hast du trotz des Schlauches immer noch das Problem, dass trotzdem warme Luft vom Motor angesaugt wird. Das passiert dir beim Cold air intake nicht. Das zeigen auch die Leistungsdiagramme. Das Short ram ist halt einfacher zu verbauen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ceed« (19. Juni 2015, 22:49)


  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 987

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

565

Samstag, 20. Juni 2015, 11:00

Was ich bei der cai-Variante nervig finde wenn man an den Luftfilter dran muss evtl. immer die gesamte Frontschürze abbauen zu müssen. Zum anderen wäre wieder die Rückrüstung jedesmal wenn ich zum Service müsste.
Eigentlich finde ich es sowieso umständlich das man serienmässig sich die Luft aus dem Radkasten holt. Da bin ich der Meinung das hätte man doch auch praktischer lösen können indem man den Fahrtwind genutzt hätte und das ganze Richtung Front positioniert hätte.

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

566

Donnerstag, 25. Juni 2015, 19:47

Kleines Update. Meine Folie kommt morgen. Motorhaube, Dach und Heckklappe werden Grün Matt-Diamant. Ebenso wird der komplette Tacho und Armaturenbrett auf Neongrüne LED´s umgebaut. Ich hoffe das ich bis ende des Monats fertig werde.

Bilder des Umbaus währenddessen und danach werden kommen.

maryshore

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Landau / Pfalz

Beruf: Mediengestalter

Auto: Veloster Turbo

Vorname: Andre

  • Nachricht senden

567

Mittwoch, 1. Juli 2015, 12:39

Machst du den Umbau der LEDs selbst? Wenn ja wie aufwändig ist das? Hatte auch schon die Idee alles auf Rot zu trimmen.

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

568

Mittwoch, 1. Juli 2015, 12:40

Also ich sage es mal so. Es ist sehr aufwendig. So sehr das ich es mir vielleicht. Nochmal überlege. :)

maryshore

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Landau / Pfalz

Beruf: Mediengestalter

Auto: Veloster Turbo

Vorname: Andre

  • Nachricht senden

569

Mittwoch, 1. Juli 2015, 12:46

Ja das dachte ich auch, da schon allein das Auseinandernehmen der Mittelkonsole sehr mühevoll sein soll.

Werde mich erstmal auf die Scheinwerfer und Rückleuchten konzentrieren und die Chrom-Teile darin schwärzen.

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

570

Mittwoch, 1. Juli 2015, 14:29

Berichte mal davon bitte ob der Akt groß war die Scheinwerfer zu öffnen.

maryshore

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Landau / Pfalz

Beruf: Mediengestalter

Auto: Veloster Turbo

Vorname: Andre

  • Nachricht senden

571

Mittwoch, 1. Juli 2015, 14:59

Geöffnet hab ich einen schon. Ist eigentlich kein Problem. 10mins mitm Heissluftföhn bearbeiten dann kann man es easy öffnen.

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

572

Mittwoch, 1. Juli 2015, 15:44

Wird er dann auch wieder dicht?

maryshore

Anfänger

Beiträge: 34

Wohnort: Landau / Pfalz

Beruf: Mediengestalter

Auto: Veloster Turbo

Vorname: Andre

  • Nachricht senden

573

Mittwoch, 1. Juli 2015, 15:52

Habe noch zusätzlich dichtmasse hinzugefügt. No Problem

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

574

Mittwoch, 1. Juli 2015, 20:02

So. Ich war heute beim optimieren. Nach 3 Stunden war alles gut. Sind jetzt bei ca 250 ps. Prüfstand kommt noch. War heute leider belegt.


J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 815

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

575

Mittwoch, 1. Juli 2015, 20:13

Sind deine Socken in der Wäsche? :denk: =) ...sry :aufgeb:
Viel Spaß und vor allem ERFOLG für den morgigen Prüflauf :super:

Sepp

Profi

Beiträge: 874

Wohnort: Landau

Auto: Hyundai Veloster Turbo Premium

Hyundaiclub: Auf der Suche......

Vorname: Sebastian

  • Nachricht senden

576

Donnerstag, 2. Juli 2015, 01:56

Schaut mal rein ;) ;)

realmaster

Meister

Beiträge: 2 833

Auto: i40 Limousine "Style" 1.7 CRDi 136 PS Pluspaket/Sitzpaket

Vorname: Thomas

  • Nachricht senden

577

Donnerstag, 2. Juli 2015, 04:32

Das Quietschen ist ja fast wie mit'm Besteck auf dem Teller, aber gehen tut er gut. :thumbup:

J-2 Coupe

primus inter pares

Beiträge: 19 815

Wohnort: Noris

Beruf: Vollzeit-Faulenzer und Privatier

Auto: Neben anderen Autos nun auch ein Hyundai Genesis Coupe Baujahr 2011

Hyundaiclub: BEOS RENTNER SYNDIKAT

Vorname: Jacky 1.1

  • Nachricht senden

578

Donnerstag, 2. Juli 2015, 09:09

Das ist sehr ordentlich, was da auf die Straße gebracht wird :thumbsup:

Beiträge: 1 011

Wohnort: Kleve

Beruf: IT-Systemelektroniker

Auto: i30 Turbo

Vorname: Martin

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

579

Donnerstag, 2. Juli 2015, 09:14

Schön MKL am leuchten... ;)

Aber geht doch ganz ordentlich vorwärts.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »G-maRtin« (2. Juli 2015, 09:23)


  • »charlyschwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 987

Wohnort: BOT

Auto: Veloster 1.6 GDI, jetzt Turbo

  • Nachricht senden

580

Donnerstag, 2. Juli 2015, 10:49

Und wie kriegst Du die MKL wieder aus? Das sagt mir das irgendetwas nicht i.O. ist. Sollte eigentlich nicht der Fall sein wenn alles i.O. ist.

Ähnliche Themen